Loki's Bewerbung zu Barriss Offee (Diesmal aber echt!)


  • Gliederung:

    1. Vorwort

    2. Über Mich

    3. Wieso will ich die Rolle?

    4. Charaktere

    5. Aktivität

    6. Stärken & Schwächen

    7. RP-Story

    8. Schlusswort


    1)Vorwort:

    Ciao EGM!

    Dies ist nun meine.. eh ich weißt nicht mehr wie vielte Bewerbung zum Story Charakter

    Barriss Offee.

    Ich war nun bereits auf wahrscheinlich jeder Community außer EGM, welche deutsch oder Italienisch ist dieser

    Charakter, und möchte hier damit wahrscheinlich dann endlich meine Sammlung voll bekommen.

    Ich hoffe die Bewebung gefällt euch, habe mir dieses mal etwas, nun

    spezielle mühe gemacht.



    2)Über mich:

    Mein Name ist Loki Jim Perlbourg, ich bin 18 Jahre alt und lebe nun seid 10 Jahren in Deutschland.

    Meine ursprüngliche Heimat ist ein Ort namens "Forte dei Marmi", eine Küstenstadt in Italien.

    Aufgrund meiner ausländischen Herkunft ist mein Deutsch manchmal etwas, nun ja, langsam.

    Ich wohne zur Zeit in der Hauptstadt Deutschlands, Berlin,

    und bin Arbeitslos.

    Nein, spaß bei Seite, ich bin Bionik Student an der freien Universität.

    In Meiner Freizeit experimentiere ich gerne oder spiele Computerspiele wo...

    ich dann auch wieder experimentiere wenn ich es mir recht überlege...

    Ich liebe es RP zu betreiben, und spiele Garrys Mod nun seid dem jahr

    2014.

    Nun, das wars über mich, mehr ist an mir auch nicht interessant.


    3)Wieso will ich die Rolle?:

    Nun, wie ich bereits sagte bin ich wahrscheinlich die Person im

    deutschen Raum die Barriss bereits am öftesten gespielt hat.

    Dieser Charakter ist über die Jahre teil meines Clone Wars Roleplays geworden,

    und ebenfalls mein meist geliebter Charakter des Star Wars Universums.

    Meine Erfahrungen dürften für sich sprechen, ihr könnt mein Roleplay aber immernoch nach eigenen Ermaßen

    selbst bewerten.


    4)Charaktere:

    Charaktername: Regiment/Fraktion: Rang:
    63-8561 Apophis 9th Assault Corps (GC) CPL
    Leopold Fitz Jedi Padawan


    GExtansion: https://www.einfach-gaming.de/…user&id=76561198447639093

    Steam: https://steamcommunity.com/profiles/76561198447639093


    5)Aktivität:


    Normalerweise:

    Mo: 17-22:00 Uhr

    Di: 17-22:00 Uhr

    Mi: 17-22:00 Uhr

    Do: 17-22:00 Uhr

    Fr: 17-1:00 Uhr

    Sa: 11-1:00 Uhr

    So: 11-22:00 Uhr

    Ferien:

    Mo: 11-1:00 Uhr

    Di: 11-1:00 Uhr

    Mi: 11-1:00 Uhr

    Do: 11-1:00 Uhr

    Fr: 11-1:00 Uhr

    Sa: 11-1:00 Uhr

    So: 11-1:00 Uhr


    6)Stärken und Schwächen:


    Stärken:

    -Gutes RP

    -Viele RP Kentnisse

    -Großes Wissensspektrum (Star Wars, Biologie/Chemie)

    -Aktiv

    Schwächen:

    -Sprachliche Probleme

    -Nervig

    -Redet zu viel


    7)RP-Story:


    Barriss Offee, ein ursprünglich als Lückenfüller gedachten Charakter

    des Star Wars Universums, welcher es zu einer individuellen Person

    mit eigener Charakteristik, Hintergrundgeschichte, eigener Fanbase

    und sogar eigenen Comics Geschafft hat.

    Aber wer ist diese Person überhaupt?

    In der Roleplaystory dieser Bewerbung erfinde ich keine Geschichten,

    sondern füge meine eigenen Erfahrungen und Recherchen zu diesem

    Charakter der letzen Jahre zusammen.

