Bewerbung zum Jedi-Jüngling

  • Bewerbung zum Jedi-Jüngling |Alex

    Gliederung:

    Vorwort

    Daten über mich

    Ingame Daten

    Stärken/Schwächen

    Warum möchte ich ein Jedi werden?

    RP-Story

    Steckbrief

    Schlusswort



    Vorwort:

    Guten Tag liebe EGM-Community,

    ich bewerbe mich hiermit zum Jedi-Jüngling auf CW-RP. Ich würde nämlich gerne das Roleplay eines Jedis kennenlernen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.


    Daten über mich:

    Ich heiße Alex und bin 17 Jahre alt. Außerdem komme ich aus dem wunderschönen Nordrhein-Westfalen. Meine Hobbys sind Fußball spielen, mich mit meinen Freunden treffen und natürlich Garry`s Mod zu spielen.


    Ingame Daten:

    Name/ID

    Fraktion

    Rang

    Level

    Alex

    187th Legion

    T LT

    83

    Sledge

    327th Starcorps (K-Company)

    Sergeant

    76

    Johnson

    FC

    Junior Crewman

    14


    Stärken und Schwächen:

    Stärken:

    · Freundlich und sympathisch

    · Bin bereit Kritik entgegenzunehmen

    · Möchte immer etwas Neues lernen

    · hilfsbereit

    Schwächen:

    · Neige leicht dazu Dinge zu diskutieren

    · Meine Stimme passt nicht zu meinem Alter


    Warum möchte ich ein Jedi werden?:

    Ich möchte ein Jedi werden, weil ich mein Wissen gerne erweitern möchte und ich möchte als Jedi gerne anderen helfen. Außerdem möchte ich mich mit der Macht vertraut machen.


    RP-Story:

    Mein Name ist Odion Astron und ich bin auf Kashyyyk geboren und aufgewachsen. Meine Eltern sind von Coruscant nach Kashyyyk ausgewandert, da sie weg von dem Stadtleben wollten und lieber ein ruhiges Leben führen wollten. Ein weiterer Punkt ist, dass sie die Kultur der Wookies bewundern. Meine Eltern brachten mir bei Basic zu sprechen und die Wookies brachten mir bei ihre Sprache also Shyriiwook zu verstehen. Ich wohnte mit meinen Eltern in einem kleinem Baumhaus auf einem sehr großen und hohen Baum mit vielen anderen Wookies. Meine Mutter stellte aus den Wroshyr-Bäumen Medizin her, die entweder an das Volk von Kashyyyk weiterverkauft wurde oder in die Galaxis exportiert wurde. Dagegen sammelte mein Vater die Samen der Wroshyr-Bäume , die verwendet wurden um neue Wroshyr-Bäume zu pflanzen. Zu meinen besten Freunden zählt der gleichaltrige Wookie Dakk, mit dem ich seit meiner Geburt befreundet bin. Unsere Familien verstehen sich auch sehr gut miteinander. Während unsere Eltern zur Arbeit gehen, laufen wir immer zu einem Teich wo wir jeden Tag spielen.

    In ein paar Tagen sollte uns ein Jedi-Meister namens Yoda besuchen. Also bereitete jeder Bewohner meiner Stadt ein Geschenk für Meister Yoda vor. Meine Familie wollte ihm einen Samen des Wroshyr-Baums schenken. Es war soweit, Meister Yoda landete mit einem großen Schiff auf unserem Marktplatz, wo es gerade so landen konnte. Meister Yoda stieg aus seinem Schiff aus und die Wookies begrüßten ihn mit einem freundlichem Begrüßungsruf. Er war eine kleine grüne Gestalt, die ertsmal keinen großen Eindruck machte. Doch dann schaute ich etwas genauer hin und erkannte, dass er etwas bei sich trug. Es war ein sogenanntes Lichtschwert. Meine Eltern haben mir nämlich mal erzählt, dass man einen Jedi an seinem „Lichtschwert“ erkennt. Daher wusste ich, dass Meister Yoda ein Jedi war. Mir ist aufgefallen, dass mein bester Freund Dakk noch gar nicht da war und er verspätete sich eigentlich nie. Naja aber das sollte mich erstmal nicht kümmern, da nun meine Familie an der Reihe war Meister Yoda unser Geschenk zu überreichen. Plötzlich bekam ich ein ungutes und mulmiges Gefühl und hörte Dakks Stimme in meinem Kopf und er schreite nach Hilfe. Ich rannte also ohne Plan los um Dakk zu helfen. Mein Gefühl sagte mir, dass er beim Teich war und so ließ ich mich auf meine Gefühle ein und lief dorthin. Dort angekommen sah ich wie er unter einem Baumstamm eingeklemmt war. Ich versuchte den Baum anzuheben doch schaffte es nicht, da er viel zu schwer war. Auf einmal setzte sich der Baumstamm vom Boden ab und schwebte in der Luft. Dabei hatte ich gar nicht bemerkt, dass mir Meister Yoda gefolgt ist und den Baumstamm angehoben hat und so auch meinen Freund das Leben gerettet hat. Wir bedankten uns bei ihm und fragten ihn wie wir ihm helfen konnten um uns zu revanchieren.

