Zivilisten | PassivRP

  • Bewerbung zum Zivilisten


    • Name: Durbas
    • Vorname: Segan
    • Alter: 34
    • Größe: 1,89
    • Geschlecht: Mänlisch
    • Heimatwelt: Sorrus
    • Spezies: Sorrusianer
    • Eigenschaften: Aufmerksam,Reaktionsschnell,Machtimmunität
    • Information: Segan Durbas verabscheut die Taten der Jedi insbesondere der mord seiner ganzen Familie. Nachdem er von seiner Heimatwelt enführt wurde und sich in Coruscant wieder gefunden hat schlägt er sich mich Kleinen Jobs die teils auch kriminel sind durch.
    • GEx: https://www.einfach-gaming.de/gextension/index.php?t=home
    • TS: Shame

    Angenommen ( Bei einem Mod oder einen meiner Stellvertreter melden fürs Listen )

  • Angenommen ( Deine Rasse beschenkt sich auf eine )

  • Erst einmal wünsche ich jedem Leser, dieser Bewerbung einen schönen Tag und hoffe auf Konstruktive Kritik von euch. Viel Spaß beim lesen.



    Gliederung:

    1. Vorgeschichte

    2. Mitglieder

    3. Wie stehen wir zu anderen ?

    4. Was macht die Gruppe ?

    5. Schlusswort



    1. Vorgeschichte

    Das Produktionsteam von Coruscant Films Ltd. wurde auf eine Gruppierung namens “Blackwater” aufmerksam und fand die Geschichte der Bande sehr interessant, nachdem ein kurzes Gespräch mit dem Leiter “One” geführt wurde. Warr Varrane, Mitglied der Schwarzen Sonne, wollte natürlich auch ein bisschen was über diese Bande wissen und schleuste sich schnellstmöglich als Reporter für diese anstehende Dokumentation ein, um ein Blick und ein Gehör für diese Bande zu bekommen...


    Guten Tag liebe Zuschauer von Coruscant Films Ltd. und ich, Mister Erelelele heiße sie herzlichst willkommen, zu dieser Dokumentation. Wir berichten heute über eine Gruppe namens Blackwater, die sich selbst in die Secruity Branche stecken würde. Wir fanden die Geschichte dieser Bande sehr interessant und beschlossen, eine Dokumentation über diese zu machen und sie einen Tag in ihrem Leben zu begleiten und mal Secruity Luft schnuppern zu dürfen, wir erfreuen uns sehr! Nun denn, viel Spaß beim zuschauen dieser Dokumentation.

    Blackwater, entstanden aus der Barrow Bande, ist eine Gruppierung, die Schutzgeld eintreibt und eine Art Secruity Service übernimmt. Jedoch ist diese Gruppierung nicht wirklich sehr reich, alle sind relativ Arm und brauchen Geld.

    ein Mysteriöser Mann namens “One” ist das Oberhaupt dieser Bande. Diese Bande ist auf Coruscant zuhause und diese ganze Gruppe steht füreinander ein und bilden somit eine Art Familie.

    Groß wurde diese Gruppierung durch Beiträge und Straßentratsch in der Unterwelt und durch einige Aufträge, alle Mitglieder dieser Organisation sind ehemalige Mitglieder der Barrow Bande und haben sich früh genug abgespalten, bevor die Barrow Bande vor die Hunde ging. Heute begleiten wir die Blackwater Mitglieder bei ihrem Alltag, der natürlich erstmal mit dem Aufstehen beginnt. Alle Mitglieder machen sich für den heutigen Auftrag bereit und rüsten sich dementsprechend mit dem wichtigsten aus. Nachdem One nun alle Mitglieder zusammengetrieben hat, geht es heute zu einer mehr oder weniger bekannten Bar, wo sie ihr Geld erstmal eintreiben, bevor sie anfangen Schutz zu geben. Diese besagte Bar ist häufig Opfer von Gewaltstraftaten und hat damit einen klugen Schritt gemacht und endlich mal eine Secruity rangeholt. Die ersten zwei Stunden waren nur kleinere Probleme, als dann nach 2 ½ Stunden ein größeres Problem aufkreuzt; eine Weequay Bande. Der Reporter und das Kamerateam haben sich natürlich in sichere Entfernung begeben und aus weiterer Entfernung zugesehen und es wurde schnell heiß dort. One hat dann einmal in die Luft geschossen und ziemlich plötzlich wurde es ruhig an diesem Ort von Coruscant. die Weequays haben sich dann auch wieder ziemlich schnell aus dem Staub gemacht. Auch die restlichen Stunden war es dann relativ ruhig, der Besitzer der Bar schließte etwas früher und gab der Blackwater Bande noch einen aus, bevor der heutige Tag zu Ende ging.


