Beschwerde über die aktuelle Situation im Forum bzw. was mir auf die Nerven geht

  • Hallo allerseits.


    INHALT

    1. Das Vorwort

    2. Die aktuelle Situation

    3. Problem 1: Die Forenverwaltung

    4. Problem 2: Das Verhalten der User

    5. Problem 3: Probleme mit Beiträgen (u. A. geht es um die deutsche Sprache)

    6. Problem 4: Die ewige Rivalität und Anfeindung gegenüber anderen

    7. Problem 5: Farming von Beiträgen und Punkten

    8. Problem 6: Dislikes

    9. Meine Forderungen

    10. Das Schlusswort


    VORWORT

    Ich weiß, ich hab selber keine weisse Weste, was das Forum angeht, dennoch melde ich mich heute mal mit einem Thema, was uns irgendwie alle betrifft. Und zwar die momentane Situation hier im Forum, wenn nicht sogar allgemein in dieser Community. Ich werde in diesem Thread einige Dinge auflisten bzw. erläutern, die mich stören und fordere, dass man doch bitte Lösungsansätze liefert. Nun fragt sich vielleicht der ein oder andere: "Wenn's dir hier nicht gefällt, warum bist du dann noch hier?". Diese Community bedeutet mir etwas, da bin ich bestimmt nicht der einzige. Mir gehen täglich viele nette Leute mit ihrem Gesülz auf die Nerven und genau das liebe ich. Das ganze hier dient also lediglich dazu, die Atmosphäre hier angenehmer zu gestalten.


    DIE AKTUELLE SITUATION

    Seit mehreren Wochen, wenn nicht sogar Monaten muss ich (und viele weitere) beobachten, wie das Niveau in diesem Forum immer weiter sinkt. Es gibt (abgesehen von Vorschlägen die Server betreffen etc. PP) nur noch ziemlich unnötige Thread's oder Beiträge, die einem den Aufenthalt in diesem Forum auf eine unangenehme Art und Weise "verändern". Sei es nun durch fehlende Kenntnisse der deutschen Grammatik oder schlicht und einfach Faulheit, vernünftige Sätze zu schreiben und sich angemessen zu Artikulieren.

    Dazu kommt, dass das Verhalten mancher Personen auf gut Deutsch unter aller Sau ist. Wie dem auch sei, ich kann mich unter diesen Bedingungen hier einfach nicht wohlfühlen. Weitere Details findet ihr dann bei den jeweiligen Problemen.


    PROBLEM 1: DIE FORENVERWALTUNG

    Ein Forum kann nich funktionieren, wenn es keine kompetente Verwaltung gibt. Ist in etwa so wie in der Politik. Genau das ist es auch, was mich an der momentanen Forenverwaltung stört. In meinen Augen gibt es in der Forenverwaltung nur zwei Personen, die ihr Label "Forenverwaltung" Ernst nehmen und verdient haben. Für alle anderen trifft je Person mindestens eines der folgenden Probleme zu:

    - Inaktivität: Die Forenverwaltung ist (bis auf die Ausnahmen, welche allerdings auch nur bedingt aktiv sind) einfach viel zu lahmarschig und zu inaktiv. So kommt es schon mal vor, dass ein unnötiger Beitrag oder Spam erst nach einer halben Ewigkeit entfernt wird.

    - Kompetenz: Die restliche Forenverwaltung halte ich schlicht und einfach für inkompetent. Es werden Beiträge gelöscht, die in den meisten Fällen sehr wohl etwas mit dem Thema zu tun haben. Doch das ist natürlich nicht alles. Es mangelt oft auch einfach an professionalität. Zum Beispiel geben manche TM's gerne unqualifizierte oder sehr unfreundliche DInge von sich. Dies darf als Teamler (wegen der Vorbildfunktion) definitv nicht sein. Ein älteres Beispiel hab ich hier. Das war meine erste Verwarnung wegen angeblichem "Provokantem Verhalten" vom 10. März 2017. Der Name bleibt bitte Anonym.

