Beiträge von Veritas

    Wasn das fürn Vergleich, ich war bei Dino Lautstark weil er irgendwelche Kinder Pornos oder sowas verschickt hat und Bilder von EGM usern gemacht hat als die geschlafen haben. Und klar stell ich es in Frage das ein Homie von mir ohne sich verantworten zu dürfen gebannt wird, Dino seine Geschichte war bei euch wie mir gesagt wurde schon 1-2 Wochen bekannt bevor wir euch überhaupt zur rede gestellt haben... Und sogar er durfte sich verantworten. Und du willst mir sagen das ich Doppelmoralisch bin nur weil ich bei Lock Zweifel habe? Ja er hat noch Kontakt zu Dino und du kannst gerne Whitee und [Lock] fragen, ich Kritisiere Beide immer wenn ich mit ihnen rede das sie noch Kontakt zu ihm haben. Im Übrigen wurde er auf CW:RP für sein Verhalten Sanktioniert und es kommt nicht selten vor das Leute Massen/RDM Betreiben und keinen C-Ban bekommen genauso wie Trolls. Is halt komplett Lost deine ganze Aussage zu mir und das ich Persönlich auf dich zu komme hälst du für schlecht? Ist doch besser als jemanden öffentlich an den Pranger zu stellen wie du es hier gerade tust.

    Hierbei muss erst einmal der Missstand beseitig werden, dass ich angeblich seit 2 Wochen davon wusste. Ich kann hier öffentlich nochmal sagen, ich wusste von nichts. Ich war ursprünglich nicht der Hauptbearbeitende des Supports, sondern damals noch Parker. Ich musste alles nochmals aufarbeiten, da ich vorher genau wie ihr alle nichts von der Sache wusste.


    Das Gespräch mit Dino wurde aufgesucht, da es hier um einen Tatbestand ging, in dem ich (verständlicherweise) keine Screenshots oder Videos hatte, da es sich hier um ein viel sensibleres Thema handelte und mich deshalb mehr umhören musste, als ich es hier beim Bann von [Lock] tun musste.


    Ich finde es nicht schlecht, dass du zu mir gekommen bist, aber die genaueren Gründe für den Bann zu erfragen, weil einer deiner Leute beteiligt ist, finde ich nicht gut. Man hat keine Sonderrechte weil man jemanden mehr kennt als ein anderer. Deshalb habe ich dir gestern auch nicht mehr Informationen gegeben, als im Banngrund stehen. Warst ja auch nicht privat bei mir, sondern kamst mitten im Gespräch zwischen 2 Usern und mir dazu.


    Ich wollte dich nie öffentlich an den Pranger stellen, ich hatte lediglich geplant alle weitergegebenen Beschwerden von verschiedensten Personen in so wenigen Sätzen wie möglich zu bearbeiten. Es tut mir Leid, falls du dich so gefühlt hast.

    Guten Abend liebe Spielerschaft der Einfach Gaming Community.


    Da ich von mehreren Personen gebeten wurde meine Legitimation und Beweisgrundlage für den Bann offenzulegen, tue ich das hier mit Absprache des meldenden

    Acestar Jin


    Nun zur allgemeinen Situation:


    Vor etwas mehr als 2 Wochen war Lock auf dem CW:RP Server und hat massenhaftes RDM betrieben. Hierbei schoss er mit einem Arc-170 Torpedos in Einheitsreihen, welche gerade für ein Event auf den Eventserver gebracht werden sollten. Danach als er das Schiff gegen 'nen Baum geflogen hat und dieses explodierte, betrat er die Basis, erschoss einen Klon und hat die AV-7 betreten, um mit dieser noch mehr Leute zu zerbomben. Das ganze streamte er zur Belustigung des gebannten Dino/Flu3x auf einem Discord, welcher dies erheiternd kommentierte und ihm sagte, er solle doch Screenshots von der Konsole machen.


