327TH STARCORPS

  • 7571-download-png


    327th

    Das 327. Sternenkorps (Kurz 327th) ist eine schwere Infanterie, welche sich als einfache Infanterie Einheit, über schwere Fahrzeug Abwehr sowie im führen von TX-130 Panzern behaupten kann.

    Befindet sich unser Schiff im Not-Zustand, hat die 327th den Unteren Hangar vor feindlichen Einheiten sowie Flugobjekten zu schützen, in dem sie ihren RPS-6 nutzen.

    Ist dieser aus anderen Gründen nicht verfügbar, wird die 327th eine andere Aufgabe übernehmen, welche sich der jeweiligen Situation anpasst.

    Auf planetaren Einsätzen wird sie je nach Bedarf mit Panzern ausgerüstet, und löst verschiedene Aufgaben.


    K-Company

    Die KC (K-Company) ist eine Untereinheit der 327th.

    Sie ist eine Mobile schwere Infanterie unter der leitung von CPT 6210 Deviss.

    Sie darf den Grenade Launcher bedienen, darf einen TX-130 fahren und hat die Möglichkeit mit einen Greifharken zu hantieren.

    Die K-Company besteht aus 144 Klonen.

    Im Not-zustand hat die KC den Unteren Hangar vor feindlichen Einheiten sowie Flugobjekten zu schützen.

    Die KC besitzt eine DC-15s eine DC-17 einen Grenade Launcher und einen Greifhaken.

    PS: Grenade Launcher ist noch nicht drinne muss noch reingemacht werden



    ARC's

    Die Advanced Recon Commandos, kurz ARCs oder ARC Trooper genannt, waren eine Klonkrieger-Eliteeinheit innerhalb der Großen Armee der Republik. Sie waren die ersten Klone, die für die Armee entwickelt wurden und unterschieden sich genetisch von den späteren, regulären Klonsoldaten.



    Geschichte:

    Der erste Versuch zielte darauf ab, das Ausgangsmaterial zu verbessern und zu erweitern, unter anderem durch stark gesteigerte Intelligenz und höhere körperliche Leistungsfähigkeit. Dieser Versuch erwies sich jedoch als Fehlschlag, sechs der ersten 12 Prototypen verstarben bereits während der embryonalen Phase und die übrigen sechs Klone erwiesen sich zwar - wie geplant - als hochintelligent, waren jedoch stark gestört und nicht kommandierbar. Der Mandalorianer Kal Skirata verhinderte die Tötung dieser ersten Klone und nahm sie als seine Söhne auf. Kal trainierte sie und war der einzige der sie unter Kontrolle halten konnte. Sie wurden unter der Bezeichnung Null-ARCs bekannt.

    Aufgrund ihrer Erfahrungen mit der Null-Versuchsreihe nahmen die Kaminoaner davon Abstand, das Erbgut des Spenders weiter zu optimieren und produzierten eine zweite Testreihe - die Alpha-Klone. Diese waren, von der beschleunigten Alterung abgesehen, genetisch absolut unveränderte Kopien von Jango Fett. Das hatte zur Folge, dass diese Klone zwar alle positiven und wünschenswerten Eigenschaften Jangos, die den Spender zu einem hervorragenden Söldner und Kopfgeldjäger machten, besaßen - seine Disziplin, seine Aggression, seinen Mut und seine Loyalität - aber auch dessen negative Seiten: Er war ein dickköpfiger Einzelgänger, der ungern Befehle anderer befolgte. Dieses waren denkbar ungeeignete Eigenschaften für Infanterie-Soldaten und so wurden nur 100 dieser als Alpha-Klasse-ARCs oder einfach nur ARCs bekannten Einheiten produziert.



    Ausbildung:

    Ihre Ausbildung war extrem hart, damit sie allen Erfahrungen, denen sie bei ihren Einsätzen ausgesetzt sein würden, standhalten konnten. So wurden sie, genau wie die Republik-Kommandos, neben dem Überleben unter extremsten Bedingungen auch im Ertragen von Folter trainiert und sie lernten, lange Zeit fast ohne Schlaf auszukommen. Viele von ihnen waren schließlich in der Lage, selbst im Gehen zu schlafen, um jede Gelegenheit zur Erholung nutzen zu können. Daneben lernten sie, mit einer Vielzahl von Waffen umzugehen,sollte dieses sich als notwendig erweisen. Ebenfalls zu ihren Aufgaben gehörte es, andere Einheiten auszubilden.ämtliche ARCs hatten deswegen Offiziersränge inne - sie waren entweder ein Leutnant oder Captain. Daneben wurden im Laufe der Klonkriege viele ARCs zu persönlichen Begleitern von Jedi-Generälen, füllten Lücken in der Befehlskette, zum Beispiel wenn Einheiten, denen sie begegneten, ihre kommandierenden Offiziere verloren hatten, oder operierten alleine oder in kleinen Teams hinter den feindlichen Linien.