    Also lehnt euch zurück und überzeugt euch selbst!

    Barriss ist schon lange kein einfacher Nebencharakter mehr.


    Hintergrund und Charakterdevelopment:

    George Lucas war schon immer bekannt all seinen Charakteren, egal

    wie lange sie auf der Leinwand sein sollen, ihren eigenen Namen zu geben.

    So erstand der Charakter Barriss Offee.

    Der erste Auftritt dieser Person geht auf den 2. Teil der Prequell Story

    „Angriff der Klonkrieger“ zurück.

    Barriss ist dort zwar gerade mal 2 Sekunden zu sehen, bekam aber bereits

    ein eigenes Kostüm.

    Anhand ihres Aussehens und ihres Namens ist zu erkennen, dass sie die

    weibliche Türkische Seite demonstrieren soll.

    Ihr Name „Barriss Offee“ setzt sich, wie die meisten Namen aus Vor- und Nachnamen zusammen.

    Der Vorname „Barriss“ stammt vom Türkischen Vornamen „Baris“ was

    so viel heißt wie „Peacekeeper/friedenshüter“, welches auf ihre Haltung

    als Jedi zurückzuführen ist.

    Ihr Nachname heißt so viel wie „Naturverbunden“ welches eine

    Anspielung auf ihr Mirialanisches Aussehen sein könnte.

    Nachdem Barriss in Star Wars Episode 2 erstmals auftauchte, kam

    sie später in mehreren Comics vor bis sie letztendlich ihr eigenes Comicformat.

    „Medstar-Die Jedi-Heilerin“ bekam.

    Ihre erste Rolle mit Charakter auf der Leinwand bekam der Charakter dann

    in der Zeichentrickserie Clone Wars und später in der Animationsserie

    Star Wars: The Clone Wars.


    Anfänge von Barriss:

    Wie und wo Barriss geboren wurde war längere eine Zeit die die Clone Wars

    Fanbase getrübt hat.

    Als dann das Comic Medstar erschien, welches über Barriss an sich berichtete, wurde diese Frage gelößt.

    Barriss Offee wurde im Jahre 38 vor der Schlacht von Yavin auf einen

    Transportkreuzer von Mirial nach Coruscant gefunden.

    Sie war zu dieser Zeit keine zwei Wochen alt, Spuren von ihren Eltern gab es nicht.

    Es ist nicht bekannt wie sie zum Jedi Orden kam, es gibt aber viele Fanfictions.

    Barriss wurde also in den Reihen der Jedi aufgenommen und zunächst lief

    es ihr gut, besser als den meisten anderen Mirialanischen Kindern.

    Mit 3 Jahren begann sie dann ihre Ausbildung als Jüngling, bei welcher sie,

    wie die meisten Jünglinge, von Großmeister Yoda unterrichtet wurde.

    Sie lernte schon bald den Jungen Anakin Skywalker kennen mit welchen sie

    sich gleich gut verstand.

    Ja Anakin und Barriss kannten sich zu Zeiten der Klonkriege schon länger.

    Barriss und Anakin lernten zusammen die Künste des Schwertkampfes, in

    welchen er sie aber schon bald übertraf und er in den Rang des Padawans

    mit dem Meister Obi Wan Kenobi erhoben wurde.

    Barriss hatte aber eine weitere Person mit welcher sie sich gut verstand.

    Die einzige weitere Mirialanerin im Tempel, Luminara Unduli, hatte seit

    Anfang an mitgeholfen sie aufzuziehen, wobei sie schnell eine Vorbildfunktion für Barriss übernahm.

    Sie war die Mutter die Barriss nie hatte, somit war es absehbar das sie

    früher oder später ihre Meisterin wurde.

    Im Alter von 11 Jahren hatte Barriss ihre erste außerplanetarische Erfahrung.

    Sie und ihre Meisterin reisten nach Illum um dort Barriss Lichtschwert

    zu bauen und ihren Kristall zu finden.

    Jeder Jedi war überzeugt das Barriss, als eine der besten ihres

    Jahrganges und schon anfänglich gute Heilerin einen grünen Kristall

    finden würde.

