Werbung

Beschwerde über die aktuelle Situation im Forum bzw. was mir auf die Nerven geht

  • LRS hat nichts mit Grammatik zu tuen. LRS Personen bauen oft Rechtschreibfehler ein aber der deutsche Satzbau ist davon eigentlich nicht betroffen.


    Seit dem 13.09.2016 auf EGM

  • LRS hat nichts mit Grammatik zu tuen. LRS Personen bauen oft Rechtschreibfehler ein aber der deutsche Satzbau ist davon eigentlich nicht betroffen.

    Meiner Meinung nach hat das auch nichts mehr mit LRS zu tun wenn man „Veindt“ schreibt (:

    Mistery schrieb:

    Er ist Aktiv,nett,hilfsbereit und auch nicht so schnell aus der ruhe zu bringen [...]

    Jokuu schrieb:

    Bye und vergiss niemals wie wir den Server zum Absturz brachten als wir noch neu im Team waren und der Wiremod ganz frisch drauf war.

    Mistery schrieb:

    awww :3 cute, bin dafür weil du einfach du bist und somit perfekt dafür.

  • „Veindt“

    Vielleicht meinte die Person ja eine französiche Stadt


    LRS hat nichts mit Grammatik zu tuen. LRS Personen bauen oft Rechtschreibfehler ein aber der deutsche Satzbau ist davon eigentlich nicht betroffen.

    LRS heißt ja auch LeseRECHTSCHREIBschwäche. Sonst würde es LRGS heißen.



    Jo bin nich mehr in der Community. Tschö.

  • Wir halten fest. Die Forenverwaltung kann nicht auf Vorschläge oder Beschwerden reagieren aber einem einen Warn reindrücken weil man fragt ob ein User der eine Unbanrequest lächerlich macht indem er sie singt nicht oft genug geschlagen wurde und 20 Punkte geben. Prioritäten wurden gesetzt...

    Ehemaliger CW:RP S-Admin und Teamleiter

    Ehemaliger TTT-Moderator

    Ehemaliger DarkRP Administrator

  • Wir halten fest. Die Forenverwaltung kann nicht auf Vorschläge oder Beschwerden reagieren aber einem einen Warn reindrücken weil man fragt ob ein User der eine Unbanrequest lächerlich macht indem er sie singt nicht oft genug geschlagen wurde und 20 Punkte geben. Prioritäten wurden gesetzt...

    Du sprichst mir aus der Seele, weil ich den Quatsch auch gesehen habe mit der Request. Die Forumverwaltung antwortet auf Themen die nebensächlich sind, aber nicht auf das Haupthema wie das hier.

  • Werbung
  • Die Forenverwaltung kann nicht auf Vorschläge oder Beschwerden reagieren aber einem einen Warn reindrücken weil man fragt ob ein User der eine Unbanrequest lächerlich macht indem er sie singt nicht oft genug geschlagen wurde und 20 Punkte geben.

    Wenn man User beleidigt kriegt man Warns? Waaaaaas?


    Hier liegt einfach ein Zuständigkeitsproblem vor denke ich. Keiner fühlt sich verantwortlich und keiner weiß auch wirklich wie das geklärt werden soll. Ich werd da mal versuchen mit jemandem zu reden.

    Freundliche Grüße von Kaldun.

    "Ain't nothing I say should be taken seriously! That's why it's the truth!"

  • Du sprichst mir aus der Seele, weil ich den Quatsch auch gesehen habe mit der Request. Die Forumverwaltung antwortet auf Themen die nebensächlich sind, aber nicht auf das Haupthema wie das hier.

