Meinungsumfrage/ Beschwerde über das Community Management

  • Vorwort


    Dieser Beitrag soll dazu dienen meine Meinung zu der aktuellen Situation widerzuspiegeln, jedoch dient er auch dazu, damit die Userschaft auch ihre Meinung gesammelt hier präsentieren kann. Daher bitte ich euch um eure schlechten oder positiven Erfahrungen mit den Communitymanagern hier drunter zu teilen.


    Community Nähe


    Ein allzeit bekanntes Problem, welches sich im Laufe der Zeit einfach als Normalität eingestuft hat. Die momentanen Community-Manager sind einfach fast gar nicht zu erreichen oder sind in die Community eingegliedert.

    Um das besser erläutern zu können möchte ich hier einfach mal den Vergleich ziehen zwischen den 3 Community managern und wie sie für die Community sichtbar und erreichbar sind.


    Black

    Er ist aktiv vertreten auf einem der Server und ist regelmäßig in Channeln wo auch User hinein können. natürlich ist er des öfteren in seinem eigenen Channel, jedoch kann da eigentlich fast Jeder der fragt ohne Probleme rein.


    Prophet

    Dieser ist jederzeit auf dem Teamspeak, jedoch die meiste Zeit davon afk. In seinem Raum sind Leute, welche mit der Community eigentlich gar nichts mehr zu tun haben. Außerhalb seines Channels bekommt man Prophet gar nicht mehr zu Gesicht und wenn dann ist er immer Mic muted. Man kann sich also nie sicher sein ob er wirklich gerade da ist.


    Law

    Law ist auch wenn ich ihn sehr mag leider das schlechteste Beispiel in diesem Bereich. Sein Channel ist fast durchgehend leer und auf dem Teamspeak sieht man ihn alle paar Jahre wo er meistens alleine ist.


    Zusammengefasst kann man also sagen, dass nur einer von 3 CM wirklich aktiv in der Community vertreten ist und überhaupt versteht was momentan die Leute betrifft.



    Bearbeitung von Beschwerden

    Ich hatte nun bisher zwei Mal das Vergnügen Prophet als Beschwerden Bearbeiter zu haben und kann daher kaum etwas über die anderen Beiden sagen.


    Bild der Communitymanager auf die Community


    Allgemein hat das Bild der CM stark gelitten durch das Verhalten Einzelner. Man fühlt Frustration, da man einfach nicht mehr auf diese vertrauen kann. Es kommen Sprüche wie:

    “Bei wem willst du dich denn melden? Bei Law der ist doch eh nie da. Bei Prophet ja dann sehen wir uns in einem Monat wieder wenn er die Beschwerde bearbeiten will.” Man merkt einfach, dass man den Glauben an die Communitymanager aufgegeben hat.


    Fazit


    Warum schreibe ich diesen Beitrag. Ich habe nun des öfteren mich schon über die Vorgehensweisen beschwert und es schien bisher kaum Wirkung zu haben. Daher entschloss ich mich diesen Beitrag zu schreiben um zu erfahren wie die Community zu dieser Situation steht.



    Ehemalige Rollen: Commander Doom, Major HT Dajunar, Ahsoka Tano

    Momentane Rollen: Mjr S-01 Deadshot

    Wenn dir die Motivation für etwas feht frage dich immer für wen oder was du es tust

    Sometimes you must HURT in order to KNOW, FALL in order to GROW, LOSE in order to GAIN because life´s greatest lessons are learned through PAIN.

    The best leader lead by example -Rex/Anakin


    https://www.einfach-gaming.de/…user&id=76561198042525333

  • Also wegen mir und meiner Ablehnung wurde eine Beschwerde beim Community Management eingelegt und während dieser Zeit hatte ich nicht das Gefühl, dass die Beschwerde vernünftig bearbeitet wurde. Mit mir wurde gar nicht geredet und man kam kaum Feedback ob jetzt etwas gemacht wird. Daher sah ich keinen Weg wie diese Beschwerde vernünftig bearbeitet wird und ich entschloss mich trotz der Ungerechtigkeit die Pille zu schlucken und mich erneut zu bewerben.

    Bezüglich dem Bild der Community kann ich soweit zustimmen. Fast keiner hat wirklich eine Ahnung wer Prophet und Law sind da man sie gar nicht zu Gesicht bekommt.

    __________________________________________________


    [✔] Grün = Einheit beigetreten

    [✖] Rot = Einheit Verlassen / gekickt / Degradiert

    [↑] Orange = Befördert

    [◎] Lila = Sonstiges

    [◇] Blau = Wichtig

    Geextension

  • Bezüglich dem Bild der Community kann ich soweit zustimmen. Fast keiner hat wirklich eine Ahnung wer Prophet und Law sind da man sie gar nicht zu Gesicht bekommt.

    +1

    kann ich nur so zu stimmen.

    wobei mir law jetzt inzwischen 2-3x auf cwrp übern weg gelaufen ist, also er scheint was ändern zu wollen.

  • Ich bin ebenfalls deiner Meinung, Black sieht man oft in den Channeln der User, im Gegensatz sieht man die anderen Communitymanager fast nur in ihren eigenen oder gar nicht. Zur Bearbeitung der Beschwerden kann ich nichts sagen, da ich noch nie das Vergnügen hatte.

