Werbung

Republic Medical Corps [Medic]







  • Wer oder was sind die Medics?


    Das Republic Medical Corps ist eine Fraktion/Institution, die auf das Behandeln und Versorgen von verletzten und gefallenen Brüdern auf dem Schlachtfeld spezialisiert ist.


    Auf der Venator agieren sie als Anlaufstelle für Verletzte und als Notdienststelle, die per Funk alarmiert werden können. Die Mitglieder des Republic Medical Corps werden selbstständig zum Einsatzort kommen um die medizinische Situation zu deeskalieren. Im Felde kämpfen sie um das stetige Überleben der gefallenen und verletzten Brüder, damit diese auch weiterhin Ihren Dienst für die Republik erbringen können.

    Das Republic Medical Corps bilden das Rückgrat der Armee im Schlachtfeld und kämpfen auch an 1. Stelle, wenn es um die Behandlung oder Sichern eines Verletzten geht.


    Sei dir bewusst, als Mitglied des Republic Medical Cops, erwarten dich vielschichtige Aufgaben auf Schiff und Schlachtfeld. Hierbei dienst du der Republik in der Rolle der Unterstützung. Dein medizinisches Wissen in Kampfhandlungen sowie Instandhaltung der Großen Armee der Republik zeichnet dich aus in deiner Funktion als Mitglied des Republic Medical Corps.

    Als selbstloser Medic begibst du dich, seien die Situationen von Kampfhandlungen gespickt, ins Feld um deine Brüder und Verbündeten medizinisch zu versorgen.

    Es wird von dir; Kompetenz in medizinischen Wesen, Einsatzbereitschaft sowie Disziplin abverlangt. Wenn du diese Eigenschaften gemeistert hast, ist es eine Leichtigkeit in jeder brẹnzlichen Lage die Übersicht und Konzentration aufrecht zu erhalten.


    Es erwartet dich, eine der am besten ausgerüsteten Medicstationen der Flotte.

    Von Behandlungsräumen bis zu einem Labor und einem vollständigen Krankenaktensystem, findest du alles um den Job als Medic zuverlässig und kompetent zu erfüllen.


    Beitrag wurde verfasst von Wesk powerded by Hubi, Flynt, Vinteren, Turtle


    Unser Motto: Der Republik zu dienen und den Kranken zum Schutze.


    Aufgabe des Republic Medical Corps in und außerhalb von Events

    Ausbildung der Einheits Medic und Gewährleistung von medizinischer Versorgung im Bereich Operationen (MedicOP-RP).

    Durch ihre fachliche Kompetenz werden Nothilfe-Kurse für alle Klone der Republik abgehalten.

    Notfall Dienstleistung und Triagierung.


    Wie werde ich Einheits Medic ?

    Es ist angedacht, dass ab CPL bei der jeweiligen Einheit, die Einheits Leitung erfragt, über eine Fortbildung im Medizinalwesen machen zu dürfen. Das RMC führt in dem Sinne die Ausbildung des CPL 327th Tester durch (San Kat.). Der CPL darf Einheits Intern maximal-Rang von SGT haben.


    Begründung: Siehe Option A bei “Kann ich als SGT Einheits Medic zum LT befördert werden?”


    Aus unsere Erfahrungen legen wir euch ans Herz, den Wiki-Beitrag zum Thema Medic-RP gründlich zu studieren: Medic-RP/Guide


    Wie verläuft die Ausbildung eines Einheits Medic

    1. Mindestvoraussetzung: Die Person muss mindestens einen Rang eines Corporals haben. (Ernennung durch Einheits Leitung der jeweiligen Einheit). Maximal Rang: Sergeant.
    2. Freigabe durch Einheitsleitung, dass CPL/SGT [xy] als Einheits Medic der jeweiligen Einheit, die Weiterbildung beim RMC besuchen darf.
    3. Ausbildungslehrgang Feldsanitäter Kat. I unter der Leitung eines RMC-Mitgliedes (LT FA und höher) // 1 Wochensperre folgend dann Schritt 4.
    4. Nach Abschluss der Grundausbildung (San Kat I.) muss der CPL/SGT innert 3 Wochen die Weiterbildung zum Feldsanitäter Kat II. abgeschlossen haben. [zwingend]



    Kann ich als SGT Einheits Medic zum LT befördert werden ?