    Doch es kam nie so.

    Sie erhielt einen blauen Kristall und baute somit ihr Lichtschwert.

    Nach diesem Ereignisses wurde Barriss in den Rang des Padawans erhoben.

    Es gab in laufe der nächsten Jahre mehrere Aufträge in Kooperation

    mit Kenobi und seinen Padawan Anakin, doch wen das interessiert soll

    sich die Medstar-Reihen durchlesen.


    Star Wars: The Clone Wars:

    Na gut, kommen wir mal zu der Sache auf die alle eigentlich gewartet haben.

    Barriss Funktion in Clonewars.

    Es ist für Mirialaner immer schwer Freunde zu finden,

    doch dies änderte sich bei Barriss in ihren 16. Lebensjahr.

    Es geht hier um die zweite Schlacht von Geonosis.

    Zur Erinnerung:

    Die 501st sowie die 212th hatten unter Führung von Kenobi, Skywalker und

    seiner Padawan Ahsoka Tano einen Angriff auf eine neu erstandene

    Droidenfabrik auf dem Planeten Geonosis geplant und begonnen, sie

    hatten bereits die Strahlenschilde deaktiviert als Kenobi aus wichtigen

    Gründen in den Rat beordert wurde.

    Der Rat entsandte somit Meisterin Luminara Unduli und ihre Padawan

    Barriss Offee.

    Luminara hatte Barriss über Anakin und Ahsoka‘s nun.. Umgangsweisen

    gewarnt.

    Sie trafen auf dem Schlachtfeld ein wobei sich Barriss mit „Jedi Schülerin“

    vorstellte, ein Fehler den sie seit Anfang ihrer Padawanzeit machte.

    Ahsoka machte sich zunächst lustig über Barriss aufgrund ihrer

    Förmlichkeit.

    Die beiden könnten sich auf Grund ihre unterschiedlichen Charaktere

    nicht leiden, mussten aber, dennoch zusammen ein Team bilden um

    durch den Untergrund in die Fabrik einzudringen.

    Luminara hatte Barriss auf die Mission vorbereitet den Plan der gesammten

    Untergrundstruktur der Fabrik auswendig zu lernen, weshalb sie die

    Teamführung bekam, was Ahsoka natürlich nicht gefiel.

    Barriss führte sie beide, über mehrere Umwege durch den Untergrund wobei an der Oberfläche der Bodenangriff startete.

    Sie gelangen fast ohne Zwischenfälle in den Reaktorraum der Fabrik,

    in welcher Ahsoka anfing Detonatoren zu platzieren.

    Mittlerweile schien der Kampf um die Fabrik fast entschieden,

    die Seperaristen setzten neumodische Superpanzer ein, welche den

    Republikanischen Waffen überlegen waren.

    Als Barriss und Ahsoka den Reaktorraum gerade verlassen wollten

    schwebte einer der Panzer in den Reaktorraum und versperrte Ihnen

    den Ausweg.

    Barriss hatte die Lage bereits aufgegeben weshalb sie Ahsoka aufforderte

    sie mit der Fabrik in die Luft zu sprengen.

    Ahsoka aber hatte eine andere Idee, sie fanden einen Weg in den unzerstörbaren Panzer und überlebten somit die Explosion.

    So alleine im Dunkeln waren die beiden Padawane dankbar sich

    gegenseitig zu haben.

    Sie wurde aber später durch die energischen Anstrengungen Anakins gefunden werden.


    Barriss und Ahsoka waren nun also Freunde.

    Sie wurden nach ein paar weiteren Missionen auf Geonosis, ohne ihre

    Meister, schon einmal wieder nach Coruscant vorgeschickt.

    Somit flogen sie in einer Fregatte im Hyperraum und unterhielten sich

    beim Essen.

    Einer der Klone hatte sich einen Parasiten eingefangen und verteilte

    ihn nun ohne Wissen der zwei Padawane in der Fregatte unter der Besatzung.

    Diese Hirnwürmer übernehmen die Kontrolle über das besetze Individuum.

    (Meine Meinung ist immer noch das die das mit den Goa‘uld aus Stargate

    gestohlen haben ;) )

    Doch als Ahsoka bemerkte das die Klone infiziert sind war es bereits zu spät.

