Beiträge von Oninoni

    Alright,


    Vorläufige Offizielle Antwort: (Ich bin müde also bitte nicht auseinandernehmen)


    Uns ist das Problem bewusst!
    Der Sinn des Clashes war es, dass die Communitys gegeneinander Kämpfen und nicht, dass Einzelpersonen der Community sich eine Gruppe von Außen zusammensuchen.

    Da ist auf jeden Fall was falsch gelaufen!


    Ich kümmere mich morgen frühst möglichst drum, sodass das morgen zur Zustimmung der meisten der Clash morgen noch stattfinden kann.


    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,

    Morgen wird alles Besser!


    ~ Oni

    Mich interessiert es, warum du nicht direkt nach deiner UEB Zeit als Gildenleitung versucht hast etwas zu ändern, kannst du dazu vielleicht etwas sagen, wenn dir die Probleme schon zu der Zeit aufgefallen sind?

    Weil ich dann kein Gildenleiter mehr war? Wie soll ich das denn machen, und es ist auch nicht meine Aufgabe als Person die zu dem Zeitpunkt nicht mal Mitglied war...

    Biste dann Genauso Inaktiv wie bei Fox?

    Dachte mir ich bin ein wenig Inaktiver? Bin als Fox viel zu viel da!

    Wie schon gesagt tue ich mein bestes.
    Fraktionsleitung ist auch nicht nur Ingame Aktivität.


    Aber stimmt schon, dass ich nicht der aktivste bin und wenn es einen besseren Kandidaten gibt mit Konzept, Durchsetzungsvermögen UND Aktivität dann trete ich gerne einen schritt zurück.
    Es geht hier darum dass die Fraktion bestehen bleibt und sich zum besseren Entwickelt!

    Ich finde das meistens Kopfgelder schlecht beschrieben sind vor allem die die von der ST stammen.
    Dort steht nur der Name und was er getan hat, mit glück noch die Spezies.
    Selbst wenn man zur ST geht und Informationen einholt bekommt man sehr oft nicht hilfreiche Informationen zum Kopfgeld

    Das wäre nun mal noch ein Problem bei offizielen Kopfgeldern der ST

    Wir haben das Problem auch in unseren Offenen Fällen.
    Die werden ja einfach in die Aufträge kopiert.
    Ich sehe da auch keine gute Lösung da durch den limitierten Skinpool und die Einfachheit des Skins Ändern Personenbeschreibungen ziemlich pointless sind.

    Wie schon gesagt wurde ist das ja nicht auf dauer. Die Charaktere wurden auch nicht gelöscht, sondern nur zum Rekruten gelistet.

    Ausserdem biete ich auch mit Freuden an, dass aktuelle Mitglieder der Gilde mir in meiner UEB Zeit schon wieder zur Seite stehen (Siehe KGJ Discord)

    057dcb52d2de49ac715ba05d46cba50d.jpg


    0: Inhaltsverzeichnis:

    1. Ich als Mensch
    2. Meine bisherigen Aufgaben in der Gilde
    3. Konzept für die Gilde
    4. Warum Ich?
    5. Mein Charakter in Kurz

    1: Ich als Mensch:


    Hallöchen, die meisten von euch kennen mich ja. Ich bin ja auch schon seit über 5 Jahren hier in der Community. Ich bin 25 Jahre alt und Student Master Technische Informatik aus Heidelberg.
    In der Community bin ich schon länger in den unterschiedlichsten Positionen OOC wie auch IC aktiv und setze mich so gut wie ich kann ein.

    Darunter Zählen Posten in der Verwaltungsriege, als Developer, als Projektleiter, als Hochrangige Charaktere im RP (Unter anderem: 187th, SC, RMC, ST, SWT, Navy) und natürlich als CW:RP Admin.

    Auf CW:RP bin ich aktuell als CPT Fox der Stoßtruppen anzufinden. Ich habe noch ein paar andere Charaktere, aber diese sind eher "Gelegenheitscharaktere" wie zum Beispiel mein Droide "A-2", mit dem ich mit dem Huttenkartell ab und zu Dinge anstelle und für Chaos sorge.

    Auf dem Server bin ich aktuell eher unregelmäßig, da ich viel mit der Uni und Arbeit zu tun habe. Zuletzt in den letzten Wochen leider sehr zurückgegangen aufgrund einiger Abschlussarbeiten am Semesterende. Vor allem Zeit habe ich aber unter der Woche Abends so ab 20:00 oder an den Wochenenden. (Gextension)

    Zu meinen Stärken zähle ich, dass ich ein Mensch mit einem starken Sinn nach Gerechtigkeit bin. Dies bringt mir die Energie für das Kämpfen, wass ich für richtig halte. Außerdem bin ich nicht gerade ein Dummkopf und kann mich durch meine Erfahrung und schnelle Auffassungsgabe in vielen neuen Situationen schnell zurechtfinden.
    Als eine Schwäche würde ich auf jeden Fall meine Faulheit nennen. Es benötigt schon einen gewissen Energieaufwand für mich, mich für etwas durchzuringen, auf das ich jetzt nicht 100% Bock habe.


    2: Meine bisherigen Aufgaben in der Gilde:


    In Kontakt mit der Gilde kam ich, als ich vor einigen Monaten als Admin zum UEB Leiter der Fraktion eingesetzt wurde. Damals versuchte ich mein bestes, ohne große Strukturelle Veränderungen, die Fraktion wieder in Ordnung zu bringen. Unter anderem durch den Versuch alle Mitglieder auf einen Discord zu bekommen und das Kopfgeldregister zu verbessern, dass ich sogar bis heute noch für die Gilde verwalte. Leider wird diese aktuell nicht so aktiv genutzt, wie ich es gerne hätte, aber es läuft einigermaßen.