    Rüstung:

    ARCs trugen eine besondere Form der Phase I-Rüstung oder der Phase II-Rüstung, die sich von der Rüstung der regulären Einheiten vor allem durch ihre größere Widerstandsfähigkeit, dem Schulter-Pauldron und das Kama - angelehnt an den traditionellen mandalorianischen Jagdrock -unterschied. Kama und Schulter-Pauldron gehörten nicht zur Standardausrüstung, sondern es wurde dem jeweiligen Soldaten überlassen, ob er diese tragen wollte. Die

    Elektronik des Helms war um einige zusätzliche Funktionen erweitert und seitlich am Helm trugen die ARCs - wie auch Jango Fett - den charakteristischen Rangefinder zur multiplen Zielerfassung.


    Waffen




    Aufgrund der Vielseitigkeit ihrer Einsätze trugen die ARCs keine Standardwaffen, sondern passten die Waffen ihrem jeweiligen Auftrag an. Bei den 327th Arc ist die Bewaffnung folgende:

    Sergeant: Westar-M5,Jetpack,DC17, DC17 Dual,Thermal Detonator

    Lieutenant: Westar-M5,Jetpack,DC17, DC17 Dual, Fernglas,Thermal Detonator

    Captain: Westar-M5,Jetpack,DC17,DC17 Dual,DC15S,Fernglas,Thermal Detonator



    Fahrzeuge:

    Aufgrund ihrer Ausbildung waren ARCs in der Lage, nahezu alle Fahrzeuge zu fahren und zu fliegen, sollte dieses erforderlich werden.Auf dem Server sind die 327th Arcs allerdings nur berechtigt den Tx-130 zu fahren.



    Aufgabengebiet:

    Die 327th Arcs sind für schnelles Eingreifen und zur Unterstützung der 327th Star Corps zuständig, die an verschiedenen Fronten zum Einsatz kommen können und aus den besten Soldaten der 327th Star Corps bestand.



    Wie wirst du ein ARC?

    Ein ARC wirst du nach bestandener Fortbildung und bestandenem Test welchen du mit 70% zu bestehen hast.Ebenso wird der Rang eines Sergeants vorrausgesetzt und du musst kompetenz zeigen.




    Aufgaben

    • Sicherung von Luft und Boden -Maineinheit
    • Mobile Schwere Infanterie zur Unterstützung der 327th Schweren Infanterie mit Spezialisierung auf höher gelegene Positionen zu gelangen.-K-Company
    • Mobile Spezialeinheit die sich um die Aufklärung sowie Absicherung der schweren Infanterie und Panzerpiloten kümmert. -ARCs


    Ausrüstung

    Rang Ausrüstung
    Privat DC15a/s , DC17
    Corporal DC15a/s , DC17
    Seargent DC15a/s , DC17, RPS-6
    Lieutenant DC15a/s , DC17, RPS-6
    Captain DC15a/s , DC17, RPS-6, Fernglas
    Major DC15a/s , DC17 , RPS-6 , Handschellen , Fernglas
    Commander Bly DC15a/s , Dual-DC17 , RPS-6 , Handschellen , Fernglas


    Mitglieder



    EINHEITSJEDI [4/5]

    Rang Name
    General Aayla Secura Luke_
    General

    Ritter
    Padawan
    Camora
    Padawan
    Jack Shad






    ---------==Einheitsliste==---------


    [21/28]


    *Wer Panzer und RPS 6 benutzen darf ist im TS

    vermerkt

    Rang Name
    CMD Bly Adwen
    Major (-ARC)
    Cringer
    Major Hero
    Captain Deviss K-Company Deno
    Captain ARC Apex
    Captain Lux
    Captain T Hades
    Lieutenant Galle
    Lieutenant ARC Ryuzu
    Lieutenant Tom
    Lieutenant K-Company Cheek
    Lieutenant K-Company
    Sergeant ARC
    Sergeant Touch
    Sergeant Strelok
    Sergeant
    Sergeant K-Company Tack
    Sergeant K-Company
    Loki
    Sergeant K-Company Sledge
    Corporal
    Corporal Jiggi
    Corporal
    Range
    Corporal K-Company Pool
    Private Artan
    Private
    Jongo
    Private Dasonic
    Private Ravix
    Private Shady