    Verwarnung wegen "Provokantem Verhalten" schrieb:




    "Du hast dich hier dann übrigens auch rauszuhalten ;)

    Und Tschüss. Deine unnötigen Beiträge kannst du übrigens in deinem eigenen Bereich posten aber nicht bei uns."

    In letzter Zeit fallen mir mehrere solcher Aussagen von Teamlern auf.

    - Die Zensur: Dies trifft sowohl die Forenverwaltung, als auch den einen oder anderen Teamler von "FO:RP". Unter manchen Thread's kann man super beobachten, wie Beiträge, die etwas gegen das Team sagen (die Formulierung und Artikulation wird dabei übrigens außer Acht gelassen) einfach wegen "OffTopic" oder wenn's Hart auf Hart kommt sogar wegen "Hetze" gelöscht werden.


    PROBLEM 2: DAS VERHALTEN DER USER

    Was mir ebenfalls des öfteren auffällt, ist das Verhalten der meisten User. Im Thread "Im out" von Steinhauer kann man super beobachen, wie sich die User gegenseitig an die Gurgel gehen. Das fängt schon dabei an, dass manche meinen alles besser zu wissen, was das "RL" von anderen Personen betrifft. So wird z. B. Steinhauer wegen RL Problemen (-> Aktivität) von mehreren Leute ziemlich fragwürdig angegangen. Zumindest empfinde ich das so. Es wird einfach bei jeder Gelegenheit auf "dicke Hose" gemacht. Man ist hier ja anonym. Viele vergessen wohl, dass es hier tatsächlich Forenregeln gibt.


    PROBLEM 3: DIE BEITRÄGE MANCHER USER

    Viel zu oft muss man sich als Otto-Normalverbaucher dieses Forum's die grauenvolle Grammatik oder sonstige Macken in Beiträgen geben. Fängt bei der Schriftgröße/ und -farbe an und geht eben bis zur Grammatik. Ausreden wie "Ich hab aber LRS" sind dezent overused und ziehen nicht mehr. Es gibt ja mittlerweile tolle Rechtschreibprogramme die einem helfen wenn man sich nicht sicher ist. Es ist denke ich nicht zu viel verlangt, sich seinen Beitrag vor dem Abschicken nochmal durchzulesen und zu korrigieren.


    PROBLEM 4: DIE STÄNDIGEN ANFEINDUNGEN UND DAS GANZE ANDERE ZEUG

    Ich habe das Gefühl, dass jeder irgendwie nur einem Rang hinterherrennt um dann Rechte abzusahnen und sich dann auf diesem Rang "auszuruhen". Genauso merkt man dann hin und wieder, wie sich alle möglichen Personen gegenseitig nichts gönnen. Warum immer aufeinander rumhacken, anstatt zu sagen "Hey, herzlichen Glückwunsch!"?

    Dazu kommt, dass wie oben bereits genannt viele ihre wahnsinnig großen "Internet-Cojones" rumbaumeln lassen und ständig auf nen Konflikt aus sind. So kommt es immer zu Beef und Streitereien. Man darf nicht vergessen, dass wir hier nur zum Spaß sind! Es ist unsere Freizeit und wir wollen uns hier wohlfühlen und ne nice Zeit haben.



    PROBLEM 5: FARMING VON BEITRÄGEN UND PUNKTEN

    Du kannst meiner Meinung nach das ständige Beiträgefarmen mit dazu schreiben. Seien es jetzt dumme Kommentare, unnötige Aussagen oder absolut sinnlose Threads, welche Punkte generieren.

    Problematik bestand ja schonmal, siehe Zahlenstop.


    PROBLEM 6: DISLIKES

    Des öfteren werden so gut wie alle Beiträge einer einzelnen Person von einer anderen bestimmten Person ohne jeglichen Grund gedisliked. Warum auch immer man das macht, es ist nicht Sinn der Sache und sollte sanktioniert werden.