    Option A in der Einheit bleiben:

    Grundsätzlich ja, jedoch musst du die Funktion als Einheits Medic abgeben. Da es Lore-Technisch nicht Sinn macht, ein Offizier als Einheits Medic zu führen.

    Ein Einheits Medic kann nicht über die Mitglieder des RMC stehen, da diese nun die Ausbilder/Offiziere werden.


    Option B Karriere beim RMC:

    Durch den Abschluss der Ausbildung (San Kat. I & FSan Kat. II) hast du das Recht die Feldarzt Prüfung (Kat I.) zu machen. Dies muss jedoch mit der Einheits Leitung abgesprochen werden, da durch den Erfolg, daraus der Austritt aus der Einheit zur Folge hat.


    Aufgabe der Einheits Medic bei Events

    Die Einheits Medics haben die Aufgabe ihre eigene Einheit in medizinischen Belangen zu versorgen. Es wird verlangt, dass die Einheits Medic ohne widerrede auch anderen Einheiten Hilfe geleistet wird. Bei Widerhandlung wird dies Abgemahnt oder gar zur Suspendierung des Einheits Medics führen.


    Aufgabe der Einheits Medic außerhalb von Events

    Die Einheits Medics erhalten durch den Abschluss der Ausbildung totalitären Zugang zur Medic Station und haben somit die Aufgabe, außerhalb von Events die medizinische Versorgung aufrecht zu erhalten. Das RMC hat die absolute Hoheit bei medizinischen Belangen Einspruch zu erheben oder gar Anordnungen auszusprechen.


    Operationen dürfen nur als Assistenz beigewohnt werden und nicht als Hauptakteur. Begründung: Fehlende Ausbildung Feld Arzt Kat. I

    Siehe: Option B Karriere beim RMC


    Regelung für die Einheits Medics

    Die Einheit Leitung (CMD,MJR), welche einen Einheits Medic in den Dienst stellt, hat die Pflicht, Fehlverhalten welche zuwider des Medic Credo handeln diese in schriftlicher oder sprachlicher Form an die Einheit Leitung des Republic Medical Corps zu melden. Jede Beschwerde wird im RMC im Rahmen eines Disziplinar-Gremiums gewogen und geurteilt. Hierzu wird bei grobem Verstoß die ST als Exekutive hinzu gebeten.


    Enthebung eines Einheit Medics


    Ein Einheits Medic kann von seiner Aufgabe aus folgenden Gründen entbunden werden:

    • Fehlende oder mangelnde Fachkompetenz, medizinische Behandlung vollziehen zu können
    • Widerhandlung gegen das Medic Credo
    • Mangelnde folgsamkeit gegenüber medizinischer Weisung des RMC (Ablehnen oder nicht Annehmen von Notfällen)
    • Die Einheit Leitung des Einheits Medics hat das volle Recht seinen Einheits Medic zu entheben, ohne Absprache mit dem RMC.
    • Fehlender Abschluss der FSan Kat II. Ausbildung (nicht innert 3 Wochen weitergebildet)
    • Fehlende Kooperation oder Streitsucht mit RMC-Mitgliedern oder anderen Einheits Medics
    • Gem. Serverregel: Abuse der Ausrüstung (Gnadenlos)
    • Inaktivität: Wird in erster Linie von der Einheit des EInheit Medics kontrolliert. Letzte Instanz ist das RMC selbst. Das RMC hat das Recht anhand Inaktivität eines Einheits Medic, durch Informationsfluss an die Einheit Leitung des Einheits Medic diesen aus der passiven Fraktion RMC zu entfernen.



    Beitritt zum RMC

    Der “Nachwuchs” des RMC orientiert sich an die Bereitschaft der dadurch entstandenen Einheits Medics die Karriere im Medizinal Wesen machen zu wollen. Diese werden durch das RMC "er-scout-ed" und kann natürlich auch von einem SGT EInheits Medic bei Interesse sich beim RMC erkundigen.