    Hier einmal zu den Punkten von Whitee bezüglich eines Banns ohne Absprache mit der gebannten Person. Wir sind nicht verpflichtet, ein Gespräch aufzusuchen. Vor allem nicht, wenn die gegebenen Beweise mehr als ausreichend sind, um den Fall zu bearbeiten, ohne dabei den „Angeklagten“ in ein Gespräch zu bitten. Das erspart mir Zeit und Stress.

    Zitat von Whitee

    Es wurde kein Gespräch mit der Person gesucht, sie wurde einfach gebannt, weil es gewisse Personen in den hohen Positionen ihn nicht mehr da haben wollten. EGM einfach wieder Clownshow

    Ich weiß ja nicht, was du dir erträumst, aber weder Lock noch du sind hier sowas wie EGMs „Most Wanted".


    Bandit sehr Doppelmoralisch mich infrage zu stellen, da du bei dem guten Dino/Flu3x einer der lautesten warst, als dieser gebannt werden sollte und ich mich vor einer Masse von mehr als 30 Personen verantworten musste, warum dieser noch auf freiem Fuß ist, obwohl die Beweise für einen Bann ohne Gespräch reichten. Dann bei dem Bann von Lock privat auf mich zukommst und erfragst, warum es kein Gespräch gab und den Grund haben wolltest, warum er gebannt wurde.


    @Shadow dein Beitrag, welcher noch mehr Hitze in das Feuer treibt ist interessant, denn auch du bist mit im Call, schaust dem guten Lock zu, wie er aus Spaß Leute wegrdmt und erheiterst dich daran. Ich erinnere mich sogar, wie du ihm gesagt hast, er soll den armen CT leben lassen, welcher versucht das Tor zu verteidigen, weil du Mitleid hast.


    Aber solche Anschuldigungen könnte ja jeder machen, also habe ich gestern Screenshots gemacht bevor ich den Bann aussprach. (Ein Glück, denn der Hochladende hat das Video jetzt auf privat gestellt. Smileyface)

    Die genannten Screenshots


    Veritas out.

    Heute z.B. waren mehrere Personen in einem Channel, die, wie ich später herausfand, aus der Community ausgeschlossen wurden. Oninoni ist selbständig reingekommen & hat sich nach eigener Aussage "Zeit gelassen".

    Es ist bisher nie jemand bestraft worden, der zufälligerweise mit Community ausgeschlossen Personen in einem TeamSpeak-Channel war. Und das ist bisher auch immer noch so. Wer denkt, dass sei der Banngrund für Lock liegt hier falsch.

    Warum denn? Is doch nicht die Aufgabe von uns Usern, wenn wir im TS sind und nen Jafar oder so joint is es nicht unsere Aufgabe des zu melden dafür sind die TS3 Verwalter da. Hab noch nie was gemeldet und werde es auch in Zukunft nd machen wenn einer von denen joint, dafür gibt's euch TM's. Kooperation is finde ich nur wenn man den Leuten hilft auf Server oder so zu kommen wenn man z.B. nen Account zur Verfügung stellt oder so.

    Wie soll sich der TS3-Verwalter, welcher dafür da ist, darum kümmern, wenn es ihm nicht gemeldet wird?

    Wäre es dir lieber, wenn jeder TS3-Verwalter in alle möglichen privaten Channel platzt, weil ist ja seine Aufgabe zu verwalten, dass keiner Mist auf dem TeamSpeak baut oder einer der nicht verifizierten Personen jemand mit Bann sein könnte?

    Name der gebannten Person: [Lock]

    Grund des Communityausschluss: Offensichtliches Trolling im Forum und auf Gameservern, Respektloser Umgang auf mehreren Plattformen. Kooperation mit Community-gebannten Personen

    Länge des Community-Ausschlusses: Permanent

    Kann hier die Gegenpartei verstehen,

    Die Jünglinge sind auf dem Server zwischen 12~14, sehen nach Annahme des Vorschlags aus wie 6 jährige und damals haben sich einige wie 4 Jährige benommen weil sehe ja aus wie ein Kind also benehm ich mich auch so. War damals schon problematisch würde es jetzt früher oder später wieder sein.

