Waffenslot Erweiterung: Granaten

  • Wie bereits gesagt, ich würde mir viel eher eine Begrenzung der tragbaren Granatenmunition wünschen. Einheitsintern haben wir es eh schon so geregelt, dass die GT max. 12 Granaten mit sich führen dürfen und dies auch nur wenn sie auch ihre Taschen bei sich tragen. Da wirkt es immer merkwürdig, wenn irgendein Randomsoldat mit 500 Thermaldetonatoren an einem vorbeirennt.


    Wenn man jetzt aber z.B. 3 unterschiedliche Granaten und Platz für 12 Granaten in einer Tasche hat, warum soll man diese dann unbedingt mit einem Verhältnis von z.B. 6/6 packen und nicht 4/4/4

    Ehemalige Rollen auf CW:RP:

    187th MJR Drake

    187th CMD Hydro

  • Sehe ich genauso.

    Die Grenadier Untereinheit der 187th würde dies komplett unattraktiv und unnötig machen. Darüber hättest du dir vorher Gedanken machen müssen Oninoni  

    Gibt es nur eine Person in dieser Untereinheit? Ich denke nicht.


    Ihr könnt maximal 2 Granaten gleichzeitig tragen pro Person. Soll bedeuten, dass ihr euch absprechen sollt, wer welche Granate benutzt. Euch werden die ja nicht weggenommen, nur kann nicht jeder jede Granate dabei haben.

    , MfG. Forenverwaltung, TS³-Verwaltung und EGM-/CWRP-Developer Airfox.


  • Also ich finde diesen Vorschlag weniger Gut da er die 187th mit ihren GT's zu sehr einschränkt diese haben als Speziel Ausrüstung jan ur die Granaten und werden dann noch mehr eingeschreckt deswegen Dagegen

    Rollen CW.RP


    WP PVT Bear

    187th SGT Coulder

    Ausbildermentor Trevor

  • In ihnen werden Sprengsätze aller Art verfügbar sein. Also:

    • Thermaldetonator
    • Flashbang
    • Rauchgranate
    • Bacta Granate
    • Shadowvirus Granaten
    • Detonator (TEB)
    • Und alle zukünftig eingeführten Granaten.

    Man wird also nur noch 2 verschiedene Granaten mit sich tragen können. Deswegen wird man mehr Taktik in der Auswahl seiner Ausrüstung einsetzen müssen.


    So das war mein Vorschlag. Kurz und knapp. Ich weiss ,dass dies Einheiten wie die 187th und den RMC stärker einschränkt als andere, aber ich denke dass es im Gesamten eine Verbesserung darstellt.

    Also mit anderen Worten alle haben zugang auf alle Granaten....

    Für was gibts es die GT's dann noch,wenn eh alle alle grabaten haben...

    einfach nur mit diesem Vorschlag 50% einer Einheit obuslet machen ist völliger blödsinn!


  • Wie bereits gesagt, ich würde mir viel eher eine Begrenzung der tragbaren Granatenmunition wünschen. Einheitsintern haben wir es eh schon so geregelt, dass die GT max. 12 Granaten mit sich führen dürfen und dies auch nur wenn sie auch ihre Taschen bei sich tragen. Da wirkt es immer merkwürdig, wenn irgendein Randomsoldat mit 500 Thermaldetonatoren an einem vorbeirennt.


    Wenn man jetzt aber z.B. 3 unterschiedliche Granaten und Platz für 12 Granaten in einer Tasche hat, warum soll man diese dann unbedingt mit einem Verhältnis von z.B. 6/6 packen und nicht 4/4/4

    Komplett meine Meinung

    #DAGEGEN

  • Also mit anderen Worten alle haben zugang auf alle Granaten....

    Für was gibts es die GT's dann noch,wenn eh alle alle grabaten haben...

    einfach nur mit diesem Vorschlag 50% einer Einheit obuslet machen ist völliger blödsinn!

    Nein... in den Granatenslots werden diese Waffen/Granaten/Sprengsätze verfügbar sein für die, die diese im Loadout haben..

    , MfG. Forenverwaltung, TS³-Verwaltung und EGM-/CWRP-Developer Airfox.


  • Ich bin dagegen weil, dass die Grenadiertrooper der 187th komplett kaputt machen würde. Aus dem Grund das es ihre Spezialausrüstung zu stark einschränken würde ( Flashbang,Rauchgranate,Termaldetonator + Bactagranate als Einheitsmedic). Deswegen von mir ein klares Dagegen

  • Dagegen


    Da jeder alle Granaten haben würde und so manche (Unter-)Einheiten ihren Reiz verlieren.

    Roh


    Zitat

    Aus Lob kann nur derjenige Nutzen ziehen,
    der Kritik zu schätzen weiß


    Heinrich Heine


    Stolzer Alpha-ARC seit dem 17. September 2016


    Stolzer Support von CW:RP seit dem 14. Oktober 2017


  • Das würde die 187th komplett runter ziehen da einer ihre Untereinheiten nur Granaten haben und alle andern Einheiten besitzen sowieso nur 2höchstens 3 Granaten weshalb ich klar dagegen bin.