    Die beiden sperrten sich auf der Schiffsbrücke ein und suchten einen Ausweg.

    Ahsoka versuchte Meister Kit Fisto zu erreichen wärend Barriss durch

    das Schiff zog um die Klone aufzuhalten.

    An einer Laserschläuse wurde sie dann von einer Gruppe Klonen überwältigt.

    Sie hielten sie fest und flößten ihr den Parasiten ein.

    Als sie später, vom Parasiten übernommen zur Brücke zurückkehrte,

    öffnete Ahsoka ihr die Tür, sie hatte Informationen von Kit Fisto

    bekommen welche zeigten das die Würmer keine Kälte ertrugen.

    Ahsoka wollte Barriss die Neuigkeit zutragen als diese ihr Schwert zog

    und begann Ahsoka zu attackieren, sie weigerte sich gegen Barriss mit dem Schwert zu kämpfen, somit trat sie die Flucht an.

    Es gelang ihr die Schiffsklimatischen Werte auf unter null Grad zu stellen

    und gelang mit wenigen Zwischenfällen wieder auf die Brücke.

    Sie schaffte es gerade noch die Koordinaten zu Meister Kit Fisto‘s

    medizinischer Basis einzugeben, als Barriss sie von hinten

    ansprang.

    Ahsoka sägte einen der Schläuche zu zertrennen womit Kühle Luft mitten

    in Barriss Gesicht gefeuert wurde, Ahsoka konnte Barriss Wurm durchtrennen.

    Woraufhin sie ohnmächtig zu Boden fiel.

    Die beiden Padawane schliefen aufgrund der Kälte auf der Brücke

    erschöpft ein, Barriss auf Ahsokas Schoß.

    Sie könnten beide gerettet werden.


    Die beiden Freundinnen arbeiteten viele Jahre weiter zusammen, wobei

    Barriss immer depressiver und unberechenbarer wurde.

    Den Grund für dieses Verhalten könnte keiner ausmachen.

    An Barriss 17. Geburtstag standen die beiden Freunde nebeneinander.

    Sie sahen einer Beerdigung mehrerer Jedi zu von welchen Barriss einigen

    ziemlich nachstand.

    Ahsoka wollte sie nach der Beerdigung trösten, sie redeten doch nach einiger Zeit ging sie in ihre Baracke.

    Am nächsten Tag passierte es.

    Anakin und Ahsoka wurde als Unparteiische Ermittler einen Fall zugeteilt.

    Jemand hatte eine Bombe im Jeditempel gezündet und viele Leute

    getötet.

    Sie fanden eine Person welche Bomben welche im Körper versteckt

    werden an Anti-Jedi Rebellen vergab.

    Sie wurde festgenommen nachdem sie es zugab und sagte das ihr

    ein Jedi aus dem Tempel geholfen hatte.

    Einige Stunden später bat die Gefangene mit Ahsoka alleine zu

    sprechen.

    Gerade als sie ihr den Namen des Jedi verraten wollte wurde sie

    hinterrücks machtgewürgt, auf den Überwachungsholos sah es

    aus als ob Ahsoka sie umgebracht hätte.

    Somit wurde sie Inhaftiert, ihr gelang allerdings durch misteriöse

    Hilfe die Flucht, als sie aus dem Gefängnis floh lagen mehrere bereits

    getötete Klone auf ihren Weg.

    Die ansässigen Stoßtruppen dachten sie hätte sie umgebracht,

    weshalb ihr nur die Flucht blieb.

    Ahsoka war also, alleine am Mord beschuldigt in der Unterstadt Coruscants und suchte nach Hilfe.

    Sie kontaktierte Barriss um ihr zu helfen, welche sie von diesen

    Zeitpunkt an per Holo mit Informationen fütterte.

    Barriss lenkte Ahsoka in ein Lagerhaus in welchen sie sie verkleidet

    überfiel und Ahsoka bewusstlos auf Kisten der Bomben lag, welche im

    Tempel benutzt wurden.

    Schocktruppeb nahmen sie fest und brachten sie zum Tempel.

