Beiträge von Sixthsavage

    Mit dem 01.05.2020 Beenden wir den Contest und verkünden:


    PhilGER

    Als Sieger! Herzlichen Glückwunsch!!!



    Alle anderen Teilnehmer möchten wir aber für ihre ebenfalls phänomenalen Artworks belohnen!

    Ihr habt also die möglichkeit Mir per Konversation im Forum eure Steam ID + Steamprofil zu schicken und euch ein:

    2,50€ Donatorpacket zu sichern!

    Oninoni

    Spoozi

    Mangle


    Das SGB RP Team dankt euch für eure teilnahme!

    Es hat nix mit dem Vorschlag zu tun Lmao. Klingt für mich nach: "Aber was ist mit dem? Den sollte es doch auch hier nicht geben, deshalb ist es unfair wenn man den Vorschlag nicht annimmt!" Also komplett unsachlich.


    Zum Vorschlag, ich finde es neigt eher zu IvR:RP 3.0. Beide Teile sind gestorben und IMP:RP hat gerade einige aktive Spieler rangeholt und läuft eigentlich sehr gut. Es würde meiner Meinung nach zu stark nach IvR:RP neigen und einige Spieler verlieren.


    Ich bin gegen den Vorschlag.

    Unsachlich ist ledigleich deine annahme das ich auf andere "angenommene vorschläge" eingehe. Ich kann mich nicht erinnern dass die Wahara staffel irgendwo vorgeschlagen wurde.


    Ich finde das system der "Freien staffeln" Oder "zellen" absoluten schwachsinn. Die halten sich an nichts und der effekt den diese auf den server haben ist schon recht peinlich wenn sie zu 3t in die Basis einfallen und dann erst beim abhauen bemerken das man ihnen die speeder geklaut hat. Ebenfalls dadurch das diese "Rebellen-Zellen" keine Regeln haben. Greifen sie alles an was ihnen nicht passt also auch bewohner. Somit fällt es einfach FLACH das soetwas in irgendeiner form relativ gut für das RP seien sollte.

    Finde nicht, dass man die Rebellen wieder als richtige Fraktion einführen sollte. Dann wird aus IMP:RP schnell wieder IVR:RP 3.0. Passt so wie es gerade ist, dass die User ihre eigenen Fraktionen erstellen können darunter auch kleine Rebellenzellen (Whara-Staffel z.b)

    Den mando den du spielst sollte es eigentlich auch nicht geben.

    Finde den vorschlag aber sehr gut und deshalb Dafür




    Willkommen beim SGB-RP Banner contest.

    Seid gegrüßt Soldaten, mit dem kommenden eröffnen des Stargates zu SG-RP servers

    suchen wir EURE sketch arts als Banner/Batch für die Beta Side.

    Ihr könnt eine Woche lang eure Ideen zu Papier bringen und die Kreativität zum maximum ausschöpfen.

    Innerhalb dieser Woche bestimmt das Team unter den eingesendeten beiträgen das Beste.

    Der Sieger erhält zum Serverstart eines von 3 individuellen Unterstützer Paketen im wert von jeweils 5€ für sich und 2 seiner freunde die am Artwork mitgewirkt haben.

    Nach Siegerverkündung wird dein Artwork von Fazor aufgebrezelt und in den server als Banner sowie Badge an der Ausrüstung implementiert.


    Bevor ihr eure Scetch Arts einsendet achtet bitte auf folgende dinge:




    -Bitte nur Originale einsenden (Kopien und abzeichnungen sind nicht gestattet)

    -Einsendungen müssen bis zum 30.04.2020 in diesem Beitrag sein.

    -Obszöne oder anstößige Bilder sind untersagt!

    -Die Formatgröße ist irrelevant, ihr solltet aber von Bildern unter 500x500 Pixeln absehen um Fazor bei der endfertigung zu unterstützen.

    -Bitte tragt Mitwirkende eures Artworks unter eurem Beitrag mithilfe der @ Funktion mit ein (maximal 2 mitwirkende)

    -Logoabwandlungen vom originalen Stargate Logo sind gestattet, müssen aber auch auf anhieb eigene Ornamente aufweisen.


    Falls ihr anregungen für euer Artwork braucht findet ihr !!!HIER!!! unseren Lorescatch, der euch mit genug Hype versorgt um das beste aus euch zu holen.


