Bewerbung zu Commander Thorn | by Deltaa

  • Hallo Deltaa,


    Ich denke und weiß auch das du diesen Posten gut ausführen könntest allerdings ist es so, dass du Bereits viele Posten in Hohen Positionen belegst und die sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Ich denke du solltest irgendwo einmal einen Schlussstrich ziehen denn so wie es jetzt aussieht übernimmst du dich vielleicht zu viel. Auch wenn du STS bist würde es natürlich von Vorteil sein wenn man bereits einmal ST war, ist jetzt aber von meiner Seite aus kein großer Kritikpunkt wenn man es nicht war. Wenn ich fragen darf was hast du dir denn im Punkto Fortbildungen so gedacht? Wäre Interessant zu wissen was du da evt. Einführen möchtest. Auch gut zu Wissen wäre wie und welche Aufgaben du der ST noch zusprechen möchtest.


    Ich halte mich mal neutral wie gesagt du könntest es aber durch die Besetzung sehr vieler hoher Posten habe ich Bedenken.


    MFG Smoke

    GExtension

  • Es tut mir Leid aber ich finde es schon etwas frech sich auf einen Posten zu bewerben, wobei man noch nie in der Einheit war. Es tut mir Leid aber es scheint mir eher so als wärst du einfach auf den Rang aus. Du wirst dich ja nicht aus Überzeugung Bewerben wenn du nix großartig mit den st zu tun hast.

    Bin dagegen

  • Es tut mir Leid aber ich finde es schon etwas frech sich auf einen Posten zu bewerben, wobei man noch nie in der Einheit war. Es tut mir Leid aber es scheint mir eher so als wärst du einfach auf den Rang aus. Du wirst dich ja nicht aus Überzeugung Bewerben wenn du nix großartig mit den st zu tun hast.

    Bin dagegen

    Wie Mew schon gesagt hat sehe ich es einfach genauso wie er es gesagt hat. Hättest du wirklich interesse an der Einheit würdest du erstmal als PVt starten wollen und dich hart hoch arbeiten wie es viele schon gemacht haben weil sie die Einheit mochten und ihnen wirklich was an der Einheit lag wie zb. Lerrox er hat sich zu MJr hoch gearbeitet und hat es dann auch verdient Commander zu werden oder andere die in der Einheit sind aber das was du machst kommt mir so rüber als wenn du nur den Posten willst und dir an der Einheit nichts liegen würde weil wenn dir etwas an der Einheit liegen würde hättest du dich gerne als PVT hoch gearbeitet weil du so auch am besten die Einheit und alles kennenlernen kannst und verstehen.

  • Wie Mew schon gesagt hat sehe ich es einfach genauso wie er es gesagt hat. Hättest du wirklich interesse an der Einheit würdest du erstmal als PVt starten wollen und dich hart hoch arbeiten wie es viele schon gemacht haben weil sie die Einheit mochten und ihnen wirklich was an der Einheit lag wie zb. Lerrox er hat sich zu MJr hoch gearbeitet und hat es dann auch verdient Commander zu werden oder andere die in der Einheit sind aber das was du machst kommt mir so rüber als wenn du nur den Posten willst und dir an der Einheit nichts liegen würde weil wenn dir etwas an der Einheit liegen würde hättest du dich gerne als PVT hoch gearbeitet weil du so auch am besten die Einheit und alles kennenlernen kannst und verstehen.

    Sehe ich genauso.

    Finde es auch etwas rücksichtslos und frech

    Du besetzt so schon einige hohe Rollen und willst jetzt noch st commander werden. Obwohl du noch nichtmal richtig in der Einheit bist.

    Klares Dagegen.


  • Warst du schon mal in den ST und welchen Rang hattest du hierbei?

    Zitat

    Die Bewerbung ist schlecht, aber für die Scheinargumentation auf EGM reichts.