    MEINE FORDERUNGEN AN JEDEN

    1. Freundlicher Umgang ist Pflicht und sollte sogar selbstverständlich sein

    2. Das gleiche gilt für die korrektheit der Grammatik und der Gestaltung von Beiträgen, Thread's und News

    3. Das Verhalten mancher Teamler muss sich deutlich bessern

    4. Verschärfung der Forenregeln und ebenfalls die Durchsetzung dieser Regeln

    5. Unlesbare Beiträge unverzüglich entfernen

    6. Mindestalter (?)

    7. Bestrafung (evtl in Form eines Demotes) von Wcar wegen mehrfachen Spam in der Shoutbox (Stationeers-Werbung)


    SCHLUSSWORT

    Ich hoffe ich konnte die ein oder andere Meinung hier gut zusammenfassen und bin zuversichtlich, dass man es unter diesem Thread ausnahmsweise hinbekommt, sachlich und normal zu diskutieren. Ich bin gespannt auf Lösungsansätze für einzelen Probleme. Vorneweg: Von einer Communitybesprechung halte ich persönlich nichts, da ich der Meinung bin, dass dabei gefühlt nie was vernünftiges bei rumkommt. Bei Verbesserungsvorschlägen bin ich offen für alles.


    Liebe Grüße, Archerli.

    4 Mal editiert, zuletzt von Archer () aus folgendem Grund: - Farming hinzugefügt - Mir sind 2 Forderungen eingefallen - Dislikes hinzugefügt

  • Du kannst meiner Meinung nach das ständige Beiträgefarmen mit dazu schreiben. Seien es jetzt dumme Kommentare, unnötige Aussagen oder absolut sinnlose Threads, welche Punkte generieren.

    Clone Wars Roleplay S-Administrator (seit 6. Januar 2018)

    Captain Alpha (seit 11. März 2016)

    Captain 1st TAO Oliver Trips (seit 15. April 2018)

    Forenverwalter (seit 13. Juli 2018)

    "If you need a job done, you can send one ARC trooper, four clone commandos or a hundred clones."-Walon Vau

  • Ich finde die Beschwerde trifft auch auf die Punkte zu die ich ebenfalls zu bemängeln habe. Jedoch würde ich einfach die Namen von den betroffenen Personen reinschreiben, nicht um diese schlecht zu reden sondern damit die Leute sich vielleicht ebenfalls verbessern und ihre Fehler einsehen.


  • Ich weiß, von wem das Zitat ist... Dark Specter...^^




    Elljay | Leon schrieb:

    DAAAAAMN, tja da ist die Backpfeife für shit talk. nice one luggiluggiluggi

    Dumcore schrieb:

    Der RP-Jesus!



    NICHT ÖFFNEN!

  • Viel zu oft muss man sich als Otto-Normalverbaucher dieses Forum's die grauenvolle Grammatik oder sonstige Macken in Beiträgen geben. Fängt bei der Schriftgröße/ und -farbe an und geht eben bis zur Grammatik. Ausreden wie "Ich hab aber LRS" sind dezent overused und ziehen nicht mehr. Es gibt ja mittlerweile tolle Rechtschreibprogramme die einem helfen wenn man sich nicht sicher ist. Es ist denke ich nicht zu viel verlangt, sich seinen Beitrag vor dem Abschicken nochmal durchzulesen und zu korrigieren.

    LRS hat aber auch NUR etwas mit Rechtschreibfehlern zu tun, und nicht mit Grammatik! Denn Rechtschreibfehler sind mir relativ egal, ich hau selbst oft welche raus, aber Grammatik MUSS einfach drin sein! Sorry, aber das ist doch das Mindestmaß welches man verlangen kann oder?



    Jo bin nich mehr in der Community. Tschö.

  • Ich bin schon lange der Meinung das man Beiträge die aufgrund Fehlender Rechtschreibung und Grammatik kaum lesbar sind, zu löschen.