    Das SG-RP Team wünscht euch viel erfolg und ist gespannt auf eure Kunstwerke.

    Steckbriefe/Ausrüstung/Stats


    Vincent Godfrey

    Alter: 34

    Spezies: Mensch

    Größe:1,90m

    Geburtsort: Coruscante - Ionian district

    Arbeit: Vagabund/Jäger

    Familie: Shiro Baransu (Neffe) Rest nicht bekannt.

    Religion: Der Weg Mandalors


    Ausrüstung:

    -tfa_deathwatch_2, - westar35_blaster_carbine, zx_wrist_flamethrower,

    Jetpack, rw_sw_bino_dark, Bewohner standardausrüstung zusätzlich(sweps, farm tools etc)


    Stats:

    Leben:         100

    Rüstung:         250

    Ausdauer:         120

    Bewegungstempo:     165


    Shiro Baransu

    Alter: 16

    Spezies: Mensch

    Größe: 1,77m

    Geburtsort: Kiffu - Clan Haus Baransu

    Familie: Vater Yin Baransu Verstorben | Mutter Saya Baransu Verstorben | Vincent Godfrey

    Arbeit: Lehrling

    Religion: Der Weg Mandalors


    Ausrüstung:

    zx_wrist_flamethrower - tfa_sw_westardual - Jetpack - rw_sw_bino_dark

    Standardausrüstung Bewohner (Sweps, Farmtools etc).


    Stats

    Leben:         100

    Rüstung:         250

    Ausdauer :         120

    Bewegenungstempo : 165




    Ian Tempest

    Alter: 20

    Spezies: Mensch

    Größe: 1,88m

    Geburtsort: Dxun

    Familie: Ältere Bruder Pulsar Tempest

    Arbeit: Vagabund

    Religion: Der Weg Mandalors


    Ausrüstung:

    -tfa_deathwatch_2, - westar35_blaster_carbine, zx_wrist_flamethrower,

    Jetpack, rw_sw_bino_dark, Bewohner standardausrüstung zusätzlich(sweps, farmtools etc).


    Stats

    Leben:         100

    Rüstung:         250

    Ausdauer :         120

    Bewegenungstempo : 165


    Skins

    https://steamcommunity.com/sha…56&searchtext=Mandalorian Wir würden alle 4 Skins nehmen um anderen die sich unserer Sache anschließen wollen die Möglichkeit zu geben Männlich oder Weiblich zu sein.



    RP Story

    Kurz nachdem der Jedi Tempel sowie der Orden komplett ausgelöscht wurde, begab sich Vincent Godfrey nun im auftrag seines verstorbenen Freundes Yin Baransu auf den weg um den Jungen Shiro Baransu zu Beschützen. Die letzten worte Yin’s waren deutlich als ihm der letzte Lebenshauch aus den Lungen wich:”Sorgt für meine Familie”.


    Kapitel 1:Vincent Godfrey


    Dank seiner Erfahrung gelang es ihm leicht aus den Händen des neuen Imperiums zu flüchten.

    Auch wenn der eindruck trügt, so ist er von der Macht abgekommen und somit nicht mehr fähig diese zu empfinden.

    Sein erstes Ziel nach der Order war sein kleines Apartment in Coruscant das er vor dem Orden geheim hielt.

    Nicht viele kamen damit durch eigene besitztümer innerhalb des Ordens zu besitzen, jedoch gab es auch hier den ein oder anderen Fuchs der sich dies erlaube.

    Im Apartment nahm er nur 3 Sachen mit: Seine Memoaren, seinen Musikspieler für Klassische musik und einen Blaster den er aus einem Familienerbgut behalten hatte. Sein Lichtschwert legte er neben seine Komode, er wird es eh nicht mehr gebrauchen können.

    Genaue angaben hatte Godfrey nicht um die Familie von Yin zu finden, dennoch wusste er dass er auf Kiffu fündig werden musste. Mit einem Schmugglerschiff konnte Godfrey auch ohne weiteres diese reise überwinden.

    Lediglich die suche sollte ein Problem werden.

    Angekommen auf Kiffu, genauer gesagt in dessen Hauptstadt “Booze” Gab es erstmal nicht viel zu erkunden.

    Die Stadt ist schlicht, nicht reich sowie nicht populär.

    Glücklicherweise war derzeit eine art Volksfest zugange.

