Beiträge von Iwan

    TkDue6W.png


    Hallo Draken Ruin,

    hiermit muss ich dir leider mitteilen, dass deine Bewerbung abgelehnt wurde. Du hast heute eine aktive Verwarnung bekommen, da du als SEK-Scharfschütze den Polizeichef getötet hast, um den Auftragsmörder vor seinem Tod zu bewahren. Du darfst allerdings nur mit den staatlichen Berufen kooperieren und hast somit einen Regelverstoß begangen. Im dem Sinne können wir dich aktuell leider nicht als Supporter in Erwägung ziehen. Sollte die Verwarnung abgelaufen sein, kannst du dich gerne erneut bewerben. Solltest du dennoch weitere Fragen haben, melde dich auf unserem TeamSpeak(IP:ts.einfach-gaming.de) unter DarkRP Support.


    Mit freundlichen Grüßen

    Iwan

    XPzXSqu.png


    Hallo youdownbyme361,


    hiermit lade ich dich zu einem Gespräch auf unserem TeamSpeak(IP:egm) ein. Bitte teile mir unter diesem Beitrag oder per Konversation drei Terminvorschläge mit.

    Zur Vorbereitung kannst du dir das Regelwerk und das Strafmaß anschauen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Iwan

    BBUyfvm.png


    Hallo coolj,

    ich würde dich mal gerne auf dem TeamSpeak(IP:egm) antreffen. Bitte nenne mir 2-3 Terminvorschläge an denen du Zeit hättest.


    Mit freundlichen Grüßen

    Iwan

    Guten Tag Psychomania1810,

    zwar wird dein Entbannungsantrag von der Projektleitung bearbeitet, jedoch würde ich mich trotzdem gerne zu dem Vorfall äußern.


    Zunächst möchte ich kurz auf deine getätigten Aussagen eingehen:

    er mich wahlgürlich gebannt

    (Zitat stammt aus deinem vorherigen Entbannungsantrag)

    Hier verweise ich auf die Webseite: https://rechtschreibpruefung24.de

    In diesem Fall gehe ich davon aus, dass du ausdrücken wolltest: "er mich willkürlich gebannt". Von Willkür ist hier tatsächlich nicht zu sprechen, da ich oft vorher versucht habe dir den Vorfall zu erklären, du dabei jedoch immer widersprochen hast. Hättest du deine Tat zugegeben, wäre es nicht zu einem permanenten Ausschluss gekommen und du hättest innerhalb von 6 Monaten wieder auf den Server joinen können. Wir haben also Rücksicht auf dich genommen, somit ist der Begriff "Willkür" hier nicht zu verwenden.

    in meiner sicht seine rechte ausgenutzt hat

    (Zitat stammt aus deinem vorherigen Entbannungsantrag)

    Du sprichst von dem Ausnutzen meiner Rechte und unterstellst mir somit, dass ich meine Rechte nicht nur für die Ausführung der Teamtätigkeiten sondern ebenfalls für andere Zwecke nutze. Wir haben uns bemüht dich für eine Zeit lang zu observieren, um den Server von Cheatern, wie dir, zu befreien. Diese Anschuldigung ist also prinzipiell nicht richtig und ich bitte dich diese für ein weiteres Verständnis zu begründen bzw. zu belegen.

    könnt kontrolle machen

    Ich würde dich bitten nochmal tief in dich zu gehen und nachzudenken. Eine "Kontrolle" wäre in deinem Fall absolut sinnfrei, schließlich könntest du davor jegliche Dateien in dem Zusammenhang löschen bzw. komplett entfernen. Somit absoluter Kokolores.

    Allerdings brauchen wir von dir gar keine weiteren Beweise (bzw. "Kontrollen"), da diese bereits schon vorliegen.
    Zunächst hast du in der Bank verdächtig schnelle Bewegungen gemacht. Du gingst von Kopf zu Kopf und hast dabei teilweise extrem gezittert. Als ich mich bei dem Banküberfall hinter dem Geldblock versteckt habe, hast du schon von Anfang an durch den Block auf meinen Kopf gezielt. Dabei wusste eigentlich niemand, dass ich noch dort bin. So kam es überhaupt zu dem Verdacht. Nach einiger Zeit haben wir dich für eine Zeit beobachtet und du hast immer mal wieder gezittert.
    Daraufhin kam mir eine Idee: Ich habe mich im NoClip in dem OFC-Gebäude versteckt und eine Werbung geschrieben, in welcher folgendes zu sehen war: "Wer mich in meinem Versteck findet, kriegt 100k auf Nacken!". Währenddessen haben dich Dominik und Lex beobachtet. Ihr wart in diesem Moment gerade in der Nähe der Wüste. Nach nicht mal 20 Sekunden kommst du plötzlich auf die Idee zum OFC zu fahren. Zufälligerweise möchtest du auch genau in die Ecke schauen, in der ich im NoClip stand. Ich gehe nicht davon aus, dass es sich hierbei um reinen Zufall handelt.


    Kommen wir zum Support:

    Dominik und ich haben dich in die Admin Lounge gezogen und daraufhin den Sachverhalt geschildert. Du hast es sofort abgestritten und bist nicht wirklich auf unsere Anschuldigungen und Argumente eingegangen. Du sagtest nur, dass sich bei solchen "Versteckungsaktionen" alle immer genau in dieser Ecke verstecken würden. Tatsächlich habe ich schon viele Hide & Seeks gemacht und noch nie hat sich jemand dort versteckt. Ich glaube kaum, dass du nach 20 Sekunden direkt davon ausgehst, dass ich mich in genau dieser Ecke befinde. In den letzten 10 Sekunden deines Banns hast du ebenfalls gesagt, dass du in den nächsten 10 Minuten sowieso wieder auftauchen würdest. Als würdest du also mit einem Zweitaccount wiederkommen.


    Im großen und Ganzen glaube ich immer noch, dass du am Cheaten warst und einfach keine Lust auf einen Bann hattest. Ich wünsche dir trotzdem noch viel Glück mit deinem Entbannungsantrag und hoffe, dass du meinen bzw. unseren Standpunkt nachvollziehen kannst.


    sHARPPY


    Mit freundlichen Grüßen

    Iwan

    EeMi9yC.png


    Hallo Afterdener,

    hiermit kann ich dir mitteilen, dass dein Bann verkürzt wurde. Du kannst ab morgen Abend wieder auf unserem Server spielen. Ich hoffe, dass dir diese Bann eine Lehre war und du aus deinen Fehlern gelernt hast. Solltest du weitere Fragen haben, melde dich auf unserem TeamSpeak(IP:egm) unter DarkRP Support.


    Mit freundlichen Grüßen

    Iwan