  • Du warst kein Einheitsmitglied und hast keine Erfahrung damit. Frech Minjung.


    dagegen

    Zitat von Saar_Killer

    Ist man um CMD werden jetzt schon gewzungen Freundschaften zu haben. Also da gibt es besser argumente

    Zitat von Pacoslav

    Paco von Slavien

  • Zuallererst sei gesagt, dass ich nichts persönlich gegen dich habe, sondern ganz im Gegenteil.

    Jedoch bin ich gegen dich.

    Du warst soweit ich weiß noch nie bei den Stoßtruppen. Der Job kann echt nervig sein, immerhin musst du meistens den Streit zwischen zwei pubertierenden Usern schlichten. Da sollte man schon einiges an Erfahrung mitbringen, wenn man Einheitsleiter der Stoßtruppen werden möchte. (Und schonmal was mit der Einheit zutun gehabt haben)

    Die Ziele sind auch wirklich sehr mager, sehen mehr nach leeren Versprechungen aus. Es sollte vielleicht hinzugefügt werden, wie du die Ziele erreichen möchtest.


    Außerdem hast du finde ich auch sehr viele Positionen.

    Ich meine Superadmin von einem Roleplayserver ist sehr zeitintensiv.

    Zudem bist du noch CW:RP Admin, TS3 Moderator, Ratsmitglied und Flottencrew Captain.

    Das kann mit einem Commander Job dazu einfach nicht mehr hinhauen.


    Ein Lob aber an die Gestaltung der Bewerbung.

    Die Geschichte ist gut geschrieben und die Bewerbung sieht gut aus.

    Summe

    Forenverwalter

    Discord-Administrator

    CW:RP Developer



    x 4


  • Moin. An den Zielen sieht man meiner Meinung nach einfach, dass du wenig mit der Einheit selbst zutun hast. In meinen Augen sind alle Ziele zu generell gehalten, obwohl in meinen Augen die anderen Bewerber das bessere Ziele vertreten. Besonders sollte die Stoßtruppen entscheiden, welchen Commander sind haben möchte und ich gehe davon aus, dass die momentane Führungsebene dort einfach bessere Chancen hat.



    Mit autistischen Grüßen,

    Schnäppchen Mad Max Boosz

  • Spreche mich ebenfalls gegen dich aus.

    1. Sehe ich es kritisch, dass du bereits jetzt ziemlich viele (hohe Posten) inne hast. Dadurch bezweifle ich es sehr stark, dass es gut funktionieren wird und gehe eher davon aus, dass einer der jetzigen Posten drunter leiden wird.
      1. CW:RP Administrator [Hoher Zeitaufwand]
      2. DarkRP S-Administrator [Führende Rolle]
      3. Ratsmitglied (CWRP) [Führende Rolle]
      4. Heiler Leiter (CWRP) [Führende Rolle]
      5. FC Captain (CWRP) [Hoher Zeitaufwand]
      6. Teamspeak³ Moderator [Zeitaufwand]
        Meiner Meinung nach sind das genug Posten die eine einzelne Person besetzen sollte.
        Klar muss man sich als Commander nicht zu 100% auf diese konzentrieren, in dem Sinne, als dass du nur den Commander hast, allerdings stehen die restlichen Posten trotzdem im Weg da sämtliche von den oben genannten Positionen relativ hohe/leitende Besetzungen sind.
    2. "um einen finde ich die Stoßtruppen eine sehr interessante Einheit, durch verschiedene Gründe bin ich derzeit aber noch nicht dazu gekommen dieser beizutreten." ~Zitat aus der Bewerbung

    Welche Gründe wären das?

    Ich selber finde es ziemlich komisch, dass du einerseits behauptest sie wären sehr interessant, du allerdings andererseits bisher keinerlei Interesse an dieser Einheit gezeigt hast, in welcher weise auch immer.Beispiel hierfür wäre z.B. Einheitsjedi, Massif, als Klon beitreten, etc.


    3. Mir zeigen die Ziele, dass es dir deutlich an praktischer Erfahrung im Umgang als ST fehlt. Das STS-sein sehe ich hierbei in keinsterweise als akzeptable Erfahrung hierfür.