    Das Produktionsteam ist natürlich sehr erfreut gewesen, einen Tag mit dieser “Firma” zu verbringen und einen Blick in den Alltag dieser zu bekommen und wünscht dieser Gruppe weiteren Erfolg und großes Glück für die weitere Zukunft.





    2. Mitglieder

    Name Rang in der Gruppe Aufgabe Forum Name
    Leo 'One' Egos Anführer Organisation Hacki
    Sabula 'Activo' Member Medic Vir Incognito
    Klasoa Neuling Lager Verwalter Ayhanseksend
    Barek Skos Neuling Soldat Truck
    Lem Neuling Soldat Carl / Key / light
    Rock Durge Neuling Soldat [Lock]
    Keraa Kenyon Neuling Soldat/Pilot
    Lerrox
    Hinata I'kuuy Neuling Soldat Yuuki




    3. Wie stehen wir zu anderen ?

    • Schwarze Sonne: Beide Parteien stehen Neutral zueinander und arbeiten zusammen sofern es beiden einen Vorteile bringt. Die Anführer beider Parteien kennen sich und Respektieren sich gegenseitig.
    • Kopfgeldjäger Gilde: Blackwater hatte bis jetzt keinen Wirklichen Kontakt mit der Gilde und stehen dieser Teils Kritisch gegen über, da einige Mitglieder von Blackwater von Kopfgeldjägern gejagt worden sind.
    • Piraten: Blackwater und die Piraten sind Feindlich gesinnt und befinden sich derzeit im Krieg. Der Krieg ist entstanden, da die Piraten Blackwater verraten haben.

    Anmerkung: Die Beziehungen können sich im RP natürlich wieder ändern.



    4. Was macht die Gruppe ?

    Die Gruppe kümmert sich hauptsächlich um Security aufgaben und übernimmt zudem einige andere Aufträge. Die Gruppe stellt Geld nicht über ihrer Gesundheit und versucht ein möglichst gewaltfreies Leben zu führen. Schreckt allerdings nicht vor Gewalt zurück sofern diese nötig ist. Zudem beschützen sie ein kleines Gebiet auf Coru.



    5. Schlusswort

    Ich bedanke mich bei jedem der bis hier gelesen hat und hoffe auf Konstruktive Kritik. Ich wünsche euch allen einen schönen Tag. Bei fragen einfach melden. Danke nochmal für die Hilfe bei der Story Zeus

  • Angenommen

  • Bewerbung als Zivilist

    1. Infos
    2. Geschichte
    3. Besonderheiten
    4. Gamedaten

    1. Name: Leon Lehmann, Größe: 2m, Alter: 23 (Ingame), Besonderheiten: Leon besitzt eine Enorme Inteligenz, Er ist Außernd schüchtern, er besitzt Eine fobi Gegen die Republik.

    2. Leon Lehmann wuchs in einen Dorf auf Ryloth auf und Erlebte die versklasvung der
    Twileks von den Seperatisten mit: beim wiederstandsversuch wurden viele seiner Freunde vom Republikanischen Bombern Getrofen was dazu führte das er nicht gut auf die Republick und die Seperatisten zusprechen wahr. Er vertraute von da an nur noch Wiederstandskämpfern.

    3. Eine Besonderheit von Leon ist das er sehr verwirt scheint doch der schein kann trügen er versucht immer wieder Klone zu töten und dafür nutzt er halt das er gut täuschen kann.
    Er ist behindert und kann deswegen geistig nicht immer ganz da sein (verwirt)
    er ist eigentlich (zu Zivilisten) sehr nett und Hilfreich gesehen.

