Beiträge von Wesk

    Hm,.


    Meiner Meinung nach, soll dieser Vorschlag, der in den "Clone Wars - Animationsserie" zu entnehmende Tatsache, dass eine Ernennung zum ARC durch die Kommandantur erfolgen kann - ermöglichen.


    In welchem Kontext, der "Austausch ARFs zu ARCs" du dies entnehmen kannst, ist mir etwas schleierhaft. Es gibt kein 1:1 Austausch, sondern eben wie in der Animationsserie zu entnehmen war, eine potentielle Ernennung.


    Hierzu möchte ich dir meinem Beitrag ans Herz legen: Mein Beitrag zum CT Vorschlag.


    PS: Ich wär für, dass die Piloten, alles was Fliegen/Fahren tut, es auch tuen sollen :)

    Wenn jucken Zahlen, bin trotzdem dagegen. Ich finde immer noch ihr seit keine großartige Einheit die man ausbauen sollte. So wie sie damals war also lediglich als Verstärkung für andere Truppen.

    Wow.. da sieht man. Deine Meinung gegenüber den CTs, ist mehr als nur geblendet, sondern Missverstanden.


    Wenn jucken Zahlen, bin trotzdem dagegen. Ich finde immer noch ihr seit keine großartige Einheit die man ausbauen sollte. So wie sie damals war also lediglich als Verstärkung für andere Truppen.

    Die, das Argument "zuviele ARCs" als Hauptgrund anführen.

    Dann solltet ihr lieber diese Befehlsebene aufräumen, ob nun ARFs oder ARCs, wenn die Leute wenig spielen (aus was auch immer für nem Grund) wird sich nichts ändern. Außerdem gefällt mir die Idee der ARFs viel mehr als die der ARCs, es gibt (auch wenn es vielleicht manchmal nicht so aussieht) eine Menge Leute die an den ARFs interessiert sind.

    Nein, das wird klar und deutlich widerlegt im Vorschlag.


    Wenn jucken Zahlen, bin trotzdem dagegen. Ich finde immer noch ihr seit keine großartige Einheit die man ausbauen sollte. So wie sie damals war also lediglich als Verstärkung für andere Truppen.

    Das sieht der Vorschlag anders. Wenn man stehen bleibt, entwickelt sich der Server nicht. Was machen andere Fraktions-Einheiten "Grossartiger" dass sie das Recht haben sich auszubauen?

    Ihr habt bereits ARCs. Und ARFs. Braucht ihr wirlich mehr?

    Ausserdem gibt es schon genug Arcs. Nur weil die A-Arcs ihre Slots veringert haben bedeutet das nicht, dass man sich darauf stürzen muss. Dagegen

    Die ARFs werden ja getilgt, wie im Vorschlag geschrieben.


    Nur als Info.

    Guck lieber nochmal nach. Aktuell sind 29 Arc Slots vorhanden das ist richtig und 6 kommen dazu das sind dann 35 das ist auch richtig aber erstmal sind 28+6= 34 und zweitens ging es mir Hauptsächlich um deine Prozentrechnung


    Guck lieber nochmal nach. Aktuell sind 29 Arc Slots vorhanden das ist richtig und 6 kommen dazu das sind dann 35 das ist auch richtig aber erstmal sind 28+6= 34 und zweitens ging es mir Hauptsächlich um deine Prozentrechnung

    Ah lol, voll der Rechenfehler..


    20.689%


    *Asche über mein Haupt*

    Hab ich nicht, 29 (akt.)+ 6CT ARC = 35

    Steht doch so da.. evtl. meist du lediglich das Fazit, da sie dort defintiv nicht aufgeführt sind... Korrigiere es.

    Seit dem 12.06.2018 fungiere ich aktiv bei den Klonkriegern.


    Meine Beobachtung:

    In dieser Zeit ist mir aufgefallen, dass die aktuelle Einheitsleitung der CT-Einheit eine gute Falle macht.

    Es wird vermehrt gelobt, dass die Klonkrieger ihre Disziplin und wie die Einheitsleitung aktuell ihre Leute handhabt, resultiert in der Solidität der Einheit.


    Genauso, wie es in anderen Einheiten ist, gibt es bei den Klonkriegern genauso deutlich überdurchschnittlich motivierte Mitglieder, die sich deutlich hervortun mit der Handhabung. Die Klonkrieger sind die erste Einheit in der ein "neuer Spieler" Fuss fasst. Somit ist der Beitrag der Klonkrieger immens wichtig für die Gesundheit des Servers - um für den Nachschub für andere Fraktions-Einheiten sorgen zu können.


    Nun zum Vorschlag:

    Die Klonkriegereinheit wird bei der Annahme des Vorschlages und der Transmutation der ARF-Unterienheit zu ARC-Ernennungsslots eine Reputationsbereicherung der "First-Contact" Einheit bieten. Dies wiederspiegle die Flexibilität des Servers, wenn man sich sichtlich hervortut.


    Des Weiteren bietet dieses System die nötige Tiefe, die Klonkrieger als Fraktion interessanter zu machen, da scheinens das ARF-Projekt an sich, nicht den gewünschten Effekt mit sich brachte. Durch die durch einen Vorschlag entstandene "Waffen für Alle" negierte die "Besonderheit" der ARF "in extremis".


    Die Möglichkeit, dass die 6 CT ARC Slots alle samt besetzt sind, ist unrealistisch. Da die Ernennung RP-technisch anlehnend an die damit verbundene Führungsqualität auszeichnet, wird die Vergabe nicht rausgefeuert wie eine Z-6 à la *bäm-bäm* 6 ARCs ernannt...


    Gedanken Experiment:

    - Nehme man an, alle 6 Slots der CT-ARCs seien Besetzt, macht dies lediglich 6% des Server-Slot-Volumes welches der CW:RP-Server fassen kann.

    - Nehmen wir alle akt. vorhandenen ARC-Slots (29). Wenn man rechnet, sind 6 Slots lediglich **20.689% der Gesamtanzahl ARCs auf dem Server.

    - Rechnet man mit 6 Spielstunden pro Tag, macht das pro Woche 42 CW:RP-Spielstunden (6*7). Nehmen man die akt. Anzahl ARCs (29) und die 6 CT ARCs dazu. Währe rein theoretisch lediglich 0.8333 ARCs pro Stunde online.


    Fazit Gedanken-Experiment:

    Die Zahlen 6%, Servervolumen, **+20.689% der akt. Anzahl ARCs auf dem Server (29)***+6 CT-ARCs (35), die (***à 35 ARCs) Spielstunden/ARC à 0.8333.

    Zeigen: Dass, das Argument "zuviele ARCs" ein falsches Übel ist. :)


    *** Korrektur gem: Clain , Ist jedoch in der Langen-Version des Experimentes zu entnehmen.

    ** Korrektur weil ich doof bin, Danke Clain  


    Ich bin Überzeugt, dass der Vorschlag, bei Annahme, längerfristig für den Server Beständig sein wird und so, evtl. ja für die A-ARC "direkte" RP-technische Rekrutierungen an den CT-ARCs forcieren kann.


    Fazit: #Dafür.


    PS: Alle Schreibfehler die du findest, darfst du behalten :)

    Klorak

    Der kleinste Aspekt von Würde, täte dir gut.

    Dein niederes Verhalten - Anderen gegenüber hatte zum Ausschluss geführt. Meiner Meinung nach, mehr als überfällig gewesen.


    Ich denke, dass deine priv. Situation (Durch ein Versprechen an Klorak, keine Details nennend) nicht die gesunde Grundlage ist, in eine Internet-Community zu fliehen. Stelle dich den sozialen Problemen, welche zum akt. Zustand geführt haben. Es wird dich reifen.


    Des Weiteren, nannte Savas sehr objektiv deine Reputation innerhalb der Community. Das ist kein guter Nährboden um deine in Ungnaden gefallenen Taten zu richten.


    Lass es ruhen, mein letzter Rat an dich...

    Mir persönlich egal was Wesk davon hält und selbst wenn du irgendwann sein "Vermächtnis" ausschalten solltest, bin ich dafür, als Einheitsleitung solltest du nun Entscheidungen treffen und wenn doch solche Dinge stören, ist das auch berechtigt.


    P.S. Sorry Wesk :P

    Völlig ok :)


    Wie du schon geschrieben hast, geht es mich nichts mehr an. Denke, und daran glaube ich noch immer, war das Geschenk an CW:RP die Möglichkeit als Feldsanitäter zu fungieren. Sollte mein damaliges Konzept im Rahmen des "prototypisch" nicht der akt. Geflogenheiten des RMC entsprechen, steht dem akt. CMD natürlich Frei das Nötige anzuordnen, zum Wohle des RMC und CW:RP.


    War ja nicht das Einzige was ich dem RMC "angetan" habe :p

    Finde die Idee sehr gut. Situation ist korrekt analysiert und eine konsequente Massnahme.


    Sloterhöhung des RMC - Dafür mit Vorbehalt

    Das Recht Try Out´s zu veranstalten - Dafür um das Problem zu beheben.

    Die Einheitsmedic´s könne immernoch genauso betreten werden wie zuvor und können wie zuvor auch nur Max. den Rang Sgt erlangen - Dafür - Macht Sinn und vernichtet nicht mein Vermächtnis.




    Vorbehalt: Jedoch folgender Punkt stört mich:



    Die Slot Limitierung von 14 auf 20 Erhöhen Limitierung der Einheitsmedic´s für JEDE Einheit nur noch zwei Einheitsmedic´s Maximal (Einheiten die vorher nur einen hatten behalten auch nur diesen einen und bekommen keinen neuen dazu)


    Sehe da ein mathematisches Problem, +4 Slots beim RMC - ~10 Slots im Rahmen der Limitierung. Das führt zu einem Basis-Malus von ~4 medizinischen Spielern.


    Denke durch den damalige Benennung von 10% pro Einheit als Einheitsmedic keinen Überfluss an medizinisches Personal. Dies würde ich beibehalten,


    cheers Wesk ehem. CMD RMC


    Nach Rücksprache mit Quick im TS, Fazit: Quick ist Super. :)


    Zu Behaupten, dass ich mich nicht eingebracht habe, ist mutig. Denn habe ich das nicht?


    Muss man in deinen Augen Teammitglied sein um etwas einbringen zu können? Dann finde ich die Methode wie man sich einbringen kann, sehr schmal geschneidert.


    Schön zu lesen. Deine Meinung akzeptiere ich, doch verhöhne ich sie nicht.

    [-] Commander Wesk, wurde wegen Vergehen gegen die republikanischen Gesetzen zur Zwangsdesintegrierung verurteilt.


    Hiermit gebe ich offiziell den Posten als Einheitsleiter des Republic Medical Corps ab und übergebe die Funktionalität des UEB-Commanders an Major Quick ab.


    Meine tief sitzende Enttäuschung dient weder EGM noch CW:RP oder dem RMC. Somit ziehe ich mich zurück zum Wohle der Allgemeinheit.

    Vielleicht weil es ein SPIEL ist. Als Erwachsener solltest du meiner Meinung nach genau unterscheiden können zwischen Realität und Fiktion. Leute auf dem Server möchten Spaß am spielen haben was jedoch nicht heißen muss, dass man den Mitspielern den Spielspaß ruiniert. Man sollte es in Grenzen halten. Das Spiel weder zu ernst noch zu locker nehmen. Meine Meinung.

    Wow, dass ich zwischen Realität und Fiktion nicht unterscheiden kann, kommt jetzt aber plötzlich ;) Nimmt mich wunder, welches Kopfkino diese Annahme untermauert.


    Bitte nenne den Bezug deines Vorwurfes, dass ich den Spielspass ruiniere.. Irgendwie fehlen mir da die Links fürs Verständnis.


    Ich denke, dass dies hier ein Erfahrungsbericht ist, lässt mich Zweifeln ob dir bewusst ist dass ich keine Forderungen stelle.