    Das liegt aber meistens daran das man seine Eigene Verletzung nicht sehen kann außer man liegt am boden

    Da muss ich zustimmen.

    Es gab schon Situationen wo ich keinen einzigen HP Punkt verloren habe und ein Medic random alle Leute um sich rum scannt und fragt wie ich mit Beinbruch noch stehen kann.

    Und nein, ich habe kein Bacta bekommen und war auch nicht in einer Bactagranate. War bei voller HP und bin auch nicht gestürzt oder sonst was.

    Ich bitte um die Möglichkeit ALL SEINE EIGENEN Verletzungen einzusehen ohne einen Medic konsultieren zu müssen.

    Kann ich nur zustimmen die 60 ist doch 'nen tick zu viel meiner Meinung nach. Ich mein wenn man hier z.B. eine Behinderte Person wegen seiner Art beleidigt hätte würde ich es verstehen ?( aber in dem fall hört es sich für mich an wie eine verbale Beleidigung die jeder von uns mal ungewollt raushauen würde wenn er mad ist.

    Es macht keinen Sinn zu sagen "Wenn es hier um eine Person mit W, der Hautfarbe X, der Religion Y, des Geschlechts Z ginge dann wäre das okay" in der Gleichberechtigung und Gleichbehandlung von Personengruppen sollen ja genau solche Faktoren ausgelassen werden!
    Wie auch schon vorher angemerkt ist die hohe Strafzeit daraus erfolgt, dass es sich hier nicht um ein erstes mal handelt und man das ganze dann eben auch als solches betrachten muss.

    Hallo ich habe ein anliegen
    ist es Möglich dieses Jahr die Community Awards so zu gestallten das es nicht die CW:RP Awards sind?
    Danke :)

    Gibt extra Awards, die keinen Bezug zu Servern oder Teammitgliedern haben und für Nicht-Teammitglieder Gewinnbar sind, aber ich würde nicht so weit gehen, die Abstimmung zu sabotieren nur weil ein Admin eines Gameservers einen Award gewinnen sollte. Das widerspricht der gesamten Abstimmung und der Möglichkeit, dass hier jedes Mitglied seinen Kandidaten wählen kann. Stell dir vor ein Admin gewinnt mit einer großen Mehrheit an Stimmen, soll ich ihm jetzt den wohlverdienten Award ablehnen nur weil er sich für einen Server engagiert?
    Was sage ich dann der Mehrheit die diese Person gewählt haben? "Oh Sorry, dass Person X mit 50% der Stimmen nicht gewonnen hat, aber der ist Admin und ist deswegen raus" kommt mir einfach Falsch vor.


    Mfg Riccardo

    Frohe Feiertage alle zusammen!
    Ihr habt Abgestimmt welche Community Awards dieses Jahr vergeben werden, jetzt ist es nur noch daran zu Entscheiden wer diese erhalten soll!
    Hier noch mal eine kleine Auflistung der gewählten Awards:

    • Größter Troll
    • Fleißigste Biene
    • Authentischster Nutzer
    • Bester Forenaccount (Avatar & Titelbild)
    • Bestes Roleplay
    • Supportschwitzer
    • Die engagierteste Person
    • Größte Wende (Nutzer der erst unseriös Begann aber sich dann gebessert und bewiesen hat.)
    • Beliebtestes Teammitglied
    • Bester Zuhörer

    Nun liegt es an euch die Nutzer zu ernennen welche es verdient haben dieses Jahr ausgezeichnet zu werden.

    Ich bitte euch um das Auswerten zu vereinfachen den Forumnamen der Person zu nutzen wenn ihr eure Entscheidungen trefft, um mögliche Verwechslungen auszuschließen.
    Link zur Ernennung: Klick mich
    Abstimmung ist bis zum 28.12.2021 offen.


    Dann allen ernannten Viel Erfolg und euch allen noch ein paar fröhliche Festtage!
    Mfg Riccardo stellv. für die Community Leitung.