    Eben sie können auch warnen wegen Kleinigkeiten. Die "Beleidgung" -> unter dieser Unbanrequest habe ich gefragt ob der User der die Unbanrequest gesungen hat nicht oft genug geschlagen wurde. Wewai zum Beispiel hat nix gemacht Jokuu z.B. gibt mir geschlagene 5 Tage später nen Warn mit 20 Punkten rein. Ist aber nicht in der Lage auf Beschwerden oder Vorschläge einzugehen, da denke ich mir nur:


    Ehemaliger CW:RP S-Admin und Teamleiter

    Ehemaliger TTT-Moderator

    Ehemaliger DarkRP Administrator

  • Ich weiß ja jetzt nicht was genau daran ne Beleidigung ist.

    ich gefragt ob der User der die Unbanrequest gesungen hat nicht oft genug geschlagen wurde.

    "facepalm" Und noch was Meric, ich stehe nicht hinter deinen Warn.

  • "facepalm" Und noch was Meric, ich stehe nicht hinter deinen Warn.

    Seh es halt nicht als Beleidigung. Eine Beleidigung ist für mich du dummer Hu********. Nicht die Frage ob er zu wenig geschlagen wurde.

    Ehemaliger CW:RP S-Admin und Teamleiter

    Ehemaliger TTT-Moderator

    Ehemaliger DarkRP Administrator

  • Werbung
  • Seh es halt nicht als Beleidigung. Eine Beleidigung ist für mich du dummer Hu********. Nicht die Frage ob er zu wenig geschlagen wurde.

    Du implizierst damit, dass die Person es verdient hat geschlagen zu werden und setzt damit diese Person auch herab.

    , MfG. Forenverwaltung, EGM-/CWRP-Developer u. CWRP-Moderator Airfox.


  • Wir halten fest. Die Forenverwaltung kann nicht auf Vorschläge oder Beschwerden reagieren aber einem einen Warn reindrücken weil man fragt ob ein User der eine Unbanrequest lächerlich macht indem er sie singt nicht oft genug geschlagen wurde und 20 Punkte geben. Prioritäten wurden gesetzt...

    Wie Kaldun sagt, fühlt sich keine Forenverwaltung dafür verantwortlich und für mich ist das auch absolut richtig.

    Wird eine Beschwerde gegen Moderator/Admin geschrieben, kümmern sich die S-Admins darum und nicht die Moderator/Admins selbst und genau so ist es auch bei der Forenverwaltung.

    Ich würde es als Frechheit empfinden, wenn die Forumverwaltung sich anmaßt eine Beschwerde über sich selbst zu beurteilen, eine Beschwerde sollte immer vom nächst Höheren bewertet werden, sonst ist das Ergebnis subjektiv, verfälscht und nicht legitim.

    Mistery schrieb:

    Er ist Aktiv,nett,hilfsbereit und auch nicht so schnell aus der ruhe zu bringen [...]

    Jokuu schrieb:

    Bye und vergiss niemals wie wir den Server zum Absturz brachten als wir noch neu im Team waren und der Wiremod ganz frisch drauf war.

    Mistery schrieb:

    awww :3 cute, bin dafür weil du einfach du bist und somit perfekt dafür.

  • Ich würde euch bitten tendenziell eher mal auf diesen Post einzugehen, da hier Lösungsansätze geliefert werden, anstatt sich gegenseitig mithilfe von zynischen Kommentaren fertigzumachen. Denn das ist mind. genauso unproduktiv.

    Etwas greifbares und konstruktives wäre uns bei weitem eine Unterstützung, da man darauf bauen kann. Anschuldigungen, dass die Forenverwaltung anzügliche Beiträge meldet jedoch nicht.

    Kritisiert konstruktiv und gebt ggf. Lösungsvorschläge mit.

    "I was there, you know, since your first cry, till your last breathe, I always be by your side, around every corner, behind every door, I kissed you goodbye every night, and woke up by your side, and now, my dear, you finally see, the time has come to be reunited." - Grimreaper

  • Ich würde euch bitten tendenziell eher mal auf diesen Post einzugehen, da hier Lösungsansätze geliefert werden, anstatt sich gegenseitig mithilfe von zynischen Kommentaren fertigzumachen. Denn das ist mind. genauso unproduktiv.