    Viele Grüße dein magerer Mindestlöhner Backburn

  • Möchte mich zu aller Erst dem Verwarntext gegenüber äußern. Ich hatte die Verwarnung ausgesprochen.

    Ich erinnere mich nicht mehr zu 100% daran, da das ungefähr ein Jahr her ist, aber das ein Zitat ist. Woher weiß ich selbst nicht.

    Ich kenne mich aber selbst gut genug, dass ich aus meinen Stücken niemals so einen Verwarntext nehmen würde. Wie das entstanden ist weiß ich auch nicht mehr, aber es ist nicht korrekt gewesen.


    Kurz zum Rest der Beschwerde:
    Ich gebe dir vollkommen recht, vieles funktioniert im Moment einfach nicht richtig. Ich nehm mich selbst nicht raus, viel wird auch von Seiten der Verwaltung nicht beachtet bzw. ignoriert.

    Oftmals mangelt es auch am Willen, sich mit der Materie auseinanderzusetzen und es werden einzig und allein Meldungen bearbeitet.

    Zum Teil muss ich "uns" aber in Schutz nehmen. Wir haben nebenbei was zu tun und schauen nicht überall hin. Was aber die letzten Tage ablief ist in dem Ausmaß aber nicht mehr damit zu begründen.

    Ich entschuldige mich an der Stelle einfach mal für alle Forenverwalter, dass wir nicht genügend geahndet und auf Sachen wie z.B. die FO:RP-Team-Sache ein Auge gehabt haben.


    Möglich wird es auf jeden Fall sein, dass ich mich jetzt nochmals mit den Jungs in Verbindung setzen und wir drüber reden die Forenregeln auszubauen und daran zu pledieren in Zukunft entsprechend unserer Position zu arbeiten.

    Da würde ich aber auch um Vorschläge, Meinungen etc bitten da ich denke, dass viele die Regeln bereits so als komplett ansehen etc.

    Wenn mir noch mehr einfällt editier ichs dazu, aber unterm Strich:

    Du hast recht :)

  • Möchte mich zu aller Erst dem Verwarntext gegenüber äußern. Ich hatte die Verwarnung ausgesprochen.

    Ich erinnere mich nicht mehr zu 100% daran, da das ungefähr ein Jahr her ist, aber das ein Zitat ist. Woher weiß ich selbst nicht.

    Ich kenne mich aber selbst gut genug, dass ich aus meinen Stücken niemals so einen Verwarntext nehmen würde. Wie das entstanden ist weiß ich auch nicht mehr, aber es ist nicht korrekt gewesen.

    Super dass du dazu Stellung nimmst. Bist somit ausm Schneider. Lass das aber mal trotzdem als Negativbeispiel drin, da es den anderen Aussagen die man hin und wieder liest sehr ähnelt.


    Danke für die Zustimmung und angekündigten Maßnahmen.


    LRS hat aber auch NUR etwas mit Rechtschreibfehlern zu tun, und nicht mit Grammatik! Denn Rechtschreibfehler sind mir relativ egal, ich hau selbst oft welche raus, aber Grammatik MUSS einfach drin sein! Sorry, aber das ist doch das Mindestmaß welches man verlangen kann oder?

    Ist n eindeutiges Indiz dafür, dass die Ausrede nich glaubwürdig ist. Klar passieren Fehler, jedoch sollte der Text lesbar bleiben. Du verstehst denk ich was ich meine.

  • PROBLEM 2: DAS VERHALTEN DER USER

    Was mir ebenfalls des öfteren auffällt, ist das Verhalten der meisten User. Im Thread "Im out" von Steinhauer kann man super beobachen, wie sich die User gegenseitig an die Gurgel gehen. Das fängt schon dabei an, dass manche meinen alles besser zu wissen, was das "RL" von anderen Personen betrifft. So wird z. B. Steinhauer wegen RL Problemen (-> Aktivität) von mehreren Leute ziemlich fragwürdig angegangen. Zumindest empfinde ich das so. Es wird einfach bei jeder Gelegenheit auf "dicke Hose" gemacht. Man ist hier ja anonym. Viele vergessen wohl, dass es hier tatsächlich Forenregeln gibt.

    Ich muss zugeben das ich nicht ganz unschuldig bin & ein wenig überreagiert habe mit meinem sarkastischem Beitrag in dem Im Out-Thread.

  • Villeicht wäre es in Zukunft für Überblick besser wenn man bei Verwalterbewerbungen schaut in welchen Teilen der Community diese unterwegs sind, um statt mehr Arbeitenden auch effektiver Arbeitende Verwalter zu haben.

    Freundliche Grüße von Kaldun.

    "Ain't nothing I say should be taken seriously! That's why it's the truth!"

  • Würde gerne anbieten, mir alle Meinungen bezüglich dem Problem anzuhören.

    Um 18:00Uhr wäre ich in Talk 1, jeder wäre eingeladen zu kommen.


    Sogesehen eine Art "Mini-CB" ^^

  • Finde ich schön,dass du nicht die gesamte Schuld auf andere schiebst sondern selber ein Stück vom Kuchen abschneidest und es selber versuchst gerade zu biegen :) finde das es schnön!

  • Nach dem Gespräch mit Marksen , FlashWars , [Mipha] und Kerry , welche um 18:00Uhr anwesend waren kamen folgende Themen heraus:


    Teammitglieder im Forum mit weniger Rechten ausstatten > Löschen und Bearbeiten > Aufgabe der Forenverwaltung

    --> Lieber mehr Forenverwalter als jedem x-beliebigen Teamler diese Rechte zu geben



    Verstärkes Auge auf "heiße Themen" haben > Regeln entsprechend anpassen und durchsetzen

    --> Reagieren BEVOR Eskalation stattfindet



    Als Forenverwalter an seine Vorbildfunktion denken und sich entsprechend zu artikulieren



    -- Regeln

    Einengung der Grauzonen, beispiel "Diskussions-/Eskalationsvermeidung"


    --> Beschwerdeprotokoll zusätzlich zum closen/geklärt labeln der Beschwerde hinzufügen

    >>> Simples "geclosed, wurde geklärt" reicht nicht aus



    //EDIT: Ich werde mich mit den Themen dann soweit ich die Zeit finde (da ich jetzt im Praktikum bin) an die Forenverwaltung wenden und versuchen eine Lösung herauszubekommen. Das Ergebnis wird dann entsprechend auch unter diesem Beitrag präsentiert.

  • 1, 2, 5, 6, 7 find ich sinnvoll und gut.

    3, 4 erfordern denke ich etwas mehr. Forenverwaltung sollte schlicht und einfach deutlich aktiver sein und möglichst n Auge auf alles haben. Ich bin mir sicher, dass man bis jetzt auch versucht hat vor ner Eskalation zu reagieren, toll funktioniert hat das definitiv nicht. Sonst passt aber alles.

  • //edit:

    Da ich nun endgültig genug von Wcar 's Spam in der Shoutbox habe, fordere ich für meinen Teil eine Bestrafung (am liebsten in Form eines Demotes) für ihn.

    Er wurde mehrmals gebeten damit aufzuhören, kam dieser Bitte jedoch nicht nach. Als Forenverwaltung darf das nicht sein, da man eine Vorbildfunktion besitzt und sich gerade deshalb an Forenregeln etc. zu halten hat.

  • //edit:

    Da ich nun endgültig genug von Wcar 's Spam in der Shoutbox habe, fordere ich für meinen Teil eine Bestrafung (am liebsten in Form eines Demotes) für ihn.

    Er wurde mehrmals gebeten damit aufzuhören, kam dieser Bitte jedoch nicht nach. Als Forenverwaltung darf das nicht sein, da man eine Vorbildfunktion besitzt und sich gerade deshalb an Forenregeln etc. zu halten hat.

    Soweit hab die Beschwerde angehängt :)