    Bunte lichter, Kerzen und Räucherstäbchen schmückten die Stadt.

    Mitten im Getümmel mehrere Marktstände mit religiösen Utensilien bei denen sich Godfrey nach dem Namen Baransu informierte, zeigten alle in dieselbe Richtung “Gen norden”

    Ein Riesiges anwesen! Mittelalterliche techniken aber durchaus up to date mit der heutigen Elektronik. Hier setzte man eindeutig auf Tradition. Die Tür, gigantisch und doch schlicht.

    Ehrfürchtig Klopfte er an die Tür bis ihm eine Junge Schönheit die eine Angestellte zu sein scheint die Tür öffnete und ihn herreinbat nachdem er sagte “Yin Baransu schickt mich, ich habe Botschaft für die Familie Yin Baransu’s”...


    Kapitel 2: Shiro Baransu


    Ich sitze wie immer um die Tageszeit mit Mutter zusammen und mache meine Täglichen statuten als auf einmal Mira unser Hausmädchen mit einem Fremden Mann herein kam

    Mira sprach meine Mutter an “ Verzeiht gnädiges Fräulein dieser Herr hat eine Botschaft von Meister Baransu” Der fremde Mann trat vor und stellte sich vor mit dem namen Vincent Godfrey ob er auch ein angehöriger des Ordens war wie mein Vater ?

    Er trug zumindest kein Lichtschwert wie mein Vater.

    Meine Mutter wechselte einige Worte mit Ihm und begann zu Weinen ich konnte leider nicht verstehen was sie besprochen haben aber ich wollte es wissen was meine geliebte Mutter zum weinen brachte.

    Mutter kam auf mich zu und und nahm mich in den Arm und sagte mit weinerlichen stimme das Yin Baransu mein Vater von der Republik verraten und ermordet wurde und das wir fliehen müssten den man würde versuchen und uns zu töten.

    Ich erstarrte von der Nachricht das mein Vater tot ist und man uns jetzt auch töten werde,

    doch der Fremde Mann kam zu mir und sagte “ Es tut mir leid für deinen Verlust aber jetzt musst du stark sein und auf deine Mutter aufpassen und mir Vertrauen den dein Vater gab mir die Aufgabe dich und deine Mutter zu Beschützen”.

    Der Mann schaute sich um und drängte meine Mutter das sie mit ihm kommen sollen da es hier nicht mehr sicher ist.

    Widerwillig stimmte sie zu und packte Geld und sachen für die Reise ein und meinte nur zu mir es ist alles Gut wir werden es zusammen überstehen.

    Ich nickte meiner Mutter zu und sammelte auch einige sachen zusammen die ich brauchen könnte, darunter den anhänger den mein Vater mir gegeben hat, ein “Jedisymbol” aus Holz geschnitzt.

    Eines der letzten andenken die mein Vater bei seinem letzten Besuch mit brachte.

    Eilig verließen wir das Haus angeführt von Godfrey und gingen mit der anweisung meiner Mutter die Godfrey den weg wies zu einem Schiff, welches meiner Familie gehört.

    Als wir einstiegen kamen auf einmal Klon truppen und eröffneten das Feuer.

    Aber es war zu spät, wir waren schon im Schiff und konnten abheben.

    Kaum im Orbit angekommen sahen wir eine Venator mit dem Lotus Symbol.

    Ich rief zu Mutter “ Das ist doch Vaters Flotte, warum greifen sie uns an? “

    Godfrey sprach:” Die Klone und der Kanzler haben uns verraten.“

    Das Schiff in dem wir waren sprang in den Hyperraum.

    Kaum das wir den Hyperraum verließen, erwarte uns das nächste Unglück.

    Schon Wieder schneidet uns eine Venator unseren weg ab.

    Godfrey versuchte diese zu umfliegen aber die Venator starten schon ihre abwehr Jäger.

    Godfrey sagte “ es gehörte zwar nicht zum Plan aber wir müssen auf den Kleinen Planeten dort landen und uns verstecken bis wir eine Möglichkeit haben um zu flüchten”.

    Das kleine Schiff steuerte den Planeten an, verfolgt von Alpha Nimbuss 3 Sternenjägern die auf uns Schossen.

    Wir treten in die Atmosphäre des Planeten ein. “festhalten” sprach Godfrey

    doch wie es kommen musste wurde das Schiff getroffen.