    Mitgliederliste (Trello)

    Medic Guide und Diverses


    Blood-Raven-Klausel

    1. Trainings können wie auch zuvor geführt werden und sind demnach keinerlei einschränkend eine Blood Raven dafür zu spawnen. (Spawnrecht ab LT FA mit Blood Raven-Lizenz [Label])
    2. Nur RMC-Mitglieder dürfen die Blood Raven fliegen, sollte es ein nicht RMC-Mitglied fliegen, so wird dies folgend bestraft: Mit einem Warn (Serverregel) und [Strike] in Bezug zu Einheitsmedics bzw. RMC-Mitglieder ohne Lizenz.
    3. Die Blood Raven wird auf dem Schlachtfeld (Planeten Map) lediglich zum Transport verwendet und NICHT Kombattant.
    4. Die Blood Raven hebt erst ab, sobald ein Funkspruch für eine potenziell verletzte Person besteht, das hat den Grund um den Abuse des dauerhaften Rumfliegens vorzubeugen. Hierbei besteht die Ausnahme, bei schwer orientierbaren Karten: Auskundschaftsflüge bzw. Aufklärungsflüge für die Orientierung und Lokalisierung von Verletzten im Ziel.
    5. Die Beladung der Blood Raven kann frei von den Medics bestimmt werden (Passiv RP: Medizinische Güter).
    6. Bei Events: Die Blood Raven kann von der EL verwehrt werden, aufgrund, dass genügend Piloten im Einsatz sind. Zudem, wenn der Luftraum nicht sicher ist (Luftkampf)



    Republic Medical Corps Credo

    Auf einen Medic kommen viele Aufgaben zu und nicht Jeder wird es dir danken.


    1. Der Medic ist verpflichtet jedem Hilfe zu leisten der Hilfe braucht.

    2. Der Medic darf sein Wissen nicht anwenden um Schaden zuzufügen.

    3. Um Leben zu retten darf der Medic Anweisungen an ranghöhere geben solange es im Medizinischen Bereich ist.

    4. Die Behandlung des Patienten hat oberste Pflicht.

    5. Bewahre einen kühlen Kopf und behandle gründlich.

    6. Der Medic ist eine Dienstleistung und sollte immer höflich, diskret sowie professionell handeln.

    7. Gebe nie deine Ausrüstung weiter und oder ab, den der Schaden der entsteht lastet auf deinen Schultern und schadet der Reputation des RMCs.

    8. Behandle nicht wenn du nicht in der Lage bist zu behandeln!!!!

    9. Der Medic muss seine Ausrüstung und Medikamente kennen und wissen wie er sie einsetzt!

    10. Benutze deine Ausrüstungsgegenstände nur wenn es notwendig ist.

    11. Die Befehlskette / Rangordnung ist einzuhalten, egal ob Fraktion Intern oder Extern


    Mitglieder werden nach einer Inaktivität von 3 Tagen ohne Abmeldung der Einheit verwiesen.

    Jegliche Abmeldungen müssen im Forum (unter diesem Beitrag) vermerkt werden.


    Dadurch wird unter anderem Folgendes verboten und auch konsequent geahndet:


    · OOC im Voicechat

    · Sinnloses Herumlaufen oder Springen auf oder über Gegenstände

    · AFK in der Medic Station herumstehen, außer im Aufenthaltsraum. Vorherige Abmeldung im Team Chat oder Funk ist nötig.

    · Metagaming über Teamspeak, Steam Privatchat, etc.

    · Ähnliche Vergehen

    Die Führungsebene der Medics behält sich vor bei Vergehen gegen die Regeln und oder dem Medic Kodex sowie das nicht einhalten der OOC Regel sogenannte "Strikes" zu vergeben. Der "normale" Medic kann 3 Strikes bekommen, ehe er aus der Einheit verwiesen wird. Der Jumptrooper hingegen kann nur 1 bekommen, ehe er der Jumptroops verwiesen wird und wieder als "normaler" Medic eingestuft wird. Wer aufgrund von Strikes des Medic Squad verwiesen wird, wird auch die Blacklist für die Rekrutierung gesetzt. Das gleiche gilt auch für die Jumptrooper.

    Des Weiteren hält sich die Führungsebene vor Strikes auch für andere Vergehen und mehrere Strikes auf einmal zu vergeben.

    Aber es gilt: Im Zweifel für dem Angeklagten!

