Beiträge von Razaph

    Ich muss die Antwort nicht schreiben, weil man nichts anderes als nein schreiben kann... Also nein

    Damit hast du doch selber zugegeben, dass es falsch ist, immer wieder diesen Vorschlag zu schreiben xD

    Was würdest du machen wenn dich täglich Leute fragen wann die 91st kommt und wann ich sie nochmal vorschlage…

    Ich würde sagen, dass Ich es schon 2 mal vorgeschlagen habe & ein drittes mal dann einfach unfair wäre. Besonders wenn es jedes mal die gleichen paar Personen sind.

    Das hat aber auch keine 30 Likes also ist nicht vergleichlich ist meine Antwort. Du kannst außerdem ein SPIEL nicht mit einem LAND vergleichen. Ihr nehmt das zu Ernst irgendwie

    Um mal das zu erklären. Mein Beispiel war eine Analogie. Und der essentielle Part der Analogie ist nicht, dass es um ein Land oder Spiel geht, sondern darum, dass man nicht eine Abstimmung immer wieder und wieder wiederholen sollte, nur weil das Ergebnis nicht dem entspricht, dass einem selber gefällt.


    Und du bist nicht dumm, daher weißt du auch genau wie diese Analogie gemeint war, aber du versuchst der Kernessenz der Frage auszuweichen, weil du weißt dass du nicht gegen sie argumentieren kannst, da Ich ein praktisches Totschlag-Argument demokratischer Vorgänge genannt habe.


    Dass du versuchst meinen Kritikpunkt so anzugreifen ist ganz normale Diskussionskultur, um zu versuchen ein Argument zu entkräftigen, aber in einer sachlichen Analyse erkennt man klar, dass du gegen die Kernaussage nicht's einzuwenden hast, weil sie eben stimmt.


    Also Ich gebe dir noch ne Chance...

    Oder Mew meinst du, dass Brexit Referendum sollte auch 5 mal wiederholt werden bis einem das Ergebnis passt?

    Weiche nicht der Frage aus, indem du auf Likes eingehst, was gar nicht's mit der Frage zu tun hat. Antworte einfach Konkret, auf die Frage.


    Sollte eine Abstimmung wie das Brexit Referendum auch 5 mal wiederholt werden bis einem das Ergebnis passt?


    (Ich weiß, dass war viel sachlicher Analyse-Scheiß, aber Ich finde es einfach nur mal fair aufzuzeigen, wie Diskussionen geführt werden und wie man sowas sachlich einfach mal auseinander nehmen kann.)


    P.S.: Auf die Frage eingehen, nicht ausweichen xD

    Naja ich finde solch eine Mehrheit hat schon etwas Aussagekraft ;)

    Beim 20ten Versuch klappt es halt irgendwann auch mal, aber Ich frage mich warum man es überhaupt erlaubt einen Vorschlag der immer wieder und wieder abgelehnt wird, überhaupt in Arbeit zu setzen.

    Das ist Ignoranz gegenüber der "Demokratie" in der Community


    Oder Mew meinst du, dass Brexit Referendum sollte auch 5 mal wiederholt werden bis einem das Ergebnis passt? (Hoffe diese Analogie verstehst du ;) <= provokanter Zwinker aka. MewStyle)

    Dagegen. Es ist der 5000 Vorschlag von den gleichen paar Leute die Einheit wieder einzuführen... Ich meine man führt das Brexit Referendum auch nicht 50 mal durch, nur weil einem das Ergebnis nicht passt.


    Wenn es 20 mal abgelehnt wurde, dann ist es einfach nur noch nervig und undemokratisch es immer wieder vorzuschlagen, bis es irgendwann durchkommt.

    Ich bin auch der Meinung, dass ein S-Admin reicht, jedoch hat das Team sehr lange diskutiert und sich gewünscht, dass es eine "Doppelspitze" gibt, damit die S-Admins sich praktisch gegenseitig kontrollieren und keiner der beiden seine Rechte ausnutzt o.Ä.

    wer seine rechte als S-Admin ausnutzt hat sowieso nichts auf den posten verloren. Ein S-Admin reicht um das Team, den Server und das Projekt zu Kontrollieren.

    Ich war damals die Person die eine Doppelspitze wollte, aber Ich wollte keinen faulen 2. S-Admin der nichts tut außer seine Rechte auszunutzen. Deshalb macht es nur Sinn, wenn der nächste SAdmin wirklich mal etwas macht und nicht nur seine Rechte ausnutzen will ohne irgend etwas zu tun,

    Man hätte auch ne Umfrage im Forum machen können, damit das Transparenter ist, weil keiner ja die Ergebnisse sehen kann und schauen kann ob sie stimmen, oder zumindestens dann die Ergebnisse Screenshotten.