    Nun war sie mehrmals schuldig, sie war den Mord und Anschlag am

    Tempel angeklagt und ihr sollte der Prozess gemacht werden.

    Ahsoka‘s Meister Anakin jedoch folgte Spuren zur Attentäterin Ventress

    welche Ahsoka ebenfalls unterstützt hatte.

    Er kam dank ihr dahinter das ihre Schwerter geklaut wurden und Ahsoka die gesamte Zeit in Kontakt mit Barriss stand.

    Somit konfrontierte Anakin Barriss welche relativ schnell

    aggressiv reagierte und Anakin mit den zwei roten

    Schwertern Ventress attackierte.

    (Ich Blende hier ein Video des Kampfes ein)


    Anakin schaffte es Barriss relativ schnell zu überwältigen und festzunehmen.

    Gerade rechtzeitig, denn Ahsoka sollte die Todesstrafe bekommen.

    Anakin zwang Barriss rechtzeitig vor dem Gericht auszusagen.

    Sie schrie ihre Meinung heraus das die Republik am Krieg schuld wären,

    und das sie nicht daraus aus wären den Krieg zu beenden.

    Sie wurde abgeführt und Ahsoka freigesprochen.


    Jahre später starb Barriss durch einen AT-TE Schuss wärend der

    Order 66.

    In den Comics war Barriss nie eine verräterin Weshalb ihr Schicksal

    In Clone Wars nicht gewiss ist.

    Sie Starb im Alter von 18 Jahren als eine der besten Jedi Heilerinnen

    der Republik.


    Barriss Charakteristik:

    Barriss Offee hat diese typische Mirialanische Angewohnheit alles und jeden zu verbessern.

    Ihre Kentnisse in Heilkunst machen sie oft depresiv wenn eine Person vor ihr sterben muss.

    Ihre sozialen kontakte pflegt sie nur mit wenigen Personen, wie zum beispiel Ahsoka oder Luminara,

    dennoch bleibt sie meist nett zu jeden und ist recht liebevoll.


    Funfacts zu Barriss!:

    -Barriss hat Luminara in den Comics mehrere Male mit "Mama" angesprochen.

    -Barriss hat seit den Vorwällen mit Geonosis eine ausgewachsene Angst vor Schlangenartigen Objekten und engen Räumen.

    -Sie kann das Wort Padawan nicht ausprechen und sagt desshalb meist einfach schüler.

    -Barriss sieht sich selbst als Mensch.

    -In den Comics haben sich Barriss und Ahsoka bereits 2 Mal geküsst.


    Steckbrief:

    Name: Offee

    Vorname: Barriss

    Rasse: Mirialaner

    Alter: 17

    Familie: ///

    Beziehungen:

    -Ahsoka (Beste freundin)

    -Luminara (Meisterin)

    -Anakin (Bekannter)

    Charakterzüge:

    -Intelligent

    -Ruhig

    -ängstlich

    -kalt


    7)Schlusswort:

    Hey, danke für das lesen meiner 5. Bewerbung zu Barriss (Habs mitlerweile nachgezählt)

    Ich hoffe es gibt kein Problem das ich mich, relativ früh nach meinen Eintritt in den Orden bewerbe,

    Doch nach meiner Erfahrung denke ich, das ich es bereits hinbekomme.

    Grüße,


    Loki |Apophis




    PS: Mastery, ich weiß das du durch diese Bewerbung nicht sehr erfreut bist.

    Hoffentlich verstehst du meine Standpunkte trotzdem ^^

    Ich bin Thor, oberster Kommander der Asgard-Flotte


    Einmal editiert, zuletzt von Loki Postfaktisch ()

  • Ich gebe mein #Dafür. Sehe ihn oft als Jedi online und denke er macht einen ganz ordentlichen Job. Außerdem denke, dass er die Rolle als Barriss gut verkörpern kann, da er sich ein gutes Wissen über diese angeeignet hat.

    Mit freundlichen Grüßen
    Passi


    CW:RP Rollen aktuell:

    Jedi Ritter Karura Kurikara


    CW:RP Senior Moderator

    Ts³-Verwalter

  • Ich gebe mein #Dafür. Sehe ihn oft als Jedi online und denke er macht einen ganz ordentlichen Job. Außerdem denke, dass er die Rolle als Barriss gut verkörpern kann, da er sich ein gutes Wissen über diese angeeignet hat.

