Beiträge von Zeus

    Funny meme, guck mal hier:


    Nochmal, Geheimdienstoperationen wo SEB ihr eigenes Ding machen sind schwer getroffen. Außerdem kommen wir in letzter selten mit RC's auf ein Event.


    Wenn die EL's uns alle Freiheiten gibt, nutzen wir diese. Wenn der EL uns bittet nutzen wir das nicht. Wenn der EL uns explizit sagt ihr nehmt den Hops, nehmen wir den Hops. Wenn der EL sagt sichert nur Daten, sichern wir nur Daten.

    1. Hast Recht habe ich ned gesehen.

    2. Bei Geheimdienstinfiltrationen haben Leute über mir schon diverse Alternativen gennant.

    3. Klar geht das alles theoretisch. Praktisch gibt es da halt oft Schwierigkeite.

    1. Zu deinem 1 Punkt, es ist natürlich immer sehr gut, wenn man bei einem stealht Einsatz erstmal mit einem LAAT auf ein Dach von einer feindlichen Einrichtung fliegt. Glaub mir das kommt richtig gut an und ist auch richtig unauffällig.

    2. Wie ich es heute schon gefühlt 10 mal geschrieben habe, gibt es natürlich Situationen, wo man mit anderen Einheiten kooperieren kann. Jedoch ist unsere Primärwaffe eine Sniper, die muss man auf Entfernung ausspielen, sonst ist man ein leichtes Fressen für den Feind und in 90% der Fällen hat man halt keine Zeit erstmal jemanden mit einem Greifhaken anzufunken, warten bis die geantwortet wird und dann nochmal ne halbe Ewigkeit warten bis die Person da ist. Bis das passiert, kann ich dir versichern, sind alle Gegner schon über alle Berge.


    Des weiteren mal das Beispiel für die Spionage, auf manchen Einsätzen (Primär unsere Events) kann man halt nicht andere Einheiten mitnehmen, weil sie halt nicht über die nötige Ausrüstung verfügen, um dann auch den restlichen Einsatz mitzumachen. Ich kann dir versichern, wenn wir auf ein Event gehen würden, bespielweise Mustafa, wo man bei der Map einen Greifhaken brauch, um in die Basis zu kommen, da dann z.B. die 41st mitnehmen und die uns dann da hoch bringen, wir nach 5 Sekunden auffallen würden, weil die 41st sich halt nicht tarnen kann.

    Könnt ihr den Greifhaken unsichtbar nutzten? Ist dieser leise? Um ehrlich zu sein glaube ich das ihr den Greifhaken einfach nur wollt um besser sniper zu können.

    Um auf deinen Main Point ein zu gehen:

    1. Mit dem Einheitspiloten System das kommen wird werdet ihr sowieso 2 Piloten in der Einheit haben die das Problem lindern.

    2. Wo der Wille ist da ist auch ein Weg. Oben wurden schon diverse Wege gennant die euch zur Zusammenarbeit zwingen aber halt auch legitime Wege ans Ziel sind.

    3. Es macht euch halt auf Events um einiges unberechenbarer für die EL. Habe schon einige Male erlebt das der EL nen großen Kampf geplant hat und dann der Bösewicht den man eigentlich am Ende gefangen nehmen sollte von SWT die sich im cloak über die halbe Map geschlichen haben gefangen genommen wurde. Das ist halt einer der Gründe warum die SWTs auf vielen Events ned dabei sind.

    Finde die SWT schon stark genug wie sie sind. Mag sein das der Greifhacken hilfreich ist, das ist er aber für jede Einheit. Verstehe nicht warum ihr SWT alles können müsst. Ich komm auch ned auf nen Berg ohne Hilfe rauf und muss mich halt von wem der das kann dort hoch bringen lassen. Das nicht jeder alles kann fördert die Zusammenarbeit und wo der Wille ist da ist auch ein Weg.


    #DAGEGEN


    gex


    Wenn ich als TEB CPL BSQ FT den Kleiderschrank öffne kann ich weder das Pauldron noch Karma editieren. Beim Phase zwei Skin ist Pauldron und Karma an bei der FT Rüstung nur das Pauldron.

    Bilder

    • 20211119163313_1.jpg
    • 20211119163316_1.jpg
    • 20211119163319_1.jpg

    Man kann momentan noch sehr einfach in den Tresor der Bank über Lüftungsschächte ein steigen. Des weiterem kann man ganz einfach das Passwort brute-forcen. Vielleicht in den Lüftungs Schacht irgend ein Hindernis oder Alarm ein bauen das es nicht so einfach macht diesen zu benutzten und gleichzeitig fixen das das Keypad direkt einen error aus gibt wenn man was Falsches eingibt, sodass man erst mal alle Stellen des Passwortes ein geben muss bevor man erfährt ob dieses richtig ist.

    Mit hat persönlich die CT-Fraktion in ihrer strafferen Organisation sehr geholfen zu lernen was Military Rp heißt und allg. Unterhaltung zu finden weil halt was mit einem Gemacht wurde. Hatte auch sehr viel Spaß mit meinem Ausbilder Rough in der DU wo ich halt erst an das Server Konzept heran geführt wurde. Finde einfach das man heute als CT-PVT weniger machen kann als früher und allgemein das System früher ansprechender für neue war, weil es schon nen Unterschied macht ob ein Mensch dir alles erklärt und dich an der Hand nimmt oder halt ein Datapad dich was abfragt.