    Etwas greifbares und konstruktives wäre uns bei weitem eine Unterstützung, da man darauf bauen kann. Anschuldigungen, dass die Forenverwaltung anzügliche Beiträge meldet jedoch nicht.

    Kritisiert konstruktiv und gebt ggf. Lösungsvorschläge mit.

    Ich denke es ist sinnvoller wenn man ein Gespräch mit allen Interessierten und allen Foren / Communitymanagern führen würde.



    Jo bin nich mehr in der Community. Tschö.

  • Ist ne Idee, wird jedoch schwer.

    Karneval mag zwar nun vorbei sein und ich bin dann auch tatsächlich da, jedoch müssen wir damit rechnen dass nicht immer jeder kann. Pascal ist aktuell noch krank und hat, ebenso wie ich, in den nächsten 12 Tagen 2 o. 3 Vor-Abi Klausuren zu schreiben. Das wird das definitiv noch hinauszögern wenn es wirklich unbedingt auf ein persönliches Gespräch zwischen allen hinauslaufen soll.


    Ich würde grade tatsächlich vorschlagen, dass wir vorerst alles stichpunktartig hier niederschreibt in folgender Form:


    -xy stört mich, weil [...]

    -xy könnte besser gemacht werden, indem [...]

    -etc.


    Wenn alles überflüssige rausgelassen wird könnte es tatsächlich übersichtlich werden.

    Von mir aus kann ich das auch sammeln und irgendwo niederschreiben bis wir alle Zeit haben oder es Notfalls anderweitig irgendwie besprechen um mögliche Königswege ausfindig zu machen.


    Nachtrag:

    Sinnvoll wäre es meines Erachtens nach wenn ich es in einem separaten Post festhalte.
    Alles was gepostet werden soll kann, nach einer Prüfung von mir und gegebener Anpassung zu Gunsten der Übersichtlichkeit, auch an mich per PN geschickt werden sollte man sich aus irgendeinem Grund nicht trauen es hier rein zu posten.

    "I was there, you know, since your first cry, till your last breathe, I always be by your side, around every corner, behind every door, I kissed you goodbye every night, and woke up by your side, and now, my dear, you finally see, the time has come to be reunited." - Grimreaper

  • Werbung
  • Kerry , Sir_Raptor/Razer und ich sind momentan ebenfalls sehr genervt von den schrecklichen Bewerbungen, die viele (eigentlich alle neuen) Leute in diesem Forum posten. Ne wirklich Maßnahme fällt mir dazu nicht ein. Man könnte die Bewerbungen evtl so lange schließen, bis sie verbessert werden. Als eine Art "Bearbeitungsstop".

  • Ich denke man kann ganz gut erkennen ob sich Mühe gegeben wurde bei einer Bewerbung. Wenn ich Wörter wie "missen" lese, und der Autor wahrscheinlich "meisten" meinte, dann denke ich dass man keine Korrektur gelesen hat. Aber das ist natürlich immer ne subjektive Meinung die man vertritt wenn man das sagt....



    Jo bin nich mehr in der Community. Tschö.

  • Bewerbungsstandard einführen und schon sollte es doch gelöst sein.


    Ich war immer der Meinung das Bewerbungen bei zu vielen Rechtschreib- und Grammatikfehlern abgelehnt werden, wenn man sich für eine anständige Bewerbung schon keine Mühe gibt, wieso sollte man dann eine Chance zum Teammitglied bekommen?

  • Also wollt ihr schärfere Bewerbungsvorlagen vielleicht? Sodass unseriöse vorab geschlossen werden?

    "I was there, you know, since your first cry, till your last breathe, I always be by your side, around every corner, behind every door, I kissed you goodbye every night, and woke up by your side, and now, my dear, you finally see, the time has come to be reunited." - Grimreaper

  • Werbung
Werbung