Beiträge von Ost-Larry

    Hallo liebe Community,

    wie wir alle mitlerweile mitbekommen sind die Piloteneinheiten bei der Republik und beim Imperium stark unterbesetzt und bringen auf der Karte die wir benutzen nicht viel.

    Mit meinem Vorschlag möchte ich erreichen , dass die Piloten beim Imperium und bei der Republik zu Scouttruppen umstruckturiert werden.


    Was wird sich ändern ?

    Erstmal wird sich der Name ändern.

    Beim Imperium wird aus den Imperialen Piloten werden Imperiale Scouts.

    Bei der Republik wird aus der 7th die Republikanische Scouts (wenn jemand einen genauen Namen kennt , kann er es mir gerne mitteilen).

    An der Ausrüstung wird sich nicht viel ändern:

    Es wird aus allen Rängen der Feuerlöscher und Repairtool entfernt. HP und Rüstung bleiben gleich. An Waffen erhalten sie ein schwaches Scharfschützengewehr, ein Pistole und ein leichtes Gewehr füt mittlere Reichweite. (Was sie genau erhalten wird entschieden, wenn der Vorschlag angenommen wird)


    Was machen sie ?

    Das Ziel der Scouts soll es sein sich taktisch zu platzieren und während/vor einem Angriff den Feind auszukundschaften und den Angreifern Informationen über verteidigende Soldaten geben. Deswegen sollen sie auch nur schwache Scharfschützengewehre erhalten, damit sie nicht als Scharfschützeneinheit missbraucht werden.


    Schlusswort


    Danke, dass ihr euch meinen Vorschlag durchgelesen habt. Ich hoffe der Vorschlag hat euch gefallen, obwohl er nicht sonderlich schön formatiert ist. Bei Fragen könnt ihr mich jederzeit gern auf TS ansprechen.


    Hallo Swtor RP Community,

    hiermit bewerbe ich erneut zum General des Imperialen Militärs


    1. Reallife Daten
    2. Ingame Daten
    3. Spielzeit
    4. Online Daten
    5. Meine Stärken und Schwächen
    6. Roleplay Story
    7. Warum sollte ich (erneut) General werden?
    8. Abschluss


    1. Reallife Daten

    Name: Alex
    Alter: 16
    Hobbys: Zocken, Kampfsport, Rad fahren
    Beruf: Schüler


    2. Ingame Daten

    Name Rang Fraktion
    Ozzik Storm
    Infanterie CPT
    Sith-Imperium
    Larry Lobster
    Arsenal Kopfgeldjägervermittlungsgilde
    Jenna Pine
    7th SGT
    Galaktische Republik


    3. Spielzeit

    Garrys Mod
    1430 Stunden
    Swtor RP Spielzeit
    1167 Stunden


    4. Online Daten

    Montag 17-22 Uhr
    Dienstag 17-22 Uhr
    Mittwoch 19-22 Uhr
    Donnerstag 17-22 Uhr
    Freitag 17- 24 Uhr
    Samstag 22- 18 Uhr
    Sonntag 16-22 Uhr


    5. Meine Stärken und Schwächen

    Stärken: Schwächen:
    Schon lange im Militär tätig
    Teilweise genervt
    Teamfähig Manchmal unzufrieden mit mir selbst
    Strikt, oder im Militär: Effizient
    Teilweise faul
    Aktiv An schlechten Tagen leicht reitzbar