    Darauf fragte mich Meister Yoda woher ich es wusste, dass mein Freund hier sei. Ich antwortete darauf:,,Meister Yoda ich hab mich irgendwie von meinen Gefühlen leiten lassen… ich weiß nicht. Ich weiß nicht woher ich es wusste.“ Danach ging Meister Yoda schweigend mit mir zu meinen Eltern und erklärte ihnen was passiert ist. Sie waren erleichtert als sie hörten, dass mir und Dakk nichts passiert ist. Anschließend machte Meister Yoda ein paar Tests mit mir, die ich bestand und beschloss mich mit nach Coruscant in den Jedi-Tempel mitzunehmen. Meine Eltern willigten ein und wir verabschiedeten uns. Nun wird der Hohe Rat der Jedi entscheiden ob ich würdig bin zu einem Jedi ausgebildet zu werden…


    Steckbrief:

    Name: Odion Astron

    Alter: 6 Jahre

    Rasse: Mensch

    Fundort: Kashyyyk

    Eigenschaften: hilfsbereit und selbstbewusst


    Schlusswort:

    Ich bedanke mich bei euch, dass ihr euch Zeit genommen habt und euch meine Bewerbung durchgelesen habt. Falls ihr Fragen oder Verbesserungsvorschläge habt, dann könnt ihr euch gerne an mich wenden.

    Liebe Grüße,

    Alex

    3 Mal editiert, zuletzt von snookzz ()

  • Kompetent verhält sich gut wüsste nicht was dagegen spricht.

    #DAFÜR

    Alle rechtschreib oder sonstige Fehler sind natürlich extra egal in wechen beiträgen.

    Meine Rollen:



    #Wir sind mehr

    ~GM Commander Bacara
    ~GM Daddy :thumbup::D

    ~CMD Gree

  • An sich ganz ordentliche Bewerbung, von der Form aber tuts mir irgendwie weh zu lesen.

    Keine Ahnung ob das an mir liegt, aber die dicke,schwarze Schrift in unterschiedlichen größen.. naja ist auch nur meine persöhnliche Auffasung.


    Since 09.04.2017

    ►──────────────────────────────────────────────◄


  • An sich ganz ordentliche Bewerbung, von der Form aber tuts mir irgendwie weh zu lesen.

    Keine Ahnung ob das an mir liegt, aber die dicke,schwarze Schrift in unterschiedlichen größen.. naja ist auch nur meine persöhnliche Auffasung.

    Da Stimme ich dir zu Entschuldigung dafür. ^^

  • Kleiner Tipp:


    Markiere alle Textstellen die schwarz geschrieben wurden. Wähle dann 'Farben' und 'Schriftfarbe entfernen' aus. Damit passt sich die Schriftfarbe automatisch jedem Hintergrund passend an und sie wirkt viel schöner.

  • Kleiner Tipp:


    Markiere alle Textstellen die schwarz geschrieben wurden. Wähle dann 'Farben' und 'Schriftfarbe entfernen' aus. Damit passt sich die Schriftfarbe automatisch jedem Hintergrund passend an und sie wirkt viel schöner.

    Werde ich mir für die Zukunft merken. Danke für den Tipp. ^^

  • Werde ich mir für die Zukunft merken. Danke für den Tipp. ^^

    Kannst es auch direkt bearbeiten, das macht einen besseren Eindruck

  • Kompetenter geiler Pole.Bist aufjedenfall qualifiziert genug dafür und Bewerbung sieht auch gut aus Dafür

    +1


  • In der Ratssitzung vom 09.12 haben wir entschieden dich anzunehmen. Melde dich bitte bei einem Ratsmitglied zwecks deiner Einführung. Herzlichen Glückwunsch!

  • Canderous

    Hat das Thema geschlossen
  • Canderous

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt