Bewerbung auf den Posten des Kantinenleiters auf CW:RP

  • Gliederung:

    1. Vorwort

    2. Real Life Daten

    3. Ingame Daten

    4. Online Zeiten

    5. Positive- Negative Eigenschaften

    6. Warum möchte ich Leiter der Kantine werden?

    7.RP-Story

    8. Pläne?

    9. Schlusswort


    1.Vorwort

    Heyjo und guten Abend,

    hiermit bewerbe ich mich auf den Posten des Kantinenleiters auf CW:RP.

    Ich hoffe euch wird das Lesen meiner Bewerbung davon überzeugen,

    dass ich den Posten gut und mit mir allen zur Verfügung stehenden Mitteln ausführen werde.



    2.Real-Life Daten

    Mein Name ist Marc.

    Einige von euch kennen mich eventuell unter Marok oder Marksen.

    Ich bin 19 Jahre alt und gehe in die 12. Klasse.

    Ich bin nun schon länger in der Community dabei und habe einige Erfahrungen sammeln können und dürfen.

    In meiner Freizeit bin ich sehr oft und lange am Cmputer.

    Treffe mich aber auch gerne mit Freunden oder gehe Abends mal raus.



    3.Ingame Daten

    Zu meinen Ingame Daten ist folgendes zu sagen.

    Ich habe als Mitglied der 9th auf CW:RP begonnen gehabt.

    (Bis zum LT)

    Bin dann gewechselt auf IMP:RP.

    (1st LT Scout Trooper)


    Diesen durfte ich nach einiger Zeit übernehmen und für einige Monate leiten.

    Daraus entstand auch unter meiner Leitung FO:RP

    Nach langer Zeit auf FO:RP, guten und schlechten, verließ ich FO:RP

    (Ehemals S-Admin FO:RP)


    Zurück auf CW:RP begann ich erneut meine Laufbahn bei der 9th. (ehemals CPT Merkuris)

    Diese wurde schließlich zum ERC und ich verließ die Einheit.

    Zur Zeit habe ich erneut einen Char bei der ERC.

    (ERC PVT 94-0544 Merkuris)


    Im moment sonst keine weiteren Chars vorhanden.



    4.Online Zeiten

    Genaue Zeiten sind durch meinen wechselnden Stundenplan leider nicht möglich.

    Nach der Schule ist mein Computer direkt an und ich beginne auf CW:RP zu spielen.

    In dieser Zeit bin ich von ca. 17:30 bis 23 Uhr Online und aktiv.

    An kurzen Schultagen auch früher.


    Am Wochenende bin ich öfters Unterwegs.

    Dort fällt meine Aktivität auf Freitagnachmittags oder Sonntagabends



    5. Positive- Negative Eigenschaften

    Positiv:

    RP-Erfahren

    hilfsbereit

    durchsetzungsstark

    aktiv

    motiviert

    selbstbewusst

    gewissenhaft

    ordenlich

    flexibel


    Negativ:

    vorlaut

    besserwisserisch

    reizbar



    6. Warum möchte ich Leiter der Kantine werden?

    Ich möchte auf CW:RP etwas neues probieren.

    Meine Führungsqualitäten konnte ich mehr als einmal unter Beweis stellen.

    Die Aufgabe als Leiter der Kantine reizt mich sehr.

    Das RP kann gefördert und in einigen Dingen auch verbessert werden.


    7. RP-Story

    Hier nun meine RP-Story über meine Charakter als Leiter der Kantine.


    Angefangen hat alles im Jahr 26 VSY!

    Meine Familie lebte abgeschottet auf einem kleinen Mond im Outer Rim.

    Ich verließ meine Familie um für Sie eine bessere Heimat zu finden, um

    ihnen ein Leben zu bieten welches sich lohnt.

    Leider vergebens!

    Als ich zurück gekommen war, waren alle Spuren von Leben ausgelöscht.

    Keine Pflanze, keine Tiere, keine Familie. Alles wurde vernichtet.


    Es handelte sich nach meinen Nachforschungen um einen Torpdeo welcher allles Leben auf einem Planten zerstören kann.

    Das Huttenkartell testete wohl diese Waffe.

    Und der Mond meiner Familie wurde als Ziel gewählt.

    Bis heute habe ich diesen Verlust nicht ganz verkraften können.


    Nachdem ich mit meinem Shuttle durch die Galaxis flog, um für mich ganz allein eine neue Heimat zu finden,

    habe ich mich hier und da rumgetrieben. Freunde aber auch Feinde dazu gewonnen.

    Schlussendlich, traf ich 22VSY auf die Galaktische Republik.

    Im wahrsten Sinne des wortes.

    Mein Shuttle prallte fast an die Hülle einer Venator als mich ein Traktorstahl erfasst hat.

    Ich weiß bis heute nicht wie die Venator so plötzlich vor mir aufgetaucht war.

    Ich hätte sie auf den Sensoren haben müssen. Sie zeigten nichts an.

    War es göttliche Fügung? Wahrscheinlich nicht.

    Schließlich haben Sie mich erstmal befragt was ich hier mache...


    Als ich so von meinen Erfahrungen erzählte, holte mich die Venator langsam an Bord.

    Nach einigen Unterredungen mit den Führungskräften der Venator sollte ich für sie arbeiten.

    Ich der ohne Heimat war, hat in der Kantine mit den Klonen auf der Venator seine neue Heimat gefunden.

    Nach einigen Monaten und "Problemen" mit dem Kantinenleiter und den Führungsoffizieren wurde er kurzerhand degradiert.

    Sein Nachfolger sollte ich werden!


    8.Pläne?

    Für die Kantine kann ich mir einiges Vorstellen:

    Zuammenarbeit mit der GC um neue Nahrungszusätze zu erforschen und an die Truppen ausgeben
    Angenehme Pausen für die Truppen veranstalten
    .

    Keinen Kindergarten veranstalten nur weil man kein Klon ist (sollte jedem klar sein).

    Ein kleines internes Regelwerk oder Kodex der Kantine würde von mir erstellt werden.

    Passiv-RP auf dem Server erweitern

    Nur einige meiner Ideen...



    9.Schlusswort

    Ich hoffe euch hat meine Bewerbung gefallen und konnte euch von mir als Leiter der Kantine überzeugen.

    Ich bin gewillt die Kantine als sinnvolle Sache auf dem Server zu etablieren.

    Auf eure Rückmeldungen bin ich gespannt und freue mich auf eure Kommentare.



    Bis dahin und vielen dank fürs Lesen

    Marksen








    4 Mal editiert, zuletzt von Marksen ()

  • Hey.

    Ich kenne dich ja noch vom IMP/FO:RP Server als SAdmin.

    Dort hast du das Team erfolgreich gut geleitet.

    Deshalb denke ich, dass du auch die Kantine gut leiten wirst.

    Ebenfalls legst du gutes Roleplay an den Tag und hast schon viel Erfahrung.

    Alles in einem bin ich Dafür.

  • Oninoni

    Hat das Label In Arbeit hinzugefügt
  • Sry wenn ich das so sage aber aus deinen „InGame Dateb“ bin ich 0 Schlau geworden. Erstmal schön das du auch andere Server ausprobiert hast aber mich würde es mehr interessieren WER GENAU du bist, also Amt besten wie dein Chat heißt, welche Fraktion und welcherart rang, sowas halt und keine Texte auf welchen Servern die um als gespielt hast.

    Wäre nett wenn du das beantworten Bzw editieren könntest damit ich mir ein Bild von dir machen kann


    Vorerst solange #neutral

  • Sry wenn ich das so sage aber aus deinen „InGame Dateb“ bin ich 0 Schlau geworden. Erstmal schön das du auch andere Server ausprobiert hast aber mich würde es mehr interessieren WER GENAU du bist, also Amt besten wie dein Chat heißt, welche Fraktion und welcherart rang, sowas halt und keine Texte auf welchen Servern die um als gespielt hast.

    Wäre nett wenn du das beantworten Bzw editieren könntest damit ich mir ein Bild von dir machen kann


    Vorerst solange #neutral

    Habe meine jetzigen und ehemealigen Ränge/Posten dazu gepackt. Ich hoffe das entspricht deinen Vorstellungen.

    Einmal editiert, zuletzt von Marksen ()

  • #dafür ist ein korrekter Dude macht gutes RP

    MFG Pulse aka Fabian

    (Rechtschreibfehler gerne für dich behalten danke)

    ~Dooms Unit never die, they're just missing in action.~









    Faie ist auch ein ARC. Behandelt ihn so!




  • Das du kompetent genug dafür bist, hast du schon oft genug bewiesen dennoch warte ich auf deine UEB-Zeit

    vorläufiges #Dafür

  • Frage: hast du davor mal mit dem amtierenden Vizechef deswegen geredet?

    Er hat die Kantine verlassen.

  • Ich möchte auf CW:RP etwas neues probieren.


    Meine Führungsqualitäten konnte ich mehr als einmal unter Beweis stellen.


    Die Aufgabe als Leiter der Kantine reizt mich sehr.


    Das RP kann gefördert und in einigen Dingen auch verbessert werden.

    #dagegen du hast keinen Char als Kantine und warst auch nie in der Kantine

    Die Führungsqualitäten sind bei der Kantine anders als bei einer Kloneinheit

    We stand Together, and every fall... We fall Together

  • Ich bin froh, dass gerade du dich zum Leiter der Kantine beworben hast. Da kann man auch sichergehen, dass das was wird.


    Kurze Info nebenbei: Für mich warst du immer Marok (nicht Marksen, nicht Merkuris, nicht Marc... sondern Marok), und wirst es für immer bleiben.


    Auf FO:RP hat man gemerkt, wie ehrgeizig du warst und wie sehr du dich mit deinem Rollenspiel bemüht hast, Personen wie Summe , FlashWars C: oder Mangle stimmen mir da sicher zu.

    Du hast sehr viel gutes getan, was man unter Anderem daran merkt, dass FO:RP nach deinem Verlassen des Teams langsam aber sicher abgestürzt ist, was man auch an den sinkenden Spielerzahlen beobachten konnte.


    Um meine Meinung zusammenzufassen:

    - Erfahren

    - Aktiv

    - Ehrgeizig

    - Fleißig

    - gutes Roleplay

    - Hilfsbereit


    Fazit:

    Eindeutig dafür!

  • Ich sehe, dass du schon lange Zeit auf EGM bist und dein ehemaliger Rang eines S-Admins sagt einiges aus.

    Allerdings bist du wohl noch nicht so lange auf CWRP aktiv und vorallem warst du noch nie in der Kantine. Ich kann mir leider keine Person vorstellen eine Fraktion zu leiten, die noch nie vorher selbst in der Fraktion war und das Roleplay kennt. Ich würde mich jetzt auch nicht als Bacara bewerben, der eben freigeworden ist.

    Ist nichts persönliches also bitte nimm es mir nicht übel aber ich bin #dagegen.


    Eine Frage habe ich allerdings noch. Wie stellst du dir diese Punkte vor?

    Keinen Kindergarten veranstalten nur weil man kein Klon ist (sollte jedem klar sein).

    Ein kleines internes Regelwerk oder Kodex der Kantine würde von mir erstellt werden.

    Also was für Regeln willst du einführen? Wie willst du die Leute dazu bringen sich daran auch zu halten?

  • Führst du die Pläne, die Kantine Teil der PassivRP Fraktion zu machen weiter fort?

    Heyjo MaD-MaX ,

    zu diesem Thema würde ich gerne ein Gespräch führen um weitere Details zu erläutern.

    Wenn du auf dem Ts bist, würde ich mich freuen mit dir zu Quatschen. Im Ts heiße ich Marksen.

    Jeder Interessierte ist ebenfalls gerne dazu eingeladen.



    #dagegen du hast keinen Char als Kantine und warst auch nie in der Kantine

    Die Führungsqualitäten sind bei der Kantine anders als bei einer Kloneinheit

    Heyjo Blockkanone ,

    dies ist soweit richtig.

    Auf FO:RP bzw. davor auf IMP:RP gab es ebenfalls eine Kantine. In der war ich soweit auch aktiv und habe immer mal wieder die aktivitäten angeschaut und auch abgeschaut.

    Die Kantine auf CW:RP ist mir ebenfalls nicht fremd und ich bin mir bewusst als Zivilist anders agieren zu müssen wie ein Klon.



    Heyjo Clint ,

    ich kann deine Skepsis mir gegenüber verstehen. Du kennst mich noch nicht und ich kenne dich ebenfalls auch noch nicht.

    Auf CW:RP habe ich meine ersten 400 Spielstunden bei EGM verbracht, bis ich auf IMP:RP umstieg.

    Auch zu der Zeit war die Kantine schon vertreten und reizvoll für mich.

    Wie oben schom genannt habe ich auf FO:RP und IMP:RP Erfahrung mit der Kantinenarbeit machen können.

    Ich habe mich weiterhin auf den Posten beworben um meine Chance zu nutzen, das RP auf CW:RP anzukurbeln.


    Zu deiner Frage:

    Ein Regelwerk würde zum Beispiel beinhalten:

    Alle Mitglieder der galaktischen Republik sind mit Respekt zu behandeln.

    Behandelt dich jemand gut/schlecht, gib ihm das was er verdient (aber unauffällig).

    Du kannst einen ehrlichen Kunden nicht übers Ohr hauen, aber es schadet nie, es zu versuchen.

    Wenn du einen Auftrag nicht verändern kannst, interpretiere ihn.

    ...

    Ein genauer Kodex/Regelwerk ist noch nicht ausgearbeitet.


    Personen dazu zu bringen sich an gewisse Regeln zu halten, hat etwas mit Vertrauen zu tun.

    Um überhaupt Kantinenmitarbeiter zu werden, sollte man mir zeigen wie wichtig einem der Posten wirklich ist.

    Viele machen dies Just for Fun und nicht wirklich "seriös".

    Trotzdem sollte man den Spaß am Spiel nicht vergessen und es nicht zu militärisch gestalten. Schließlich sind wir Zivilisten.
    Passiv-RP sowie Unterhaltungen mit und Aufträge von der Armee sollten im Vordergrund stehen.

    In Schlachten die Truppen nur mit Vorräten versorgen und nicht an forderster Front kämpfen.




    Ich hoffe ich konnte alle eure Fragen beantworten, damit ihr euch euch noch ein weiters hoffentlich positives Bild von mir bilden könnt.

    Bei weiteren Fragen meldet euch gerne bei mir im Ts. Name: Marksen


    Bis dahin

    Marksen




  • Auf FO:RP bzw. davor auf IMP:RP gab es ebenfalls eine Kantine. In der war ich soweit auch aktiv und habe immer mal wieder die aktivitäten angeschaut und auch abgeschaut.

    Die Kantine auf CW:RP ist mir ebenfalls nicht fremd und ich bin mir bewusst als Zivilist anders agieren zu müssen wie ein Klon.

    Ich bin schon länger in der Kantine und diese Kantine ist einzigartig. Die Personen und wie sie sich verhalten, die Probleme mit Klonen und der ST, die Rezepte und wie man sie kocht, alles ist einzigartig und man kann das mit keiner anderen Kantine vergleichen. Auch wenn du das mit dem aktiv und inaktiv hinkriegst, gibt es trotzdem so viel mehr das du beachten musst.

    We stand Together, and every fall... We fall Together