    Diese Regeln sind verbindlich - nicht Einhalten führt zu Strikes oder einem Rauswurf aus dem Regiment


    §1: Lichtschwertbehandlung


    Rang

    Würfelzahl

    Private

    unmöglich

    Corporal (Einheits Medic)

    90

    Sergeants (Einheits Medic)

    85

    Lieutenant / First LT

    80

    Captain

    75

    Major

    70

    Commander

    65



    Ausnahme: RP - Charaktere


    -> Wenn man die Würfelzahl erreicht, behandelt man die Person normal anhand der Verletzungen und MUSS dann nach dem defibrillieren Adrenalin spritzen


    §2: Wer nach Ansprache von euch weder im Chat, noch im /me, noch im VoiceChat, noch per Bewegung reagiert, wird für tot erklärt.



    §3: Nicht der Patient, sondern ihr entscheidet, wie lange die Behandlung dauert. Wählt eine angemessene Dauer je nach Verletzung.



    §4: Es gibt nicht einfach so Bacta => Roleplay auch bei kleiner Heilung einhalten.



    §5: Wenn ihr im Einsatz seid habt ihr die Befehlsgewalt Leute von dem Verletzten wegzuschicken. Wer dies verweigert wird den STs wegen Behinderung von Hilfskräften übergeben. Bei Protest gegen die Festnahme bitte an den Commander verweisen.



    §6: Medics dürfen durch Aufforderung (z.B.) Funk alle Bereiche betreten, auch die Brücke und den Maschinenraum. Wer den Notruf absetzt ist dabei für uns unerheblich.



    §7: Es sollte immer mindestens ein Medic im Notfall-Channel sein um Notrufe entgegen zu nehmen. Sollte der Medic der momentan den Nothilfefunk besetzt nicht mehr in der Lage sein, diesen zu beantworten, muss der nächste Medic diesen besetzten.




    §8: Wer durch eine Explosion stirbt, ist für tot zu erklären.

    §8.1 Wer durch Fallschaden stirbt, ist für tot zu erklären, außer es handelt sich um ein Training.


    Ausnahmen:

    1. Omega Squad und Delta Squad (Katarnrüstung)

    2. RP - Charaktere


    §9: Medics des Ranges Sergeant oder höher dürfen Patienten, für die keine Heilungschance mehr besteht, den Tod erleichtern. Das läuft folgendermaßen (und NICHT anders) ab:


    1. Ranghöchsten der Einheit des Patienten in die MS rufen und informieren

    2. Der Ranghöchste Medic ist ebenfalls zu informieren, falls Anwesend

    3. Die FC um Erlaubnis bitten. Ohne Erlaubnis der FC dürfen wir NICHT den Tod eines Patienten herbeiführen

    4. Beim Patienten wird im Bactatank durch das Euthanasie-Programm (Latheniol) ein Herzstillstand herbeigeführt, sodass er keine Schmerzen hat und friedlich stirbt.

    5. Die Leiche wird in den Leichenkühlschrank gebracht und NICHT verbrannt oder Sonstiges

    6. Der Patient muss dann die New Life Rule befolgen. Sonst erhält er keine Einschränkungen dadurch. Dazu sollte ein Mod gebeten werden, ihn zu slayen und wiederzubeleben.


    §10: Medics dürfen für Patienten, bei denen eine Langzeitbehandlung nötig ist, einen Abtransport nach Kamino anordnen, wo sie längerfristig behandelt werden können. Dafür müssen folgende Schritte eingehalten werden:


    1. Ranghöchsten der Einheit des Patienten in die MS rufen und informieren.

    2. Die FC um Erlaubnis bitten. Ohne Erlaubnis der FC dürfen wir KEINEN Patienten abtransportieren lassen.

    3. Ein Pilot muss angefunkt werden und er muss dann den Patienten per LAAT abtransportieren.

    4. Der Patient muss dann die New Life Rule befolgen. Sonst erhält er keine Einschränkungen dadurch. Dazu sollte ein Mod gebeten werden, ihn zu slayen und wiederzubeleben.


    §11: Interne Einheitsfortbildungen dürfen von einem Medic ab dem Rang des Lieutenant durchgeführt werden. Erste-Hilfe Fortbildungen für die Flotte dürfen ab Sergeant durchgeführt werden. Bis zum Rang des Corporal müssen Erste-Hilfe Fortbildungen aber von einem Lieutnant oder höher überwacht werden. Zudem muss man sich beim Höchstrangigen im Dienst die Genehmigung holen eine Fortbildung machen zu dürfen.


    §12 Sollte ein Medic ein/-e andere/-s Rekrutierung/TO besuchen und mitmachen um dieser Einheit beizutreten, ohne der Einheitsleitung Bescheid zu geben, wird dieser Medic der Einheit verwiesen und auf die Blacklist für kommende Rekrutierungen gesetzt. Ist die Einheitsleistung (Oder der Ranghöchste Medic informiert) führt die Teilnahme trotzdem zu einem Rauswurf aus der Einheit.

    Wesk an Community schrieb:

    "Es handelt sich um ein Fernglas... nur um ein Fernglas Jungs.."


    Bei Chaos, ist Ordnung - eine Definitionssache.

    8 Mal editiert, zuletzt von Wesk ()

  • Rekrutierung des RMC (24.04.2018/21:35):

    Leitender: CMD Wesk

    Raum/Ort der Rekrutierung: Medic Station (Venator)

    Anzahl der Teilnehmer: 6

    Teilnehmende RMC-Mitglieder: CMD Wesk, Jedi SGT Rayson Lypsa




    Leiter Etappe Sport: Jedi SGT Rayson Lypsa

    Leiter Etappe Theorie: CMD Wesk

    Leiter Etappe Praxis: CMD Wesk, Jedi SGT Rayson Lypsa




    Aufnahmeprotokoll:

    • PVT Arden
    • PVT Milan
    • PVT Quick
    • PVT Yaura
    • PVT Bitu



    Bemerkungen:

    • Beförderung Rayson Lypsa wurde zum Jedi LT erhoben
    Wesk an Community schrieb:

    "Es handelt sich um ein Fernglas... nur um ein Fernglas Jungs.."


    Bei Chaos, ist Ordnung - eine Definitionssache.

    Einmal editiert, zuletzt von Wesk ()

  • Rekrutierung des RMC (25.04.2018/20:50):

    Leitender: CMD Wesk

    Raum/Ort der Rekrutierung: Hangar 1 (Venator

    Anzahl der Teilnehmer: 4

    Teilnehmende RMC-Mitglieder: CMD Wesk, PVT Yaura, PVT Biitu




    Leiter Etappe Sport: PVT Biitu

    Leiter Etappe Theorie: PVT Yaura

    Leiter Etappe Praxis: CMD Wesk, PVT Yaura




    Aufnahmeprotokoll:

    • PVT Shadow
    • PVT Razor
    • PVT Craw



    Bemerkungen:

    • Beförderung PVT Yaura wurde zum Corporal erhoben
    • Beförderung PVT Biitu wurde zum Corporal erhoben
    • Beförderung PVT Quick wurde zum Corporal erhoben
    Wesk an Community schrieb:

    "Es handelt sich um ein Fernglas... nur um ein Fernglas Jungs.."


    Bei Chaos, ist Ordnung - eine Definitionssache.

  • Rekrutierung des RMC (26.04.2018/21:10):

    Leitender: CMD Wesk

    Raum/Ort der Rekrutierung: Hangar 1 (Venator)

    Anzahl der Teilnehmer: 3

    Teilnehmende RMC-Mitglieder: CMD Wesk, CPL Yaura, CPL Biitu, CPL Quick, PVT Razor, PVT Craw, CPL Arden




    Leiter Etappe Sport: CPL Biitu

    Leiter Etappe Theorie: CPL Biitu

    Leiter Etappe Praxis: CMD Wesk, CPL Biitu




    Aufnahmeprotokoll:

    • PVT Stinger


    Bemerkungen:

    • Beförderung PVT Arden wurde zum Corporal erhoben
    • Beförderung PVT Shadow wurde zum Corporal erhoben


    Wesk an Community schrieb:

    "Es handelt sich um ein Fernglas... nur um ein Fernglas Jungs.."


    Bei Chaos, ist Ordnung - eine Definitionssache.

  • Im Rahmen der Aufbauphase wird PVT Stinger zum UEB JT Major ernannt.


    Endzeit des UEB-Ranges: 08.05.2018

    Wesk an Community schrieb:

    "Es handelt sich um ein Fernglas... nur um ein Fernglas Jungs.."


    Bei Chaos, ist Ordnung - eine Definitionssache.

  • Werbung
  • Padawan Kayyl wurde als Einheitsjedi aufgenommen und verfügt über den mil. Rang eines Corporals

    Wesk an Community schrieb:

    "Es handelt sich um ein Fernglas... nur um ein Fernglas Jungs.."


