Massifsystem Überarbeitung 2.0 | ST Vorschlag

  • Massifsystem Überarbeitung 2.0

    Vorwort

    Sehr geehrte CW:RP Spieler,

    wir wenden uns erneut an euch um den neusten Vorschlag von unserer Seite her vorzulegen. Es geht darum, die Massif Ränge zu optimieren, bzw zu balancen.





    Unsere Beweggründe und Umsetzung

    Zuerst wird man Jungtier Massif, diese Kategorie soll unangetastet bleiben.


    Momentan gibt es 3 Massif Klassen.

    1. Kampfmassif, diese Klasse soll aufgrund ihrer Irrelevanz entfernt werden.

    2. Schutz Massif, diese Klasse hat sich als nützlich erwiesen und soll so beibehalten werden, wie sie momentan sind.

    3. Spür Massif, diese Klasse erzeugt wohl das meiste Roleplay, allerdings sind diese "Hunde" nicht gut für ihr Aufgabengebiet ausgerüstet. Deshalb schlagen wir vor die Rüstungswerte leicht zu senken und den Motion Tracker hinzuzufügen.


    Außerdem gibt es die Elite Massifs, diese Massifs sind Veteranen und sind sehr gut in allen Bereichen ausgebildet. Um den Rang Elite Massif zu erreichen werden momentan 24 Spielstunden im Massif Charakter bei uns angefordert (Also eine Menge für einen Nebenchar). Auch der Lore Char Grizzer fällt unter diese Kategorie.


    Die Kombination K9 soll aus den Rängen auch gelöscht werden, da die Massifs mit der K9 Spezialisierung sonst doppelt K9 im Namen haben.

    Wir wollen Grizzer zudem balancen/nerfen.


    Wieso der Motion Tracker

    Ein Massif ist grundlegend mit einem Hund zu vergleichen. So auch sein Geruchssinn, ein Massif kann Menschen aufspüren, Drogen aufspüren, Waffen oder auch sonstige Güter. Mit dem Motion Tracker kann man getarnte Personen aufspüren, so z. B. HK Droiden im RP wird das damit begründet, dass ein Massif das Metall genauso wie er momentan auch Waffen aufspüren kann, ebenfalls aufspüren kann. Auch wenn sich Humanoide Lebewesen tarnen, kann ein Massif das natürlich wittern. Er kann im Roleplay natürlich auch nicht reden, was das RP in solchen Situationen sehr spannend gestalten wird. Um den Motion Tracker nutzen zu können, braucht der Massif etwas was nach der Zielperson riecht, woran er schnüffeln kann. Es wird zudem KEIN neues Aufgabengebiet bei uns hinzugefügt! Dieser Vorschlag soll lediglich dafür sorgen, dass die K9 ihren Aufgaben mit ihren Massifs besser nachkommen können.


    Tabellarische Ansicht

    Rang Name Ausrüstung Stats
    Jungtier-Massif K9 Climb Sweep 2; Hiddenblade HP: 150; AM: 200
    Kampf-Massif K9 Climb Sweep 2; Hiddenblade HP: 200; AM: 200
    Schutz-Massif K9 Climb Sweep 2; Hiddenblade HP: 200; AM: 200
    Spür-Massif K9 Climb Sweep 2; Hiddenblade; Motion Tracker Vorher: HP: 200; AM: 200; Nachher: HP: 175; AM: 200
    Elite-Massif K9 Climb Sweep 2; Hiddenblade; Motion Tracker HP: 250; AM: 200
    Grizzer Climb Sweep 2; Hiddenblade; Motion Tracker Vorher: HP: 500; AM: 100; Nachher: HP: 300; AM: 200

    Wird entfernt; Wird hinzugefügt


    Schlusswort

    Vielen dank fürs lesen, für Diskussionen stehen wir jederzeit im TS oder auch unter diesem Beitrag zur Verfügung.

    Euch allen noch einen schönen Tag und vielen dank fürs lesen.


    MfG. Mew / Stoßtruppen


    Gextension

  • Ich finde den Vorschlag sehr gut. Aber wäre es nicht komisch, wenn ein Massif einen Motion Tracker in der Hand hält, oder kann man das irgendwie deaktivieren?

  • Ich finde den Vorschlag sehr gut. Aber wäre es nicht komisch, wenn ein Massif einen Motion Tracker in der Hand hält, oder kann man das irgendwie deaktivieren?

    Das sieht man nicht der Motiontracker ist im Boden, da die Massif Hand am Boden ist

  • Der Vorschlag hilft den K9 Massif ihre Aufgaben zu erledigen und bringt mehr Roleplay, anstatt irgendwelche Kampfmonster mit übertriebenen HP und Rüstungswerten. Ich bin eindeutig dafür.


    Gextension

  • Ich bin defintiv dafür da ich selber Massif bin und man dadurch mehr RP machen kann.


    GExtension

    CW:RP Charaktere

    Einheit Rang/ID Name
    Jedi Hüter Meister Satox Saquro
    Sondereinsatzbrigade RC-1262 Scorch
    ST Elite-Massif Ares
    Zivilist Anwalt Mike Ross
    Senatskommando SG-3131 Steven McGarret


  • Ich bin auf jedenfall für den Vorschlag. Es fördert das RP mit den Massif's und dem Führer.


    Dafür

    GExtension

  • Ich finde das Tool allgemein mittlerweile unpassend und vor allem für etwas das bestimmt leute erriechen sollte und nicht sowas wie ein ultragehör hat und somit bewegungen erkenn.t Daher dagegen


    https://www.einfach-gaming.de/…user&id=76561198042525333

    Ehemalige Rollen: Commander Doom, Major HT Dajunar, Ahsoka Tano

    Momentane Rollen: Mjr S-01 Deadshot

    Wenn dir die Motivation für etwas feht frage dich immer für wen oder was du es tust

    Sometimes you must HURT in order to KNOW, FALL in order to GROW, LOSE in order to GAIN because life´s greatest lessons are learned through PAIN.

    The best leader lead by example -Rex/Anakin


    https://www.einfach-gaming.de/…user&id=76561198042525333

  • Ich finde das Tool allgemein mittlerweile unpassend und vor allem für etwas das bestimmt leute erriechen sollte und nicht sowas wie ein ultragehör hat und somit bewegungen erkenn.t Daher dagegen


    https://www.einfach-gaming.de/…user&id=76561198042525333

    Was gibt es denn für Alternativen?

  • Was gibt es denn für Alternativen?

    Was ist das für ein Argument?

    Gäbe es Alternativen hätte man die vor dem Posten finden müssen.

    Mfg. tschubaki


    "Der Punkt war jetzt nicht, dass mein Sohn sechs Kilo Buntwäsche mit Kokain gewaschen hat, weswegen mit wenn ich Shorts anzog noch wochenlang der Arsch Prickelte. Der Punkt war eher, das ich mir auf dem Schulklo 4 Gramm Persil reingezogen habe." - Torsten Sträter

  • Was ist das für ein Argument?

    Gäbe es Alternativen hätte man die vor dem Posten finden müssen.

    Ich denke, dass damit Skipper meinte, dass es keine gibt. Mir persönlich fallen übrigens da auch keine ein.

    Das ist eine interessante Alternative, sie gibt den Massifs neben ihrem RP auch praktische Relevanz. Jedoch muss man vorsichtig sein bezüglich Balancing; das sollte nicht zu op sein. Aber das muss man eben ausprobieren, deswegen finde ich die Idee gut!

  • Mit dem Motion Tracker kann man getarnte Personen aufspüren, so z. B. HK Droiden im RP

    Ich sehe das für manche Events, die darauf aufgebaut sind, dass man sowas eben nicht direkt entdeckt, etwas kritisch. Gerade dann finde ich die Gefahr des MetaPetas hoch, dass Massif bzw. K9 bewusst umherlaufen, um diese zu 'erschnüffeln'.

    "Ich ziele immer auf`s Knie"


  • Ich sehe das für manche Events, die darauf aufgebaut sind, dass man sowas eben nicht direkt entdeckt, etwas kritisch. Gerade dann finde ich die Gefahr des MetaPetas hoch, dass Massif bzw. K9 bewusst umherlaufen, um diese zu 'erschnüffeln'.

    Events mit getarnten Droiden, welche meist OP ausgerüstet werden btw, haben zu 90% diesen Ablauf:


    HK Droide unsichtbar --> Sprengt alles mögliche Zeugs --> Droide ambusht immer wieder Leute und bringt sie um --> Reaktor fliegt in die Luft


    Und wenn das nicht genug ist, passiert das noch auf Coruscant oder einer Venator darüber, gibts nicht viel gegen zu machen, das hier wäre ein Ansatz, mit welchem man Eventchars dazu zwingen kann, nicht immer nur stumpf unsichtbar rumzurennen, sondern nachzudenken.


    Wer verneinen will, dass Eventchars zu OP sind:


    Früher hätten wir dazu gesagt: "Ja gege!"


    Der wahre Tiawynsel


  • Und wenn das nicht genug ist, passiert das noch auf Coruscant oder einer Venator darüber, gibts nicht viel gegen zu machen, das hier wäre ein Ansatz, mit welchem man Eventchars dazu zwingen kann, nicht immer nur stumpf unsichtbar rumzurennen, sondern nachzudenken.

    Da ist was dran


    Ich ziehe meine Einwände zurück und blicke gespannt auf die Umsetzung.

    "Ich ziele immer auf`s Knie"


  • Früher gab es zumindest nach meinem Empfinden deutlich mehr solcher Events als heute. Von daher würde ich das zum früheren Zeitpunkt zu 100% bejahen, aus heutiger Sicht muss man schauen, ob es balancingtechnisch einigermaßen vertretbar ist.

    Ich denke, man sollte es ausprobieren und dann bei unvertretbaren Ergebnissen zurückziehen.