    6. Roleplay Story

    Für das Imperium!
    Seid ich denken kann, wollte ich dem Imperialen Militär beitreten. Effizienz, Ordnung, Stärke, alles Dinge die ich bewunderte. Meine Zeit an der Imperialen Akademie auf Droomund Kaas war jedoch alles andere als ich erwartet habe. Die Kadetten dort trotzten von Dekadenz, sie waren faul und unzuverlässig. Jeder der in unserem Imperium lebte wurde dazu gebracht dem Militär beizutreten. Für mich war es keine Entscheidung, es war meine Bestimmung. Aber wenn ich mir die anderne Kadetten so ansah, diesen Haufen Versager, hatte ich bedenken dabei, was einmal aus dem Imperium werden würde. Also machte ich es mir zu Aufgabe, besser zu sein. Besser als die anderen, besser als diese Kadetten. Ich würde es weit bringen im Imperialen Militär und die Ordnung und Disziplin die unser Imperium ausmachte, allen Völkern in der Galaxie bringen. Und nun, fast 12 Jahre später, bin ich meinem Ziel kein Stück näher. Als Captain ist es nun meine Aufgabe, die Sith Akademie auf Korriban zu bewachen. Diesen Sith hängt einiges an diesem Haufen Steine und ausgerechnet ich darf sicherstellen das dort nicht die Decke einstürtzt? Ich sollte auf Balmorra sein oder Quesh, an der Front und den Willen des Imperiums verbreiten. Stattdessen darf ich Rekruten ausbilden die hierher verfrachtet werden. Ich weiß immer noch nicht ob es eine Strafe oder eine Ehre sein sollen hier zu sein. Was ich weiß, ist das ich langsam genug davon habe jeden Tag den Sand aus meiner Rüstung zu schütten. Wenn das so weitergeht, sterbe ich an langeweile oder einem Hitzschlag. Da wäre mir ein republikansicher Blaster doch lieber, aber ich habe aufgegeben zu beten. Mit der Zeit habe ich festgestellt, das die meisten Rekruten die hier erscheinen fast keine Ahnung haben was es bedeutet Soldaten zu sein. Als Captain kann ich viel erreichen, doch habe ich immer noch höhere Ziele. Ich werde ein General werden, jemand mit absoluter Autorität. Dann kann ich endlich Armeen kommandieren und diesen Kampf nach Tython bringen um diesen Reps mal zu zeigen was es bedeutet, gegen einen echten Imperialen zu kämpfen! Doch für den Moment muss ich mich wohl noch gedulden und der Routine fügen. Rekruten ausbilden, Waffen und Rüstung säubern, K'lor Schnecken jagen, Rekruten ausbilden, Sand entleeren und so weiter. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis meine Vorgesetzen merken zu was ich wirklich bestimmt bin.


    7. Warum sollte ich (erneut) General werden?

    Wie viele von euch sicher wissen, war ich bereits für eine sehr lange Zeit General beim Imperialen Militär. Vor einigen Wochen jedoch, vor dem Server Reset, hat Scar sich dazu entschieden mich zu demoten, da er unzufrieden war mit meinen Leistungen. Ich habe bereits OOC mit ihm darüber geredet und er meint das er nichts dagegen hätte wenn ich mich erneut versuchen wollen würde. Ich will wieder General werden weil ich nicht nur außerst viel Spaß hatte den Posten aus zu RPn, sondern auch weil ich bereits weiß, wie man diesen aus Rpt. Ich habe Ideen die ich im Imperialen Militär umsetzen möchte, die damalige Einführung von Funkcodes und der Unterteilung Korribans in Sektoren war nur der Anfang. Ich weiß was es bedeutet einen Imperialen zu spielen, ich kenne mich aus mit der Geschichte des Imperialen Militärs, Teils auch druch das "Kadetten Event" von Scar. Da ich schon so lange einen Soldaten spiele, weiß ich auch wie man am besten mit den Neuligen umgeht und sie an das Militär herranführt. Und nun durch den Rework der Kits, denke ich auch das es einige neue Leute gibt, die Interesse an dem Imperialen Militär zeigen werden.


    8. Abchluss

    Ich bedanke mich für das durchlesen meiner Bewerbung und hoffe die RP Story hat euch gefallen. Ich würde mich über Feedback freuen. Und ich bedanke mich bei Scar, der mir ein wenig bei der Formatierung geholfen hat.

    Ich habe dich als netten hilfbereiten Kerl kennengelernt und finde du würdest den Job eines Teamlers gut machen.

    Deine Bewerbung ist übersichtlich und sinnvoll gestaltet. Ich bin Froh, dass du auf zu viele Farben und sinnlos kunstvolle Schriftarten verzichtet hast

    Mein #dafür hast du!