    Wir gerieten ins trudeln und stürzten wie ein brennender Meteor ab als wir auf den Boden aufschlugen. Ich war benommen, Godfrey fluchte nur war aber offenbar in Ordnung als ich zu meiner Mutter neben mir schaute war sie regungslos und ließ den Kopf nach unten hängen. Ich schüttelte sie und rief nur nach Ihr “Mama Mama bitte wach auf”, doch sie reagierte nicht.

    Godfrey stand auf und kam zu unseren Sitzen und versuchte Mutters Puls zu finden, doch vergebens, sie ist tot.

    Godfrey half mir die Gurte zu lösen und zerrte mich an meinem Arm heraus, aber ich wollte nicht gehen.

    Ich wollte bei Mutter bleiben als er schrie “Sie ist Tot Junge und du kannst nichts dagegen tun “ Auf einmal standen zwei männer in Rüstungen vor Uns…



    Kapitel 3 Ian Tempest


    Eigentlich hatte ich keine lust mal wieder meinem großen Bruder bei seinem Krummen geschäften zu helfen aber Ich habe nur noch ihn und wozu ist familie sonst da.

    Aber ein bissel stört mich es schon das er sich immer solche orte ausgesucht, an denen Wumpratte ist. Aber gut, wir machten uns auf den weg zum zielort und ich überlegte mir nun was es wohl diesmal ist was Puls schmuggeln soll.

    Waffen , Spice oder Lebendfracht.

    Naja was auch immer, hauptsache wir werden bezahlt.

    Kurz vor unserem zielort blieb er stehen und schaute in den Himmel ich fragte mich warum er hoch schaut, aber als ich selbst hinsah konnte man nur ein Feuerball sehen der vom himmel runter kam.

    Ich sagte “ ein Meteor hier ? “

    Puls sagte nur mit tiefer und neugiriger stimme “ Das ist kein Meteor sondern ein Schiff “

    Er lächelte und sagte “ das könnte Interessant werden komm mit “

    Wir beeilten uns um zur absturzstelle zu kommen, die etwa 3 klicks von uns entfernt war.

    Trümmerteile und eine in den Boden gezogene Spur ging über hundert meter.

    Hat wer über lebt ?

    Mit den Waffen im anschlag um nicht überrascht zu werden kamen wir bei dem Überbleibsel an und sahen einen älteren Mann und einen Jungen.

    Als sie uns sahen wurden sie still “Was macht Ihr da” sprach mein Großer Bruder sie an, die beiden sprachen wild durcheinander.

    Mein Bruder schoss mit dem Blaster in die Luft um für ruhe zu sorgen, als dann der ältere von beiden anfing zu sprechen.

    “Wir brauchen hilfe”

    Mein Bruder erwiderte nur wo bei Der Junge sprach *weinend* “helft meiner mutter”.

    Puls schickte mich zum frack um nach zu sehen als ich hineinging sah ich eine Frau die tot auf einem Passagier sitz war.

    Ich sah mein bruder an und schüttelte mit dem Kopf.

    Puls sprach zu den Beiden Ihr könnt mit uns kommen und bei uns bleiben aber dann müsst ihr auch unseren weg beschreiten.

    Der alte Mann sagte “Wir haben keine Problem damit solange der Junge nur sicher ist”.

    Puls nickte mit dem Kopf und sprach “Wir werden euch helfen und in unsere Familie aufnehmen, wenn ihr wollt”.

    Beide nickten dem Mann in der Beskar'gam Rüstung zu und bedankten sich und so Wuchs unser Familie.

    Wir alle zogen von dem Frack ab Ich war mir noch nicht ganz so sicher bei den beiden aber, ich vertraue meinem Brudern denn immer hin ist err das Clan Oberhaut des Clan Tempest

    Ich murmelte nur in meinem Helm “willkommen in der Familie”.

    Natürlich solltest du dir was anziehen, das ist immerhin ein Kriegsschiff und nicht deine Private Wohnung. Allerdings bringt dir der Strahlenschutzanzug auch nichts da es dort ja keine Gefährlichen Strahlen gibt. Da ist ja am Strand in der Sonne liegen gefährlicher.

    kann ich auch verstehen. aber es gibt auch maps auf denen der reaktor wirklich frei liegt hinter 2 schleusen oder so. auf der Venator wäre sowa unnütz das kann ich absolut nachvollziehen.