    Ich meine das Ergebnis ist am Schluss 91st Ja oder Nein.


    1000 Fragen zu machen, sorgt dann eher dafür dass am Schluss die Meinung der Leute verschwommen wird und am Schluss alles so hingebogen wird, wie der Umfragenersteller es haben will, weil er ja die "Durschnittsmeinung" formuliert :|

    Ich war damals der Deviss, der die Skins hat ändern lassen, weil wir sie schöner fanden & wir es für lore gerechter hielten.

    Damals haben wir die Skins zu den jetzigen auch geändert, weil jeder dann Aussah wie Deviss, obwohl die rote Lackierung eigentlich etwas individuelles von ihm war.

    Trotzdem ist es eine Sache der Einheit & Ich sehe das Neutral.

    Ich will dich hier jetzt nicht angreifen, aber ich finde das was du hier als ehemaliges Teammitglied postest sehr unangebracht. Damals ist es jawohl nicht besser gelaufen als du in der administrative warst bzw. das alte Serverteam vorhanden war. Sowas ist einfach nicht fördernd und kommt für mich schon der Hetze gegen die S-Administration gleich.

    Ich habe damals Mastery kritisiert, da er nichts gemacht hat & mir ist nur aufgefallen, dass er anscheinend immer noch nichts macht. Ich hoffe Ich darf noch so ne Arbeitshaltung kritisieren. Zumindestens sehe Ich eine Kritik am Engagement nicht als Hetze ^^

    Ich hab halt die Nummer von mir in die Gruppe gesendet aber gemeldet hat sich keiner.

    Sieht ja richtig nach Engagement aus xD

    Man kann als S-Admin auch mal selber schauen, dass man was in Gang bringt, Engagement zeigt und man muss nicht nur darauf warten, dass alles fertig ist, oder jemand sich bei einem meldet, denn als Serverleitung sollte man selber das Ruder in die Hand nehmen...

    Das ist nunmal der Unteschied zwischen selbst etwas coden und nur ein Modpack installieren xD

    Trotzdem hat das ursprüngliche Projekt nix mit coding zu tun gehabt. Es sollte ein kleines Communityprojekt sein, dass man zum Spaß ne Zeit zocken kann. Aber der Hype ist eh vorbei...

    SchneeMann05 | Snow Der Release bei dem viele Teammitglieder gemeint haben, dass es erstmal lieber zocken will und keine Lust hat zu supporten.

    Und die Begründung für ein überdimensioniertes Team ist, dass an einem Tag 70 Leute da waren? Wenn Ich so die letzten Tage auf den Server sehe, ist es schon viel, wenn überhaupt 5 Leute auf dem Server sind. Ich sehe meistens nur ein zwei Spieler... Aber gut, die brauchen natürlich auch viel Support...

    Meine Vorschläge:

    - Das Team wird nochmal gecleart.

    (Andere Vorschläge werden noch kommen.)

    Team:

    Einfach 0 Transparenz und Präsenz. Hauptsache den Server raushauen ohne Regelwerk oder sonstiges.

    Lösung:


    Team komplett entfernen...

    Das Team hat bisher ausschließlich zu Beef, Cheating und anderen Diskrepanzen geführt.

    Warum braucht man für einen kleinen Minecraft Server ein Team mit 15 Leuten?

    Wie wär's wenn zwei, drei Leute den Server führen und fertig.

    Für einzelne Supports ab und zu braucht man keine 30000000 Teammitglieder... Weil die eh nix zu tun haben.

    Bei vlt. 5 Usern die gleichzeitig auf dem Server sind ist ein Team mit 15 Leuten irgendwie nicht einleuchtend, oder?

    Der essentielle Unterschied zwischen den beiden MC Servern ist, dass der eine ein gemeinschaftliches Communityprojekt ist und der andere ein offizieller und langanhaltender Server. Und Ich meine, wenn der CommunitySpaßServer besser ankommt als der andere würde Ich mich eher fragen was Ich falsch mache

    Ich kann nur Ingrimmsch zustimmen. Beim Release sind alle Uer verstreut und die Serverleitung hat es versäumt vor dem Release erstmal zu erklären, dass alle in einer Stadt bauen sollten. So bildeten sich dann die kleinen Städte.


    Blockkanone Ein Regelwerk hat nix mit dem Erfolg des Servers zu tun, da es sich zu 100% eh niemand durch liest. Die Laggs kommen durch den Auswahl des Anbieters und Servers zustande, sodass der Server eh momentan unspielbar ist. (Laggs bei 3 Usern?)