Beiträge von Bluthund

    Hey, ich muss mich nochmal melden, fürchte ich.

    Wie die meisten ja wissen, habe ich mich auf Obi-Wan Kenobi beworben. Damit ich meine T-Zeit antreten kann muss ich Hardcase ERSTMAL abgeben.

    Ich versuche eine Änderung der Regelung hervorzurufen. Sollte das nicht klappen werde ich wieder kommen, ich werde immer wieder kommen.

    Die 501st bedeutet mir sehr viel und ich fühle mich immer irgendwie zu der Einheit hingezogen.


    Wie gesagt, es war einer der schwersten Entscheidungen überhaupt innerhalb dieser Community für mich, nehmt es mir nicht übel.

    Ich probiere auch als Obi-Wan soviel Rp mit euch zu machen, wie es mir ermöglicht wird.


    Auf ein baldiges Wiedersehen! Auf das es wirklich sehr bald ist

    RP-Story:


    Die Geschichte befasst sich mit dem Ereignis, als Obi-Wan und Anakin bei einer gemeinsamen Mission in ein Gundark Nest gefallen sind und sich in dem Fahrstuhl in Episode 2 sich darüber unterhalten haben.



    “Oh… ja…” sagt Obi-Wan, das Schmunzeln bereits im Gesicht und beginnt leise zu lachen. Im Hintergrund sieht man die schöne Skyline von Coruscant´s Oberfläche. Obi-Wan beginnt sich an den Einsatz zu erinnern, “ein schönes Schlamassel dachte er sich.” Vor seinem geistigen Auge stapelten sich die Bilder dieser Mission. Die beiden sollte einen Konflikt zwischen zwei Parteien der Einwohner von Vanqor beiwohnen und probieren diesen friedlich zu lösen. Es sollte sich aber etwas verzögern, wie die beiden erkennen mussten.



    Über Vanqor braute sich ein Sandsturm zusammen und die Instrumente des T-6-Shuttles begannen zu spinnen. “Wir sollten umkehren Anakin, abwarten bis sich der sturm gelegt hat und du uns sicher runterbringen kannst” sagte Obi-Wan zu seinem Schüler, welcher momentan das Steuer des Shuttles übernommen hatte. “Alles gut Meister, ich bring uns schon runter!” sagte Anakin, mit einem Lächeln im Gesicht. “Das ist auch keine Frage, runter kommen Raumschiffe immer! Es ist nur wichtig WIE sie runter geraten und ich will es heile schaffen!” entgegnete Obi-Wan, sichtlich aufgeregter.

    “Ihr wisst doch Meister, ich bin der Beste Pi….” Ein Knall ertönt “Was war das Anakin?!” Fragte Obi-Wan aufgebracht. “Ach eh.. nichts besonderes, wette ich, vielleicht ein Triebwerk.” “Nur ein Triebwerk? Anakin, ich weiß nicht ob du es wusstest, aber wir brauchen dieses Triebwerk um zu fliegen!” Obi-Wan wurde immer nervöser. Der Höhenmesser versagte, genauso wie die anderen Systeme. “Wo ist R2 wenn ich ihn mal brauchen.” zischte Anakin. Die Sicht klärte plötzlich auf und und man konnte die Umgebung erkennen. Die Dünen der Wüste sehen wahrlich schön aus, genauso wie der Berg direkt vor ihnen. “Moment, der Berg ist direkt vor uns!” dachte Kenobi und schaute nervös zu Anakin. “Ich weiß nicht Meister, irgendetwas stimmt mit der Steuerung nicht, ich krieg uns nicht hoch!” rief Skywalker. “Nun vielleicht war ja das Teil doch wichtig, was wir verloren haben?”

    Fragte Kenobi. Anakin antwortete aber nicht. Es wurde still im Cockpit, die Hintergrundgeräusche waren quasi nicht mehr erkennbar. Die Stille, welche eine gefühlte Ewigkeit dauerte, wurde durch Anakin unterbrochen: “Wisst ihr Meister? Vielleicht sollten wir doch die Schleudersitze betätigen. “Sollten wir, ja.” entgegnete Obi-Wan und beide zogen an den Hebeln unter den Sitzen. Das Glas des Cockpits sprengte sich ab, dicht gefolgt von den beiden Sitzen der Jedi. Am Fallschirm schwebend konnten die Beiden ihr ehemaliges Schiff beobachten, beobachten wie es in den besagten Berg donnerte. Orientierungslos näherten sich beide Fallschirme dem Boden.


    Anakin landete als erstes auf einer weichen Dünen, allerdings konnte ein Luftzug den Fallschirm von Obi-Wan erfassen und schlug diesen an einer steinige Erhöhung. Der Fallschirm verhakte sich an einem Vorsprung und der Sitz baumelte in einem noch unbekannten Loch in der Wüste. Obi-Wan öffnete den Verschluss des Sitzes und sprang auf den Boden der Höhle. “Na Toll, das hat er ja mal wieder gut hinbekommen… Warum landen wir eigentlich immer im Dreck, wenn ich mit dem “”Besten Piloten der Galaxis”” fliege?!” dachte sich Obi-Wan als er sich in der Höhle umschaute. Er konnte nichts erkennen, daher setzte er sich auf den Boden, wie es sein Meister Qui-Gon schon immer getan hat. Er schloss seine Augen und konzentrierte sich. Er konzentrierte sich auf seine Umgebung und auf mögliche Lebensformen in der Höhle. Gerade als er erkannt hat, dass sich Lebensformen um sich befinden sprang sein Comlink an: “Meister? Hört ihr mich? Wo seid ihr?” Obi-Wan stand auf und betätigte sein Comlink: “Ja Anakin, mir geht es gut, wobei es mir doch etwas unschlüssig ist, wo ich mich gerade befinde…” “Ich glaub ich weiß wo ihr seid Meister” entgegnete Anakin “ich hab euren Fallschirm gesehen, gebt mir einen Augenblick.” “Alles gut, ich mache es mir derweil bequem und genieße meine neue Bleibe.”


    Er wollte sich gerade setzen um weiter zu meditieren bis er mit der Macht die Gefahr hinter sich erkannt hat. Er sprang auf. Gerade in dem Moment kam ein wilder Gundark aus dem Nichts angesprungen und hat ihn probiert zu erreichen. Obi-Wan betätigt wieder seinen Comlink: “ Weißt du Anakin? Es scheint mir glatt so, als ob mich meine neuen Mitbewohner nicht ganz mögen.” “Wie kommt ihr denn da drauf?” antwortete Anakin von außerhalb des Loches. “ Habt ihr schon dran gedacht hoch zu springen? Oder eurem Mitbewohner ein Geschenk zu machen?” “Haha, sehr witzig Anakin.” Entgegnete Obi-Wan, welcher damit befasst war vor dem Tier wegzurennen. “Wisst ihr Meister ich hab ne Id…” bevor Anakin seine Idee erläutern konnte wurde auch Skywalker von einem Windzug erwischt und fiel ebenfalls in das Loch. “Nun? Ich bin ganz Ohr, was war nochmal deine Idee?” Fragte Obi-Wan, welcher es sich auf einem Vorsprung gemütlich gemacht hat. “Eh…” entgegnete Anakin als er nach seinem Lichtschwert griff “Es wird Zeit für Plan B.” Er aktiviert sein Lichtschwert und stellte sich dem Gundark zum Kampf.


    Der Gundark nahm diese Herausforderung natürlich an und sprang in Richtung Skywalkers. Anakin duckte sich und hielt sein Lichtschwert nach oben. Der Gundark sprang über die Klinge verletzte sich am Bauch schwer. Er erlag seiner Verletzung, noch bevor Skywalker sein Lichtschwert wieder einfahren konnte. “Nun weißt du Anakin? Das hätte ich auch geschafft.” Sagte Obi-Wan, als er von dem Vorsprung runter sprang. “Warum habt ihr es dann nicht getan, Meister?” fragte Skywalker seinen Meister.


    “Anakin, muss ich dich daran erinnern, das wir die Galaxes beschützen sollen und nicht seine Individuen zu töten? Ich bin mir sicher, dass wir das auch ohne dem Lichtschwert hätten klären können.” Antwortete Obi-Wan “Nun vielleicht habt ihr Recht Meister” entgegnet Skywalker betrübt “ aber wir sollten uns viel eher darüber gedanken machen von diesem Ort zu verschwinden. Ich sage, dass wir dort lang gehen.” Anakin deutete auf einen Tunnel und rannte los. Obi-Wan bleibt stehen. “Kommt ihr nicht Meister?” fragte Anakin, als er wieder zurück gerannt kam. “Weißt du Anakin? In der Zeit wo du meintest mit dem Gundark zu tanzen habe ich darüber nachgedacht, wie wir hier rauskommen.” Obi-Wan deutete nach oben und Sprang zu einem winzigen Vorsprung, sofort als er da ankam, sprang er zu einem Zweiten und danach an die Oberfläche. Triumphierend stand er an der Oberfläche und schaute zu Anakin runter. Anakin zögerte nicht lange und folgte seinem Meister. Oben angekommen steht Obi-Wan vor ihm, die Hände verschränkt und mit einer Hand spielend im Bart. “Schön, dass du es auch geschafft hast. Sieh da” Entgegnete Obi-Wan seinem ankommenden Schüler und deutete auf die Höhle. Fünf Gundarks kletterten aus der Höhle hervor, in welche Anakin gerade noch rennen wollte. “Behalte deine Umgebung im Auge, denke nicht nur mit dem Schwert, denke mit dem, was du auf dem Kopf trägst. Aber nun gut. Wir sollten unsere Gastgeber nicht noch länger warten lassen. Zum Lager geht es hier entlang.”


    Seine Gedanken wurden durch Anakin unterbrochen und er befand sich wieder zurück in der Realität, seiner Realität.

    Bewerbung zu Obi-Wan Kenobi | by Bluthund



    Vorwort:


    Einen Wunderschönen allesamt, mit diesem Schreiben würde ich mich gerne für Meister des Highground´s bewerben. Ich wünsche erstmal viel “Spaß” beim Lesen meiner Bewerbung und bin, selbstverständlich, für jegliche Kritik offen und dankbar.


    Über mich:


    Also zu Beginn ein paar Kleinigkeiten über mich. Im sogenannten Reallife trage ich den Namen Fabian, auf dem Server dürfte ich aber eher als Bluthund bekannt sein und bin 20 Jahre jung. Auch wohl ich geborener Hannoveraner bin, studiere ich zur Zeit Musik in Bayern.

    Zu meinen selbstverständlichen Hobby, dem PC spielen, zählt selbstverständlich auch die Musik die einen Großen Teil meines Lebens einnimmt. Außerdem freue ich mich auch einer Jeden Saison mit meinem Motorrad ne Runde zu drehen.



    Stärke u. Schwächen:



    Stärken Schwächen
    Überzeugend Recht ungeduldig
    RP-Verständnis Neugierig
    Aufmerksam manchmal etwas aufdringlich
    Kritikfähig dunkler Humor
    Humorvoll Diskussionsfreudig


    Momentane Charaktere und Aktivität:


    CTP CPL Batz, Level 96
    SEB Kal Skirata, Level 139
    Abgeordneter Jar Jar Binks, Level 56
    Jedi Ritter Arek Lor, Level 56



    Zu der Online Zeit kann ich leider nicht viel Festes sagen. Aufgrund meiner recht “außergewöhnlichen” Schule habe ich einen sehr variierenden Stundenplan, sprich ich hab manchmal bis 22 Uhr unterricht und mal nicht. Außerdem bin ich Tagsüber meistens in der Schule und das ist, wie gesagt, nicht wirklich handfest geregelt. Allerdings probiere ich so aktiv wie möglich zu sein und verbringe die meiste Zeit meiner freien Stunden mit dem Server zu verbringen.