    Sehe ich genau so Dagegen

    Derzeitige CW:RP Rollen: RC-3222 Atin CT PVT

    Auf CW:RP tätig seit dem 31.05.17

    CW:RP Supporter seit dem 30.12.17

    CW:RP Moderator seit dem 03.02.18

    CW:RP Team verlassen 11.11.18

    ►───────────────────────────────────◄

    ►───────────────────────────────────◄

  • Dagegen


    Da jeder alle Granaten haben würde und so manche (Unter-)Einheiten ihren Reiz verlieren.

    Wo steht das?

    , MfG. Forenverwaltung, TS³-Verwaltung und EGM-/CWRP-Developer Airfox.


  • Da jeder alle Granaten haben würde und so manche (Unter-)Einheiten ihren Reiz verlieren.

    /me hat Mitleid mit Roh's zerebraler Kapazität

    !!! ACHTUNG !!! Dieser Post könnte Humor enthalten. Bitte seien sie gewarnt !!! ACHTUNG !!!

  • Wo steht das?

    Im Vorschlag steht

    „Beide Slots würde gleich agieren.

    In ihnen werden Sprengsätze aller Art verfügbar sein.“ Man könnte jetzt sagen das wir das falsch interpretieren aber warum steht dann beim Detonator explizit TEB in Klammern? Falls tatsächlich nicht einfach jeder Zugriff zu den ganzen Granaten bekommt ist das etwas verwirrend geschriebene. Aber Oninoni weiß das sicher am besten.

    CW RP Rollen:

    Dooms Unit Major Weinopia

    501st SMJ Weino

    Chef Purtey Weinmann


    Ehemalige relevante Rollen:

    7th PFC Weino

    187th GT CPT Weino

    187th LI CPT Weino

    RMC SGT Weino

    CT SGT Weino

  • Im Vorschlag steht

    „Beide Slots würde gleich agieren.

    In ihnen werden Sprengsätze aller Art verfügbar sein.“ Man könnte jetzt sagen das wir das falsch interpretieren aber warum steht dann beim Detonator explizit TEB in Klammern? Falls tatsächlich nicht einfach jeder Zugriff zu den ganzen Granaten bekommt ist das etwas verwirrend geschriebene. Aber Oninoni weißt das sicher am besten.

    Natürlich bekommt nicht jeder Zugriff auf jede Granate.. das würde explizit und eindeutig drin stehen..


    Es bedeutet, dass im Granatenslot diese Arten von Granaten/Sprengsätzen verfügbar sein wird beim Auswählen, sofern man diese im Loadout hat. Das TEB hinter den Detonator war wohl nur zur Rechtfertigung, dass dies dort auch mit drin ist.

    , MfG. Forenverwaltung, TS³-Verwaltung und EGM-/CWRP-Developer Airfox.


  • Ich finde es sehr enttäuschend, dass mit mir kein Gespräch geführt wurde oder wenigsten irgendeine Art von informativen Austausch stattfand. Ich frage mich auch welche Art von Erfolg du dir durch diese Vorschlag erhoffst? Du weißt, dass die Granaten vom Server aus in keiner Form genervt sind. Dennoch haben wir Interne sehr viele und strenge Regeln aufgestellt, weshalb das überhaupt so gut klappt. Wir nerven uns somit selbst und das nur wegen etwas selbstreflektion und Gesprächen mit ein paar Usern. Jetzt kommt hier so ein Vorschlag und zerstört unsere Struktur. Du hättest auch mit mir sprechen können und ich hätte es vielleicht in ähnlicher integriert. Da das ganze jetzt hier ziemlich unerwartet und für mich sehr unkonstruktiv kommt, provozierst du eigentlich nur ne Gegenmaßnahme meinerseits, welche nur für Spannungen auf dem Server und weniger Spielspaß allgemein Sorgen würden. Naja, ich werde das dennoch hier zu Kenntnis nehmen und später entsprechend reagieren.


    -dagegen-

  • Wie bereits gesagt, ich würde mir viel eher eine Begrenzung der tragbaren Granatenmunition wünschen. Einheitsintern haben wir es eh schon so geregelt, dass die GT max. 12 Granaten mit sich führen dürfen und dies auch nur wenn sie auch ihre Taschen bei sich tragen. Da wirkt es immer merkwürdig, wenn irgendein Randomsoldat mit 500 Thermaldetonatoren an einem vorbeirennt.


    Wenn man jetzt aber z.B. 3 unterschiedliche Granaten und Platz für 12 Granaten in einer Tasche hat, warum soll man diese dann unbedingt mit einem Verhältnis von z.B. 6/6 packen und nicht 4/4/4

    Selbst hier finde ich den Lösungsvorsatz nicht gut weil einheitsintern bei der 187th lässt sich schon schwer überprüfen ob die Leute sich an die 12 Granaten Regelung halten. Aber wenn noch wesentlich mehr Klone Zugriff auf praktisch unbegrenzte Granaten haben, dann wird keine Begrenzungsregel die davon abhalten mehr mitzunehmen als sie dürfen. Als ob die ST das genau beachten und mitzählen wie viele jeder da nimmt. (Soll kein Vorwurf an die ST sein, es ist einfach nicht praktikabel)


  • Sehe ich genauso.

    Die Grenadier Untereinheit der 187th würde dies komplett unattraktiv und unnötig machen. Darüber hättest du dir vorher Gedanken machen müssen Oninoni  

    Das sehe ich genauso. Dagegen