    Deine Ziele mögen zwar in Teilen in der Theorie ganz gut sein, sind jedoch nicht in der Praxis umsetzbar.


    Folglich sehe ich dich aktuell leider als am wenigsten geeignetsten Kandidaten für diesen Posten und würde ihn eher anderen Leuten geben die mehr Erfahrung haben und auch weniger Posten als du haben.

    [tabmenu]
  • Als ehemaliges Mitglied der ST Führungsebene bin ich der Meinung, diese und auch alle anderen aktuellen Bewerbungen ganz gut einschätzen zu können. Ich kenne die Schwächen der Einheit und arbeite darüber hinaus noch immer mit der jetzigen Führungsebene zusammen.


    Schon in der Vergangenheit (noch bevor der CMD Posten frei wurde) kam Deltaa zu mir und hat sein eindeutiges Interesse bekundet.


    Die Tatsache, dass er bisher nicht beigetreten ist, liegt mitunter daran, dass der Zustand der Einheit einfach zu wünschen übrig lässt. Tritt man regulär über ein TO in die Einheit ein, ist die Möglichkeit, Veränderungen zu bezwecken erst einmal etwas schwierig. Bewirbt man sich hingegen als Commander, sind Veränderungen und damit eine Rettung deutlich realisierbarer.


    Möchte man das, was bisher von der Einheit übrig ist retten, so ist Deltaa eine geeignete Wahl.


    Er beweist auf vielen Gebieten seine Kompetenzen und die Tatsache, dass er sich in vielen Bereichen engagiert ist kein Argument gegen seine Wahl. ( Hevoc|Marc Summe ) Das zeitliche Management ist nicht eure Sorge.


    Fakt ist, dass diese Bewerbung gut ist und die Veränderungen, die Deltaa anstrebt notwendig sind. Ich kenne alle anderen Bewerber und durfte mit diesen in der Führungsebene zusammenarbeiten. Diese Leute sind zweifelsohne keine schlechte Wahl, doch zeigen mir vereinzelte Fälle und Beschwerden, sowie vergangene Auseinandersetzungen, die diese Leute hatten, dass es an Führungsqualitäten mangeln könnte! Details dazu können gerne erfragt werden.


    Wir sollten bisherige Einheitsmitglieder neuen Bewerbern NICHT vorziehen, sondern im langfristigen Interesse der Einheit handeln und da ist Deltaa die sicherste und erwiesenermaßen verlässlichste Option.


    Klares dafür

  • ist die Möglichkeit, Veränderungen zu bezwecken erst einmal etwas schwierig.

    Das mag stimmen, jedoch sammelt man de facto trotzdem schonmal Erfahrung, was um längen besser ist als sich zum Commander zu bewerben, ohne je praktische Erfahrungen gemacht zu haben.


    dass er sich in vielen Bereichen engagiert ist kein Argument gegen seine Wahl

    Dem muss ich widersprechen.

    Als Commander sollte deine Priorität auf diesem liegen, wenn man hingegen 3 Leitungsposten (S-Admin, Heiler Leiter, Ratsmitglied), zwei relativ hohe Posten (FC Captain, CWRP Admin) und noch eine zusätzliche Verwaltungsaufgabe (TS³ Moderator) hat, wird es schwer sein sich auf alle gleichermaßen zu verlassen oder einen Hauptfokus (Commander) zu haben.

    Das zeitliche Management ist nicht eure Sorge.

    Auch hier muss ich dir widersprechen.

    Deltaa wäre in so einem Fall nicht der einzige drunter leidende.

    Durch einen weniger aktiven Commander würde die Einheit in sich unter gehen und das Erscheinungsbild nach außen hin uninteressanter werden, wodurch weniger Leute zu der Einheit wollen.

    Die Folge in der Theorie ist eine unbesetzte Einheit welche nicht richtig funktionieren könnte.

    Genau solche Fälle gab es bereits und alle haben die gerade genannte These bestätigt.

    [tabmenu]
  • Durch einen weniger aktiven Commander würde die Einheit in sich unter gehen und das Erscheinungsbild nach außen hin uninteressanter werden, wodurch weniger Leute zu der Einheit wollen.