    Bei Chaos, ist Ordnung - eine Definitionssache.

  • Rekrutierung des RMC (27.04.2018/20:55):

    Leitender: UEB MJR Stinger

    Raum/Ort der Rekrutierung: Rekrutierungsraum

    Anzahl der Teilnehmer: 4

    Teilnehmende RMC-Mitglieder: MJR Stinger, CPL Quick, CPL Biitu, CPL Milan, CPL Arden, CPL Shadow, CPL Craw, CPL Yaura, PVT Razor




    Leiter Etappe Sport: CPL Milan

    Leiter Etappe Theorie: PVT Yaura

    Leiter Etappe Praxis: CPL Quick, MJR Stinger



    Aufnahmeprotokoll:

    • PVT (PaP) Platin
    • PVT (PaP) Dafuu


    Bemerkungen:

    • Einweisung durch CPL Shadow unter Aufsicht erfolgt

    Ich war noch nie gut in der deutschen Rechtschreibung und freue mich über Vorschläge zur Verbesserung und Hinweise auf Fehler.

    2 Mal editiert, zuletzt von xXRyanXx ()

  • Werbung
  • Erstehilfefortbildung vom 28.04.2018


    Geleitet von: CPL- Quick & Yaura


    Teilnehmer:

    • CT-PVT Fox
    • CT-PVT Lucky
    • CT-PVT Kazuhira

    Bestanden:

    • CT-PVT Lucky
    • CT-PVT Kazuhira


    Genehmigt von UEB Major Stinger

    Republic Medical Corps-CPT-34-1526

    Jedi-Schatten Meister-Korvas Ignis


    Ookwass dok pundwa keena?

  • [@] Private Yaura nennt sich nun nach seiner auf Kamino zu geteilten ID-Nummer [34-1526]

    Republic Medical Corps-CPT-34-1526

    Jedi-Schatten Meister-Korvas Ignis


    Ookwass dok pundwa keena?

  • Werbung
  • - [+] CT CPL Medic 34-1526 [Yaura] wurde in den Stand eines SGT erhoben - meinen Glückwunsch!

    Ich war noch nie gut in der deutschen Rechtschreibung und freue mich über Vorschläge zur Verbesserung und Hinweise auf Fehler.

  • Erstehilfefortbildung


    Leitender Medic: 34-1526 [Yaura]

    Teilnehmer: CT CPL Spectre

    WP CPL Comet


    Bestehende Probanten:


    CT CPL Spectre

    WP CPL Comet

    Republic Medical Corps-CPT-34-1526

    Jedi-Schatten Meister-Korvas Ignis


    Ookwass dok pundwa keena?

    Einmal editiert, zuletzt von Yaura ()

  • - [+] CT SGT Medic 34-1526 [Yaura] ist nach einer Fortbildung den JT beigetreten - meinen Glückwunsch!

    Ich war noch nie gut in der deutschen Rechtschreibung und freue mich über Vorschläge zur Verbesserung und Hinweise auf Fehler.

  • Rekrutierung des RMC (01.05.2018/20:55):

    Leitender: UEB MJR Stinger

    Raum/Ort der Rekrutierung: Hangar 1

    Anzahl der Teilnehmer: 6

    Teilnehmende RMC-Mitglieder: UEB MJR Stinger, CPL Quick, CPL Yaura, PVT Craw




    Leiter Etappe Sport: CPL Yaura

    Leiter Etappe Theorie: CPL Quick, MJR Stinger

    Leiter Etappe Praxis: CPL Quick, MJR Stinger



    Aufnahmeprotokoll:

    • PVT Heav
    • PVT Savas
    • PVT Slow


    Bemerkungen:

    • Einweisung durch CPL Quick
    • [+} CPL Quick wurde in den Stand eines SGT erhoben - meinen Glückwunsch!
    • [+} CPL Biitu wurde in den Stand eines SGT erhoben - meinen Glückwunsch!
    • [+} CPL Milan wurde in den Stand eines SGT erhoben - meinen Glückwunsch!

    Ich war noch nie gut in der deutschen Rechtschreibung und freue mich über Vorschläge zur Verbesserung und Hinweise auf Fehler.

    Einmal editiert, zuletzt von xXRyanXx ()

  • Werbung
Werbung