  • Kann dir da absolut zustimmen Cipe , da ich in den letzetn Monaten das Gefühl hatte, dass sich die Community Manager eigentlich nur auf ihrem Rang ausruhen, ihre Macht missbrauchen und diese Community nicht mehr bereichern. Das gilt natürlich nur für ein paar, aber ich werde keine Namen nennen. Doch die Personen sollten sich angesprochen fühlen

    Black  Flynt  Law  EGM Prophet

  • Fast keiner hat wirklich eine Ahnung wer Prophet und Law sind da man sie gar nicht zu Gesicht bekommt.

    Bei Prophet muss ich da zustimmen bei Law jedoch nicht. Habe schon des öfteren mit ihm gesprochen etc. (Auch wenn es länger her ist)



    Finde die Beschwerde gut ausgearbeitet und stimme den Punkten auch zu Cipe

  • Ich glaube alleine das Like/Dislike Verhältnis spricht da für sich.

    Ich persönlich finde Black als CM sehr gut, er ist Community nah und bemüht sich immer seinen Aufgaben nach zu gehen.

    Mit Prophet und Law hatte ich eigentlich noch nicht viel /nie was zu tun, kann also bis darauf, dass sie nicht wirklich was mit der Community zu tun haben nichts dazu sagen.

  • Ich würde sagen ein Grund für die hohe Aktivität von Black in anderen Channel bzw. die Communitynähe liegt zum Großteil daran das er der einzige CM ist der zurzeit auf einem der Server wirklich Aktiv am Spielen ist, er hat damit auch eine echte Verbindung zu sehr vielen Usern, was bei Prophet gar nicht und bei Law nur zu einem kleinen Teil der Fall ist.

  • Ich stimme dir zu, Black ist auch der Einzige den ich überhaupt dinge machen sehe.

    Damals wollte ich zu Prophet wegen etwas, habe ihn innerhalb von 2 Stunden 3 Nachrichten geschrieben und keine Antwort bekommen, wurde komplett ignoriert.

  • Empfand die CM's immer als sehr Communityfremd. Black ist einer der wenigen die man zu Gesicht bekommt, Law war in seiner Anfangszeit auch stark vertreten, allerdings fand ich die Prophet immer sehr eigenartig als CM. Als ich zur Zeit von RC:RP einen CM benötigte wurden es immer sehr oft aufgeschoben oder es wurde nicht geantwortet bis ich es aufgegeben hatte. Daher empfinde ich sie nicht als Communitymanager, sondern eher als Leute die mehr Rechte haben und in ihren privat Channel sitzen.

  • Also früher waren die 2 zhimlich user nah.


    Aber wenn sie nicht CM wären und ich nicht wüsste das ich es mitbekomme sobald sies nicht mehr sind, wäre ich mir nicht mal sicher ob sie noch in der community sind

    Gezeichnet John

    gextension: https://www.einfach-gaming.de/…user&id=76561198297300721

    Beitritt der Community:Mai/ 2016

  • Also früher waren die 2 zhimlich user nah.


    Aber wenn sie nicht CM wären und ich nicht wüsste das ich es mitbekomme sobald sies nicht mehr sind, wäre ich mir nicht mal sicher ob sie noch in der community sind

    Ganz richtig "früher", jedoch haben Sie sich von uns eher distanziert

  • Ich mag Black und seine Communitynähe und seine Art mit den Usern umzugehen. Er ist ein Musterbeispiel eines CMs und war wirklich die beste Bereicherung für das Team nach Boosts Abtreten - ein würdiger Nachfolger.


    Law ist allerdings meiner Meinung nicht das schlechteste Beispiel. Ihm fehlt die Communitynähe aber er nimmt sich zumindest im Forum einigen Beschwerden an.


    Prophet ist meiner Meinung einfach völlig Fehl am Platz. Er agiert nur als Scharfrichter bzw. Exekutive von irgendwelchen Hampelmännern, um mal schnell ohne Supportgespräch oder Sonstigem eine Beschwerde oder Anträge abzufertigen und abzulehnen. Und ansonsten sieht man ihn wirklich nur so herumgurken. Klar, man verdient mit dem 'Job' als CM kein Geld oder so, aber warum sich dazu zwingen? Er ist halt Communitymanager weil er schon ewig dabei ist und es schon ewig ist. Aber seine Leistung lässt stark zu wünschen übrig, sowie auch seine Herangehensweise an Fälle.

  • Ich kann das bisher geschriebene auch so unterstützen. Ich fand schade, dass aufgrund der Kylep-Akrion des Jedi Rates (übernommen von Prophet) keine Konsequenzen folgten - das allein reicht meiner Meinung nach schon für Konsequenzen - wir warten jetzt die Bestimmung eines neuen RMs ab. Je nach dem wie Prophet entscheidet - das was passieren muss ist völlig klar - kann ich auch zu seiner Entscheidung hier Stellung beziehen. Ich fand schade, dass ich immer das Gefühl hatte dass wenn ich nicht nachfrage oder etwas vorschlage nichts passiert wäre.
    Ansonsten stimme ich meinen Kollegen Hier zu.