    Partnereinheiten


    - Clone Trooper Pilots


    Regelwerk


    Allgemeine Verhaltensregeln





    In der 327th wird vor allem Wert auf Gemeinsamkeit gelegt. Wir spielen auf dem Server um gemeinsam Spaß zu haben.

    Dieser Spaß wird nicht durch FailRP und permanentes Trolling ausgedrückt, sondern gutes Verhalten auf dem TS und eine erkennbare Persönlichkeit im RP.

    Dieses sind unsere obersten Verhaltensregeln:



    1. Die Serverregeln sind zu jeder Zeit das wichtigste!

    1.1 Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Regeln zum OOC im IC sowie die Regeln zum Metagaming!

    1.2 Desweiteren ist Powergaming zu beachten.

    2 Eine Anwesenheit auf dem TS - ob gemutet oder nicht - ist wünschenswert.

    2.1 In deinem Teamspeak Namen sollte entweder erkennbar sein, dass du Mitglied des 327th bist oder dein Charaktername sollte erkennbar sein.

    3. Den Befehlen von Vorgesetzten ist folge zu leisten.

    3.1 Ausnahmen: Der Befehl wäre die Goldene Regel zu brechen, sich selbst zu

    verletzen oder wäre gegen sonstige Regeln zu verstoßen.

    4. Der Raketenwerfer ist nicht zu Abusen.

    5. Das Nutzen eines Panzers ist erst ab Sergeant und mit gültigem Panzerführerschein erlaubt.

    6. Der /me-Befehl ist nur sinnvoll zu gebrauchen und wird nicht abused.

    6.1 Beispiel: Falsch: /me PTS = CPT 327th 241224 Morga PTS.

    6.2 Beispiel: Richtig: /me erbittet PTS = CPT 327th 241224 Morga erbittet PTS.

    6.3 Das Fehlerhafte benutzen des /me-Befehls wird bestraft.

    6.4 Das Benutzen des /me-Befehls um FailRP auszudrücken ist strengstens untersagt.

    7. Vor Vorgesetzten wird IMMER! salutiert. Vor allem, wenn andere Einheiten in der Nähe sind.








    Formationen

    Hier findet man die spezifischen Formationen der 327th, mit kurzen Beschreibungen sowie Bilder zur Illustration












  • Kleiner Verbesserungsvorschlag:

    Der Teil mit den ARCs ist nicht richtig. Alle, außer Null- und Alpha ARCs sind nicht als solche gezüchtet und haben nicht spezielle Gene, ARC galt ansonsten als Ehrentitel, dies kann man zum Beispiel am Werdegang von Echo und Fives sehen.

    Freundliche Grüße von Kaldun.

    "Ain't nothing I say should be taken seriously! That's why it's the truth!"

  • Kleiner Verbesserungsvorschlag:

    Der Teil mit den ARCs ist nicht richtig. Alle, außer Null- und Alpha ARCs sind nicht als solche gezüchtet und haben nicht spezielle Gene, ARC galt ansonsten als Ehrentitel, dies kann man zum Beispiel am Werdegang von Echo und Fives sehen.

    Dies ist uns bewusst unser Thread Verwalter wird sich drum kümmern.

  • [+] CPL Talon wurde zum Sergeant befördert!

  • [#] PVT Kay und PVT Kandik haben erfolgreich die RPS-6 Fortbildung gemeistert und besitzen somit nun den RPS-6 Schein.

    Fortbildung gemacht bei: Bei mir SGT Talon

  • Rekrutierung am 06-08-2018:

    PVT Tack wurde in die Einheit aufgenommen!

    PVT Ghost wurde in die Einheit aufgenommen!

    Herzlichen Glückwunsch!

  • RPS-6 Fortbildung vom 06.08.2018:

    PVT Tack, PVT Ghost und CPL Toasty haben erfolgreich an der Fortbildung teilgenommen und besitzen nun den RPS-6 Schein.

    Herzlichen Glückwunsch!

  • SGT Talon wurde zum LT befördert!