    Natürlich ist es mir Bewusst, dass ich nicht Kenobi und Hardcase spielen kann, daher würde ich die schwere Entscheidung annehmen und Hardcase schweren Herzens abgeben, sollte es keinen anderen Weg geben.


    Meine Ziele:


    Ziele im Rat Ich möchte mich selbstverständlich in den Rat einbringen, was auch sonst, wenn man sich auf ein Ratsmitglied bewirbt, allerdings möchte ich nicht nur die 0815 Antwort geben. Vielen ist bestimmt aufgefallen, dass es dem Rat momentan an belegten Plätzen und aktiven Mitgliedern mangelt. Das möchte ich ändern, mit meinem recht lockeren Stundenplan kann ich es mir gut erlauben eine gewisse Zeit mit dem PC zu verbringen, vorallem Nachts. Ich möchte gerne als Ansprechpartner für allerlei Dinge dienen und sogut wie allen helfen. Damit meine ich auch organisatorische Aufgaben, welche ich gerne mach übernehmen kann und möchte. Außerdem möchte ich mich im Rat der Neuordnung einbringen um neuen Mitgliedern den Eintritt in die Jedi zu erleichtern und um viele Hilfestellungen zu geben .

    Ziele in 212th Wie mit der 212th bereits besprochen möchte ich mich auch gerne innerhalb der, für mich neuen, Einheit arrangieren. Als Teil der Führungsebene möchte ich Roca sehr gerne Unterstützen und ihm helfen die Einheit zu strukturieren und nach seinen Wünschen zu ändern.



    Erfahrung und warum eigentlich ich?


    Nun meine Erfahrung auf EGM ist nicht gerade wenig. 2017 jointe ich das Erste Mal diesem Server allerdings aktiv habe ich erst ab 2018 gespielt. Damals im RMC unter Blocker. Nach einer weiteren längeren Pause habe ich mich wieder entschlossen dem Server zu joinen, auch dieses mal als RMC. Nach erneuten 3 Monate im Dasein eines Medic wurde es aber dennoch wieder eintönig und ich suchte Ersatz, bis ich die 501st entdeckt habe und dort schnell der Charakter Hardcase übernommen habe. Nach Monaten konnte ich den nächsten Schritt tun und verkörperte den Charakter Fives, nach der Umstrukturierung der 501st gelang ich in die FE der 501st und konnte dort Erfahrung sammeln. Somit war ich das 2. mal in einer Führungsebene und konnte in diesem Bereich Erfahrung sammeln.

    OOC habe ich aber auch etwas Erfahrung was die Organisation von Dingen angeht. In meinem Studium lerne ich das umgehen mit Menschen und vor allem die musikalische Leitung von Orchestern. Diese Erfahrung konnte ich bereits einsetzten, indem ich seit 1 1/5 Jahren ein Orchester leite.


    Aber warum sollte ich es gerade werden?


    Wie die Meisten vielleicht wissen, fühle ich mich vor allem mit Lore-Charakteren wohl. Seit fast 10 Monaten habe ich eigentlich nur Lore-Charaktere verkörpert und das wohl mehr oder weniger Erfolgreich. Außerdem kann ich mal frech von mir behaupten, dass ich mich gut in Dingen einbringen kann und gerne so vielen wie Möglich helfen möchte.