    4. Steam Profil: https://steamcommunity.com/profiles/76561198434840144/

    Einmal editiert, zuletzt von Lynex57 ()

  • Bewerbung als Zivilist


    Name: Sumsagro


    Spezies: Mensch


    Herkunft: Ilum


    Alter: 19


    Geschlecht: Männlich


    Eigenschaften: Nicht besonders hilfsbereit, gerne alleine auf der Metaebene, Chaotisch


    Inventar: DC15X, Greifhaken, Fernglas


    Geschichte: Er wuchs in einer kleinen Hütte auf Ilum auf, er wusste nichts über die Außenwelt, seine Familie lebte von Gejagten Tieren. Eines Tages als er um die 11 Jahre alt war, verstarben seine Eltern durch ein Biest, welches sie ursprünglich jagen wollten. Er war nun auf sich allein gestellt, sah jedoch nach der Erstmaligen Erkundung seines Planetens ein Schiff. Jedi stiegen aus diesem heraus und ließen es alleine. Sumsagro ergriff die Chance und versteckte sich in diesem.


    Er fand eine Waffe, welche er klaute, um sie zum Jagen zu nutzen, die DC15X, dazu fand er noch einen Greifhaken. Durch die Macht wurde er von den Jedi an Bord allerdings bemerkt, jedoch nahmen ihn diese mit, um ihn der Kälte nicht schutzlos auszusetzen. Die Jedi flogen wegen einem Lichtschwert Bauteil nach Tatooine, wo er auch abgesetzt wurde. Zum Selbstschutz durfte er die Waffe, sowie den Greifhaken behalten, zusätzlich bekam er noch ein Fernglas um nach Feinden ausschau zu halten.


    Er lebte ein paar Jahre ein einfaches Leben, bis auf seinem Planeten rupublikanische Truppen stationiert wurden. Er hatte große Freude ihnen beim Kämpfen von einer erhöhten Position aus, mit dem Fernglas zuzusehen, er fühlte sich frei. Er entschloss sich somit im Alter von 18 Jahren ein seperatistisches Schiff während des Gefechts zu stehlen und flog damit von dem Tag an umher. Von einem Planeten zum anderen verfolgte er die Klone und sah diesen von oben aus zu.


    Im Laufe der Zeit die er mit seiner Einsamkeit verbrachte, wollte er mehr. Er wollte mehr Chaos sehen. Er betäubt nun gerne Klone mit seiner Waffe nur um dann wieder zu verschwinden, seine Gedanken werden Tag für Tag wirrer. Zum Teil schleicht er sich auch einfach nur so in eine Klon Basis, nur um sich wenn er erwischt wird dumm zu stellen.


    TS3: GetoutUwU


    GExtensions: https://www.einfach-gaming.de/gextension/index.php?t=home

    Einmal editiert, zuletzt von GetoutUwU ()

  • Waffen muss man sich im Shop kaufen außerdem auf was bewirbst du dich?

  • Angenommen

  • Waffen muss man sich im Shop kaufen außerdem auf was bewirbst du dich?

    Erstmal, entschuldigen sie die späte Antwort und nochmal dazu, ich hatte leider vergessen dazu zu schreiben, dass ich mich als Zivilist bewerben möchte. Das mit den Waffen stellt im Endeffekt dann kein Problem dar, ich hätte dennoch noch die Frage, ob ich anfangs denn etwas zur Verteidigung habe?

  • Erstmal, entschuldigen sie die späte Antwort und nochmal dazu, ich hatte leider vergessen dazu zu schreiben, dass ich mich als Zivilist bewerben möchte. Das mit den Waffen stellt im Endeffekt dann kein Problem dar, ich hätte dennoch noch die Frage, ob ich anfangs denn etwas zur Verteidigung habe?

    Nein hättest du nicht, du musst dir alles erarbeiten.

  • Bewerbung zu Zivilisten



    Inhaltsverzeichnis

    *Real.Infos

    *Char-Infos

    *RP-Story

    *Schluss Worte

    *TS3/GExtension






    Real-Infos

    Ich bin 15 Jahre alt, heiße Bryan und komme aus Deutschland. Ich spiele unglaublich gerne Star Wars und bin auch ein großer Fan. Ich spiele auch sehr häufig auf Dark RP und habe allgemein viel Spaß auf den EGM Servern. Ich bin ein netter aber auch leicht verrückter Kerl, der auch mal sehr schnell eingeschnappt sein kann, aber ansiech verübel ich niemandem etwas.


