Beiträge von MadMax

                

    Bewerbung zum CWO


    Gliederung

    1. RL Daten

    2. Ingame Daten

    3. Warum die Navy?

    4. RP Charakter + Story


    Hey, mein Name ist Niklas ich bin 14 Jahre alt und ich komme aus Stuttgart.

    In meiner Freizeit spiele ich sehr gerne CWRP und kann demzufolge

    auch eine ausreichende Aktivität nachweisen.

    StärkenSchwächen
    DisziplinPrüfungsangst
    Lernfähigkeit
    Kommunikationsfähigkeit



    Ingame-Daten

    GExtension

    RangNameEinheit
    Corporal Trapper212th
    SenatskommandoSkrillGalaktische Republik
    JünglingRyo TerixJedi-Orden
    PrivateThinCT


    Warum die Navy?

    Ich will auch mal die andere Seite des RPs kennenlernen und mehr administrative Sachen eledigen anstatt nur das Klon RP zu spielen.

    Habe bei Streamern gesehen wie das NavyRP abläuft und es sah nach einer Menge Spaß aus.

    Abwechselung ist sehr wichtig um die Lust an Etwas nicht zu verlieren.


    RP Teil

    Name: Walter Pinkman

    Geschlecht: Männlich

    Alter: 22 Jahre

    Spezies: Mensch

    Heimatplanet: Naboo

    Sprache: Basic

    Vater: Walter Senior Pinkman

    Mutter: Padme Pinkman


    Eigenschaften

    - Selbstbewusst

    - Hilfsbereit

    - Meinungsbeharrend

    - Zuvorkommend


    Story

    Walter Pinkman wuchs auf Naboo in einer etwas reicheren Gegend auf. Sein Vater war ehemaliger Navy Offizier und seine Mutter war Politikerin. Er hatte viele Freunde dort und verstand sich mit allen. Er wuchs dort die ersten 21 Jahre seine Lebens auf. Walter wusste dass sein Vater ehemaliger Navy war und war sich daher ziemlich sicher auch einer zu werden. Er lies sich lange Zeit doch irgendwann begann er seine Reise. Er erfuhr von einem Informationstag der Republic Navy auf Coruscant. Er flog dort hin und schaute sich um. Von Miniatur Venatoren bis zu gratis Getränken gab es es alles was das Herz begehrt. Er unterhielt sich mit vielen Navy Offizieren und Admirälen und erkundigte sich über die Navy. Am Abend gab es ein Abendessen wo sich alle Interessenten nochmal zusammen setzten und sich mit erfahrenen Navy Offizieren Austauschen konnten. Lewis lernte viele sympathische Leute kennen mit denen er teilweise jetzt noch Kontakt hat. Als er nach Hause flog setzte er sich direkt an seinen Schreibtisch und schrieb einen Bewerbungsschreiben an die Navy.




    Bewerbung zum Jedi Jüngling von MadMax

    [Inhaltsverzeichnis]

    1. Vorwort

    2. Ingame Daten

    3. Online Zeiten

    4. OOC Infos

    5.Stärken und Schwächen

    6.Warum sollte ich Jedi Jüngling werden?

    7.RP-Story und Steckbrief

    8.Schlusswort

    9. Kontaktmöglichkeiten



    Vorwort

    Hallo Liebe EGM Community, das ist meine Bewerbung zum Jedi Jüngling, ich freue mich über positive und negative Kritik solange diese Sachlich bleibt.

    Viel Spaß beim Lesen bei meiner Bewerbung.


    Ingame Daten

    NameEinheit | RangID & Level
    Trapper CPL 212thCT 10-0899 / 70
    ThinPFC Dooms UnitCT 69-7568 / 55
    WoodRekrut


    Mögliche Online Zeiten


    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntagFeiertage/Ferien
    17:00-22:0017:00-22-0014:00-22:0017:00-22:0015:00-Open End10:00-Open End10:00-22:0010:00-Open End

    GExtension


    OOC


    Hey, Ich bin Niklas, 14 Jahre Alt und besuche derzeit die 8te Klasse an einem Gymnasium. In meiner Freizeit bin ich entweder am PC, treffe mich mit Freunden aber mach auch viel Sport.