    Sehe ich auch so dafür

  • Ich gebe mein #Dafür. Sehe ihn oft als Jedi online und denke er macht einen ganz ordentlichen Job. Außerdem denke, dass er die Rolle als Barriss gut verkörpern kann, da er sich ein gutes Wissen über diese angeeignet hat.

    Dafür.

    Comilito equinus

    orbitas lacuna.

    G'odhun al korokh

    boda uhm.

    Boda uhm ron'kashal

    detrmentum a do sola diatas.



    An Karanir Thanagor,

    Mor Ok Angalor.

    Mor Ok Gorum

    Pala Ah'm Ravali Ah'm.




  • Gebe auch mein Dafür. Aber versuch trotzdem ein wenig mehr Serious zu spielen bei deinem Jüngling hab ich manchmal das Gefühl da haperts ein wenig ^^ Aber dein Wissen über den Char den du spielen willst und deine Erfahrung sie zu spielen machen das wieder wett ^^

    Und immer schön dran denken wenn ihr etwas gegen mich habt. Vergesst es einfach wieder. D: Achja und 77% Von allem Was ich sage oder schreibe ist Sarkasmus oder Ironie Und jetzt verpisst euch ;).


    MFG Tim/Broadside :P

    CW:RP Char : (Früher) CT-275790 Broadside/Medic Commander Broadside

    CW:RP Char : (Jetzt) 03-3551 Breakout

    Ehemals : SWRP Admin

  • Gebe auch mein Dafür. Aber versuch trotzdem ein wenig mehr Serious zu spielen bei deinem Jüngling hab ich manchmal das Gefühl da haperts ein wenig ^^ Aber dein Wissen über den Char den du spielen willst und deine Erfahrung sie zu spielen machen das wieder wett ^^

    xD

    F*ck dich das war ne .. spezielle situation und STRENG VERTRAULICH

    :*

    Ich bin Thor, oberster Kommander der Asgard-Flotte


  • Ich gebe mein #Dafür. Sehe ihn oft als Jedi online und denke er macht einen ganz ordentlichen Job. Außerdem denke, dass er die Rolle als Barriss gut verkörpern kann, da er sich ein gutes Wissen über diese angeeignet hat.

    Dafür.


    Nh frage hätt ich,

    Wo genau in Berlin?^^

    You never know how strong your are, until being strong is the only Choice you have.

    - Gohan.

    Im gone.

  • Ich geb auch mein dafür ab, auch wenn ich bei der RP-Story lieber eine selbst ausgedachte Mission gesehen hätte, anstatt eines Lebenslaufes des Charakters.

    Keeli

    Seit dem 31.10.2016 auf EGM.


    Aktuell:

    MJR 9th Gett


    Ehemalig:

    MJR 91st Keeli <3

    SGT 104th Cards

    SGT CTP Cards

  • Ich gebe mein #Dafür. Sehe ihn oft als Jedi online und denke er macht einen ganz ordentlichen Job. Außerdem denke, dass er die Rolle als Barriss gut verkörpern kann, da er sich ein gutes Wissen über diese angeeignet hat.

    Find ich auch bin Dafür

  • Ich hatte geplant mich auch zu Barriss zu bewerben, jedoch hast du so ein ungeheures Wissen über sie, hast dich so sehr mit ihr auseinandergesetzt und bist auch noch ganz schön aktiv wie es scheint... da bin ich quasi gezwungen mich nicht zu bewerben und dir stattdessen ein großes Dafür zu geben!

    EGM Minecraft | Super-Administrator

    IvR Roleplay | Test-Moderator

  • Du scheinst mir eine kompetente Person zu sein.

    Du hast dich mit dem Charakter zumindest soweit auseinandergesetzt das du weist wer der Char ist.

    Deine Bewerbung sieht auch nicht schlecht aus, eigentlich sogar ziemlich gut.

    Naja ich wünsche dir viel Glück und schreib bitte weniger unnötige Forumbeiträge :^)