    Char-Infos

    Name: Black Ice

    Alter: 24

    Spezies: Mensch

    Heimat: Naboo

    Job: Zivilist

    Familie: Unbekannt (Ich war Sklave und habe meine Eltern nie kennengelernt, ich wurde von einer reichen Organisation frei gekauft)



    RP-Story


    Ich wurde in einer Sklaven Familie geboren und war somit auch ein Sklave. Bis zu meinem 15 Lebensjahr musste ich hart arbeiten und wurde oft geschlagen. Dann mit 16 Jahren hat mich eine Anonyme Organisation freigekauft, sie haben mir Essen sowie Trinken und Kleidung für 1 Monat gegeben. Diese Möglichkeit habe ich natürlich genutzt und habe es in den nächsten 8 Jahren geschafft ein eigenes Leben einigermaßen auf die Beine zu stellen. Seit dem Lebe ich allein ohne jegliche Familie und nur mit ein Paar vereinzelten Freunden in der Großen Galaxis und warte auf meine großen aufstieg als Pirat oder Kantinen Mitarbeiter oder was sonst so auf mich zukommen mag.



    Schluss Worte

    Ich will mich schon jetzt bedanken, das man sich die mühe macht und meine Bewerbung durchliest. Ich wollte auch kurz mal anmerken das ich nicht sehr häufig Bewerbungen schreibe und sie deshalb nicht zwingend gut ist, aber ich habe versucht das beste daraus zu machen.




    MfG. Bryan




    GExtension: GExtension

    TS3: Ice [RN] / Blitzer [41st]

  • [<] Hiermit gebe ich meinen Zivilisten Keika Gemir ab

  • Angenommen

  • Meine Bewerbung zum Kantinenmitarbeiter des Republic food services



    Bevor die Bewerbung losgeht möchte ich davor noch paar Sachen sagen:


    Forenarbeit ist zwar nicht meine Spezialität aber für eine RFSlerbewerbung sollte es reichen...


    Einleitung:


    Satöff?


    - Ja Satöff! Satöff ist der Republik durch mehrere Konfrontationen schon bekannt. Er ist durch reinen Zufalll auf die falsche Schiene gelandet und kam zur schwarzen Sonne. Er hat von seinen Eltern schon öfter hören müssen, wieso jeder sagt das er so Besonders sei...Es liegt an seinem Tumor. Er kann zwar nur bis Blau zählen, aber dass die Bezahlung der Sonne für seine TumorOP nicht reichte, merkte er schon früher. Der Tumor ist mittlerweile sein Markenzeichen aber auch sein Problem. Der Tumor wurde 1-2 mal behandelt und wuchs leider wieder. Solangsam glaubt man dran das der Tumor ihn am Leben hällt.


    Personalien:


    * und Kochen

    __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Hauptteil:


    Auf Clak'dor VII praktizierte er mehrfach das Kochen im Lokal seines Vaters. Dadurch nimmt er sich die Hoffnung bei der RFS arbeiten zu dürfen, da das Kochen das einzige ist, wovon er sein Geld verdienen kann.

    Im Alltag lauert Satöff meistens vor der Basis rum und sucht seinen Aufpasser. Meistens fragt er nach "Datapad spielen" und wird festgenommen aufgrund von Belästigung. Jedes mal wenn Satöff in Handschellen durch die Basis läuft sieht er in der Kantine seine Zukunft, da die Küchen bspw. für ihn wie Raumschiffe aussehen.


    Das bietet Satöff der Republik und den Soldaten an...


    Kantinenprogramm liste:

    1. Essen und Trinken
    2. Livemusik
    3. Comedynights
    4. Bingonight (Ohne Credits sondern /roll)
    5. Spontane Essensschlachten

    Und vieles mehr!

    Jetzt wo wir am Ende angelangt sind bedanke ich mich dafür, dass ihr die Bewerbung bis hierhin gelesen habt. Ich hoffe mal das sie nicht allzu albern oder unschön vorkommt.


    So könnt ihr mich erreichen:

    Forum: https://www.einfach-gaming.de/…user&id=76561198857776302
    TS: Gando



    Hiermit nochmal zum abschied ein SATÖFFF! ^^