    Steckbrief und RP-Story:


    Steckbrief
    Spezies: Mensch
    Name: Obi-Wan Kenobi
    Alter: 36
    Größe: 1,79m
    Herkunft: Stewjon
    Haarfarbe und Augenfarbe: Braun / Blau
    Rang: Ratsmitglied
    Meister: Qui- Gon Jinn
    Schüler: Anakin Skywalker
    Charakter: freundlich & hilfsbereit, Sarkastisch, ruhig, Denkt vor dem handeln, Diplomat, fliegt nicht gerne



    RP-Story
    Da die Bewerbung sonst zu lange ist, befindet sich die RP-Story in den Kommentaren:




    Schlusswort:


    Also ich bedanke mich für das Durchlesen und bin für allerlei Anmerkungen offen. Bei Fragen oder Sonstigem kann man das gerne unter dem Beitrag klären oder einfach auf dem Teamspeak.






    Du solltest die vielen Farben rausnehmen oder Reduzieren. Außerdem achte bitte auf die Abstände zwischen den Textblöcken. Vielleicht überarbeitest du generell etwas die Formatierung (Tabelle, Satzform, etc.)

    Der Char hat einer der interessantesten Story´s innerhalb der 501st. Würde mich echt freuen ihn in unseren Reihen zu begrüßen.

    Zu der Sache mit Hardcase: Als momentaner Spieler von Hardcase habe ich diese Änderung selbst vorgeschlagen.

    Hardcase macht keinen Sinn als Sgt und sollte wie schon vorher auf einem Mannschaftler sitzen.


    Also alles in allem spreche ich mich für diesen Vorschlag aus.


    * GEx *

    [-] Darko Verda wurde bei einem Auftrag durch einen mandalorianischen Söldner getötet



    Su cuy´gar werte Gemeinde,

    die SEB kommt mit einem kleinen Vorschlag um die Ecke, wir bitte den gesamten Beitrag zu lesen und freuen uns über diverse Rückmeldung!

    Skinveränderung an den Cuy´val Dar

    Wie man aus der Überschrift schon erkennen kann möchten wir die Skins von Kal Skirata, Walon Vau und somit auch den Skin von Fi seinem Beskar´gam verändern. Die Änderung ist simpel und nicht komplex. Wir würden uns gerne Vorschlagen, dass man das Jetpack sowie den Umhang absetzten kann, das hat ein paar sehr einfache Gründe:

    Wir würden gerne näher an die Lore heran! Dadurch, dass es keine schriftliche Text- oder Bildquelle gibt, in welcher man die 3 Charaktere mit einem Jetpack oder dem Umhang sieht würden wir das auch gerne auf unserem Server umändern. Falls man allerdings doch einen Jetpack braucht, sollte man ihn auch ausrüsten können. Die Änderung ist einfach: Das Jetpack, genauso wie der Umhang werden in Bodygroups unterteilt und somit als Attachment´s wählbar.

    An der Dateigröße ändert sich nicht viel, allerdings wird die Datei dadurch kleiner, auch wenn es nur 0.8 MB sind.


    Zusammenfassung

    Änderung des Jetpacks sowie des Umhanges zu Attechments
    Betrifft Walon Vau, Kal Skirata und Fi
    Dateiverkleinerung von 38,6 mb zu 37,8 mb


    Die kleinere Arbeit hat Cheek auf sich genommen und für uns verändert. Somit sollte der Vorschlag angenommen werden, wird Cheek die Datei Hevoc|Marc zureichen, damit man das implementieren kann.

    Außerdem, damit man sich das bildlich vorstellen kann, ein paar Bilder:



    Ich bedanke mich im Namen der SEB für das lesen unseres Vorschlages und wir sind auf eure Meinungen gespannt.

    ich bin verwirrt, muss ich gestehen. Also erstmal Glückwunsch an unseren neuen Admins, aber dennoch vermisse ich einen Namen. Ich glaube keiner wurde so oft vorgeschlagen wie besagte Person, aber dennoch lese ich den Namen hier nicht. Wäre echt über Aufklärung dankbar.