    Stärken und Schwächen

    StärkenSchwächen
    Disziplin FleißigSchüchternheit
    Aufmerksamkeit Kommunikationsfähig
    Unterordnungsfähig Altruismus





    Warum sollte ich Jedi Jüngling werden?


    Habe auf anderen Servern bereits viel Erfahrung im RP-Bereich gesammelt und denke dass ich somit ein gutes RP gestalten und führen kann.


    RP-Story und Steckbrief

    NameRyo Terix
    Alter11
    GeschlechtMännlich
    SpeziesGungan
    MerkmaleSchüchtern, ehrgeizig und gehorsam
    HeimatplanetNaboo


    RP-Story


    Die Macht leitet. Die Macht leitet ein Ort.

    Die Macht leitet eine Galaxis. Die Macht leitet mich.


    Als Meister Windu mich von den Schlaf Räumen abholte fühlte ich mich ein wenig nervös da es heute zur Sache ging, meine erste Prüfung. Als er in den Raum kam verhielte ich mich ruhig und verbeugte mich als erstes. Ich sprach mit leiser Stimme "Guten Tag, Meister Windu." Er nickte nur und sprach ebenso ruhig "Guten Morgen, Ryo, folge mir in die Meditations Räume" ich ging ihm dann mit kleinen Schritten hinterher und ich setze mich auf ein kleines Podest im Meditationsraum. Ich sollte mit der Macht einen Vier Block Turm einzeln in einer Reihenfolge auseinander schweben lassen und in eine Reihenfolge platzieren als ich das mit ein paar Start Schwierigkeiten dann hingekriegt habe sollte ich diesen Turm in einer anderen reinfolge wieder aufeinander platzieren, das habe ich dann recht gut hingekriegt so wie es für mich aussah, doch blickte Meister Windu mich leicht skeptisch an aber ich dachte mir nichts dabei und fuhr einfach fort mit dem Tag, Ich ging zu einem freund den ich schon ein paar Tage kenne und ich trainierte den Lichtschwert Kampf schon mit ihm da ich das schon sehr interessant finde, Ich interessierte mich schon sehr für den Weg des Hüters mit dem Lichtschwert an der Fronst sein und meine Freunde und Brüder gegen die dunkle Seite verteidigen deshalb versuche ich in den Kampfformen so viel wie möglich zu trainieren, als nächstes ging ich mit ihm in den Meditationsraum erneut und wie meditierten ein wenig vor dem Jedi-Kodex, mir gefiel er sehr und ich hatte ihn immer im Kopf, schlussendlich murmelte ich ihn erneut ich sprach leise:

    Es gibt keine Gefühle - nur Frieden.

    Es gibt keine Ungewissheit - nur Wissen.

    Es gibt keine Leidenschaft - nur Gelassenheit.

    Es gibt kein Chaos - nur Harmonie."

    Danach widmete ich mich wieder zu Meister Windu und wir machten eine weitere Prüfung, diesmal gingen wir aber in die Republikanische Basis und ich war verwirrt warum wir dort hin gingen aber ich blieb weiterhin einfach still. Wir waren auf Alzoc 3 und und wir bewegten uns zur Kommandozentrale als ein Flotten-Admiral auf mich zu kam, bis da wusste ich noch nicht welchen Rang er hatte. Er kam aber auf mich zu und fing an in einem Strengen Ton, unhöflich mit mir zu sprechen. Ich war sehr verwirrt wieso er sich so verhielte aber ich versuchte ruhig zu bleiben und blickte nur freundlich zu ihm aber er hörte nicht auf und ich versuchte ihn etwas zu beruhigen bis Meister Windu uns unterrbrach und sagte, "Du hast dich gut verhalten, Ryo" ich blickte nur etwas verwirrt bis der Admiral sich wieder freundlich verhielt, und der rest des Tages war entspannt und wir begaben uns in die Schlaf-Räume.


    Schlusswort

    Vielen Dank für das Lesen, ich hoffe ich konnte euch überzeugen!

    Möge die Macht mit euch sein!


    Kontakt

    TS: Niklas

    Discord: Stuttgart#4073