    Ich finde es schön, dass du an dieser Stelle für den Bewerber sprichst. Mich würde einmal Deltaa Meinung dazu interessieren? Meinst du, du bekommst das zeitlich hin? :)


    Die Vergangenheit scheint offenbar gezeigt zu haben, dass du, sofern du etwas zusicherst, dich auch daran hältst!

  • Also als Person an sich finde ich das du den Job sehr gut machen könntest. Vielleicht bringt ja ein Gesicht was noch nicht in der Einheit ist frischen Wind in diese. Allerdings sind mir deine Ziele zu allgemein. Du erwähnst weder den Umgang mit anderen Einheiten oder das Aufgabengebieht des Personenschutzes. Solange du mir für die beiden Gebiete keine Ziele sagst die du vor hast bin ich erstmal neutral

    CW:RP Charaktere

    Einheit Rang Name
    Republic Intelligence Service Major S-31 Frost
    Jedi Waffenmeister Fliegerass Leiter Satox Saquro
    Republic Navy Midshipman Mike Ross


  • Naja du sagst, du bist bis jetzt noch nicht dazu gekommen, aber jetzt auf einmal gehts, wenn der CMD frei ist? Die Aussage zeigt doch schon, dass deine anderen Posten genug Zeit fressen.


  • MaD-MaXkwas hältst du von dem Ganzen, so als CW:RP-Spieler?

    Das Bewerbungssystem sieht vor, dass die Bewerbung von externen Kandidaten erst bearbeitet wird, wenn die Internen allesamt abgelehnt wurden. Sollte der Fall eintreten, werde ich dann gerne meine Meinung im entsprechenden Kontext abgeben.


    ( Hevoc|Marc Summe ) Das zeitliche Management ist nicht eure Sorge.

    Zwangsläufig schon, denn dem Serverteam ist daran gelegen, dass die Aufgaben und die Verantwortung unteranderem auch zeitlich wahrgenommen werden.

  • So wie ich merke hat der Herr namens Deltaa sich bis jetzt noch gegen keine Anschuldigung geäußert und versucht diese zu erklären warum es diese gibt oder diese zu entkraften. Anscheind beherrscht der werte Herr nur die Kunst des Daumen nach unten geben und nicht die der Schreibefertigkeit. schade

    Ich bin ja gerne mal Passiv-Agressiv, das auch mal unbewusst, aber du steigerst das ganze auf das level der Respektlosigkeit.


    [ENTFERNT]


    -


    Zu der Bewerbung:


    Deltaa ist ein super Kompetenter typ! - hat theoretisch sicherlich das zeug dazu.


    aber #neutral da ich nicht mehr auf CW:RP zocke.

    :) *cough*

    Einmal editiert, zuletzt von Oninoni () aus folgendem Grund: Unnötig, Leicht Beleidigender Teil Entfernt

  • So moin moin,

    zu allererst möchte ich für die zahlreichen Kommentare danken. Der Großteil war sehr konstruktiv, weshalb ich mit Freuden darauf eingehen werde.


    Generell hier nochmal die Anmerkung, dass ich jederzeit bereit bin, über Kritikpunkte zu sprechen. Oftmals kann durch so ein Gespräch der Standpunkt besser vermittelt werden.


    Ansonsten allen noch einen angenehmen Tag.

    ~ Deltaa

  • Ich verstehe auf jeden Fall die Kritik, die hier geäußert wurde. Dennoch denke ich, dass du gerade im organisatorischen Bereich die ST sehr gut leiten könntest. Die Erfahrung, die dir fehlt, ist auch nicht unmöglich, aufzuholen. Von daher bin ich der Meinung, dass die ST mit dir eine gute Leitung hätten, sofern du diesen Posten zeittechnisch bewerkstelligen kannst - #dafür.

  • Meine Meinung kann man natürlich ändern, ich bin deshalb genauso gespannt auf deine UEB Zeit wie auf die der anderen und lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen