Lohnt sich BF2 EA noch?

Wir vergeben dieses Jahr wieder Community Awards! Mehr Info hier
  • Ich finde, jeder kann selbst entscheiden ob und wen er wie supported und welche Spiele er kauft. Ob man die andere Person wegen ner anderen Meinung als Egoist beschuldigen finde ich fraglich. Ist als würde man potenzielle AfD Wähler als Neonazis bezeichnen.

    Wie gesagt in meiner Moralvorstellung ist das zu einem gewissen Grad egoistisch. Wir bestimmen alle durch unser Konsumverhalten mit was auf den Märkten passiert, sei es die Gaming Landschaft oder die Lebensmittelindustrie und und und. Dem einen ist es bewusst dem anderen eher weniger, aber unsere Taten haben Konsequenzen. Kauf ich jetzt BF2 weil es mir Spaß macht, oder verzichte ich lieber darauf und auf den Spaß, um ein Zeichen zu setzen, um EA zu sagen sie können uns mal Kreuzweise mit solchen Systemen in Spielen. Gut rückblickend betrachtet war egoistisch ein falscher Ausdruck. Eher verantwortungslos, egoistisch ist ein zu böses Wort wenn man sich der Tragweite seiner Taten nicht in Gänze bewusst ist. Aber mal ehrlich, wann sind wir das schon?

    Aktuelle RP Rollen:

    CT Private Kerry 539187

    Jedi Botschafter Avitus

    Gryffindore Schüler Kerry Agnur

    FC Kadett Walsh


    Ehemalige RP Rollen:

    CT Sergeant Kerry 539187

    501st Major Kerry 539187

    501st Captain Rex

  • Also :


    Grafik ist mega beim Spiel

    Die Kampagne kann man sich auch gut geben und ist toll


    Abwechslung und Langzeitfaktor ist gar nicht gegeben, da es praktisch nur :

    Punkte einnehmen

    Helden vs Schurken

    Starfighterkampf

    classic Deathmatch


    gibt, was nicht besonders Abwechslung bietet und schnell langweilig wird. In dem Punkt finde Ich BFI besser.


    Wenn du StarWars liebst, kannst du es dir eigentlich ohne große Gedanken holen, aber wenn du nicht ein riesen Star Wars Fan bist brauchst du es eigentlich nicht.

  • So geil das Spiel auch nur alleine wegen dem Setup ist, werde ich es mir nicht für 40€ Kaufen. Für 20 wäre ich dafür bereit.


    Weil ich ein großer freund von Prizipien bin. EA sieht NUR Geld. Sowas Unterstütze ich nicht mehr, dass gilt aber auch für alle anderen Spiele die sowas wie Microtransaktions anbieten, welche das Spielgeschehen unterstützen können.


    U.a Habe ich sogar auf der Gamescom 2017 einen Entwickler & Promoter gefragt ob es zu sowas kommen wird. Er hat mir dreist ins gesicht gelogen. :S