    3: Konzept für die Gilde:


    Die Gilde hat meiner Meinung nach ein paar Probleme:

    • Die Gilde ist für die ST nicht sehr verlässlich in Festnahme von Straftätern
      • Vor allem bei anderen Gildenmitgliedern oder gewissen kriminellen Elementen werden gerne mal die Aufträge ignoriert und die Leute nicht ausgeliefert.
    • Die Gilde ist nicht sehr Vertrauenerweckend:
      • Von einigen Fraktionen (zum Beispiel der Senat) wurde schon gemeldet, dass Aufträge für Geleitschutz durch die Gilde nicht möglich sind, da diese in dem Moment, wo sie Geld angeboten bekommen, den Auftragsgeber zu verraten, sie es auch tun.
    • Die Gilde wird von einigen Mitgliedern zur Ausrede für RDM genutzt.
      • Es wird schnell mal ein mündlicher Auftrag von einem Freund besorgt und direkt werden Leute ermordet. Das erzeugt nicht viel Spaß unter den Spielern, da man sich auf solche Situationen nicht wirklich vorbereiten kann.

    Um diese Dinge zu verbessern, würde ich die Gilde deutlich strikter führen, als meine Vorgänger:

    • Insgesamt würde ich die Gilde mehr auf einem Ehrenkodex aufbauen, der eingehalten werden muss, oder man wird der Gilde wieder verwiesen.
    • Angenommene Aufträge werden ernst genommen und unabhängig von persönlichen Gründen ausgeführt. Ist ein Auftrag angenommen, wird er auch durchgeführt.
    • Außerdem würde ich das Vergeben und Erhalten von Zusatzfraktion großflächig abschaffen, da es nur Bindungen und Abhängigkeiten schafft, die die Balance zwischen den Kräften der Kriminellen Fraktionen zu sehr beeinflussen. Die Gilde sollte neutral zwischen Black Sun und Huttenkartell stehen und mit beiden gleich über gegebene Aufträge zusammenarbeiten.

    Ein paar kleine Probleme, die ich noch angehen will:

    • Die Beschaffung der Kopfgelder ist aktuell ein wenig problematisch. Auftragsgeber müssen nicht unbedingt das Geld bei Übergabe auch zahlen und es gibt vor allem mit der Kooperation mit den republikanischen Truppen in der Übergabe von Straftätern einige Probleme. Hier würde ich auch die entsprechenden Fraktionen und Komitees zugehen, um eine reibungsfreie Umsetzung der Kopfgelder zu erreichen.
    • Ich würde gerne versuchen mehr Interne Aufträge zu schaffen, die zum Beispiel da Festsetzen von anderen Gildenmitgliedern oder Aufträge zu Trainingszwecken ermöglichen. Dort müsste natürlich auf die Legalität zu achten sein.
    • Zudem würde ich die Verbindung mit beiden Kriminellen Fraktionen aufnehmen, und die beidseitige Neutralität gewährleisten und versuchen ihnen klarzumachen, dass wir nicht ihr Feind oder ihr Hündchen sind, sondern eine mächtige Unabhängige Vereinigung, die Kooperation zum Beidseitigem Nutzen anbietet im Form von "No Question Asked" Aufträgen.
    • Die Struktur der Ränge der Gilde würde ich auch angehen und sie noch etwas vereinfachen. Es gibt kaum Nutzen für die aktuellen Ränge und sie sollten wirklich nur existieren, wenn sie auch einen Zweck erfüllen.

    Diese Liste ist natürlich nicht vollständig, aber ich werde mir als Leiter eine bessere Übersicht verschaffen können und ich werde einige der Fehler durch den Clear und Neuaufbau vielleicht auch gar nicht mehr antreffen.

    4: Warum Ich?:


    Ich denke, dass ich aufgrund meiner Konsequenz, Erfahrung und Durchsetzungsvermögens es gut schaffen könnte, die starken Charaktere der Personen, die einen Kopfgeldjäger spielen wollen, gut unter Kontrolle bekommen könnte.

    Auch meine Einstellung, dass ich manchmal darauf Scheiße, was andere von mir Denken, könnte als Einheitsleiter einer Fraktion, die starke Veränderung benötigt nicht fehl am Platz sein.

    Ich werde mich durchsetzen und die Fraktion wieder auf die richtige Bahn führen!


    5: Mein Charakter in Kurz:


    Name: Mirax Marr

    Alter: 31


    Nicht viel ist über die frühe Zeit dieses Mannes bekannt. Viele halten ihn für einen mitleidlosen Bürokraten, der nicht viel mehr Fähigkeiten hat, als eine scharfe Zunge und ein unbarmherziges Herz. Doch Marr ist auch an der Waffe begabt. Ausgebildet, wurde in seiner Jugend als Anwalt und Richter und kennt sich deswegen gut mit den Gesetzen der Republik aus. Dies setzt er als hochrangiges Mitglied der Gilde als Lobbyist und Rechtsexperte ein, um der Gilde in allen Reichen die ihnen zustehenden Rechte zu besorgen.


    Seitdem er mit der Gilde Assoziiert ist, schien er schnell von der Rechtsabteilung in Verwaltende Positionen auf. Erstaunlicherweise kamen viele seiner Vorgesetzten um, nachdem sie seine Arbeit positiv hervorhoben und er konnte schnell in den Rängen aufsteigen.


    Obwohl er selten eine Waffe in die Hand nimmt, ist er wohl als einer der gefährlichsten Männer der Galaxis, egal ob in den Gassen, in einem Tribunal oder hinter seinem Schreibtisch aus Wroshyr Holz...